Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
27.01.2022 05:39:22
ema905 - Vertiefte Fachdidaktische Basisqualifikationen für Mathematik in der Primarstufe (Complete module description)
Original version Download as PDF
Module label Vertiefte Fachdidaktische Basisqualifikationen für Mathematik in der Primarstufe
Module code ema905
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Department of Mathematics
Applicability of the module
  • Master of Education Programme (Grundschule) Art (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) Elementary Mathematics (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) English (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) General Studies (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) German (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) Music (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) Protestant Theology and Religious Education (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) Sports (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
  • Master of Education Programme (Grundschule) Textile Design (Master of Education) > Fachdidaktische Basisqualifikationen
Responsible persons
Schwarzkopf, Ralph (Module responsibility)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden verfügen über vertiefte Kenntnisse der grundlegenden Modelle zur Gestaltung von Mathematikunterricht und ihrer wissenschaftlichen Begründungen. Sie können Aufgaben zur Anleitung und zur Diagnose mathematischer Lernprozesse fachdidaktisch beurteilen und zielgerichtet modifizieren. Die Studierenden wissen um die Heterogenität der Schülerschaft und kennen Konzepte, um sie konstruktiv zu nutzen.
Module contents
Die genaue inhaltliche Ausgestaltung der Lehrveranstaltung obliegt der Veranstaltungsleitung. Beispiele für relevante Themen sind: Verschiedene Modelle der Differenzierung, Chancen und Probleme der Inklusion, jahrgangsgemischter Unterricht, diagnostische Verfahren, Sprachförderung im Mathematikunterricht, Spezifika der Interaktionsstrukturen im Unterrichtsgespräch u. Ä.
Reader's advisory
wird vom Dozenten in der Vorlesung bekanntgegeben.
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Modullevel / module level AC (Aufbaucurriculum / Composition)
Modulart / typ of module Wahlmodul / Opportunity
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method Vorlesung + Übung
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Course type Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture
2 SuSe 28
Exercises
2 SuSe 28
Total time of attendance for the module 56 h
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
Vorausgesetzte aktive Teilnahme:
Erfolgreiche Bearbeitung der Übungsaufgaben

1 Klausur (max. 120 Minuten)