Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
07.12.2021 16:26:41
mmc190 - Unternehmensplanspiel (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung PDF Download
Modulbezeichnung Unternehmensplanspiel
Modulkürzel mmc190
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für WiRe (BWL und Wirtschaftspädagogik)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Management Consulting (Master) > Mastermodule
Zuständige Personen
Breisig, Thomas (Modulverantwortung)
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
keine
Kompetenzziele
Die Studierenden können nach dem erfolgreichen Besuch dieser Veranstaltung in einem komplexen Umfeld strategisch planen, analysieren, entscheiden und kontrollieren. Sie können darüber hinaus zielgruppengerecht kommunizieren. Sie können ihre Team- und Konfliktfähigkeit reflektieren und verbessern sowie im Selbstmanagement Strategien zum Umgang mit Komplexität entwickeln und anwenden.


Können (instrumentale, systematische, kommunikative Kompetenz – Wissenserschließung):

Die Teilnehmer können die grundlegenden Instrumente des Marketings, des Kostenmanagements und der kennzahlengestützten Unternehmensführung analysieren, auf ihre Eignung in konkreten Problemsituationen beurteilen und zur Lösung der Problemsituation heranziehen. Sie entwickeln Ziele, Strategien und operative Planungen. Sie entscheiden in realen Problemsituationen durch Anwendung von Entscheidungsrechnungen und können diese analysieren und bewerten.
Modulinhalte
Im Rahmen des Unternehmensplanspiels „Topsim – Going Global“ werden die Studierenden in die Lage von Vorstandsmitgliedern versetzt, die in einem dynamischen Marktumfeld komplexe Entscheidungen zu weitgehend sämtlichen betrieblichen Handlungsfeldern treffen müssen. Dabei werden ausgewählte betriebswirtschaftliche Themen inhaltlich vertieft (Strategisches Marketing, Einsatz des Marketing-Mix, Kosten- und Erfolgsrechnung, Wirtschaftlichkeitsrechnung ´/ Investition, Werteorientiertes Management, Unternehmensplanung). Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in der Anwendung von Kenntnissen und Methoden sowie der Vermittlung von Kompetenzen, die dazu befähigen, in einem Team unter hohem Zeitdruck zu rationalen Entscheidungen zu gelangen. Dem Planspiel liegt ein fiktives Unternehmen zugrunde, das als klassisches Mittelstandsunternehmen angesehen werden kann.
Literaturempfehlungen
Müller-Stewens, G./Lechner, C.: Strategisches Management
Coenenberg, A. (Hrsg.): Kostenrechnung und Kostenanalyse
Deimel /Heupel /Wiltinger: Controlling
Baum, H.-G.; Coenenberg, A.; Günther, T.: Strategisches Controlling
Weber, J.: Das Advanced Controlling Handbuch
Gundel, J.; Zumseil, P.: Der Aufsichtsrat im System der Corporate Governance
Links
Unterrichtsprachen
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level ---
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Hausarbeit mit Präsentation
Lehrveranstaltungsform Seminar
SWS 2
Angebotsrhythmus WiSe
Workload Präsenzzeit 28 h