Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
06.10.2022 06:04:24
lök320 - Sustainable spatial development in Europe (Complete module description)
Original version PDF Download
Module label Sustainable spatial development in Europe
Modulkürzel lök320
Credit points 6.0 KP
Workload 180 h
Institute directory Department of Business Administration, Economics and Law (Business Administration and Business Education)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master's Programme Sustainability Economics and Management (Master) > Frühere Module
Zuständige Personen
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Schaal, Peter (Prüfungsberechtigt)
Mose, Ingo (Module counselling)
Prerequisites
Gute Englischkenntnisse
Skills to be acquired in this module
Vorstellung und kritische Reflexion zentraler Anforderungen einer nachhaltigen Raumentwicklung in ausgewählten Handlungsfeldern unter Berücksichtigung verschiedener Raumkategorien und ihrer unterschiedlichen Funktionen. Vergleichende Heranziehung geeigneter Fallbeispiele im europäischen Kontext. Kennenlernen zentraler Steuerungsinstrumente raumrelevanter Politikbereiche, insbesondere der Struktur-, Regional- und Agrarpolitik auf nationaler und EU-Ebene. Einordnung der spezifischen Anforderungen aus der Raumentwicklung in den Zusammenhang der politischen und gesellschaftlichen Prozesse der Europäisierung.
Module contents
SE/EX Space and society (3 KP)
V Aktuelle Themen zu Landwirtschaft und Agrarpolitik (1,5 KP) SE/EX Sustainable tourism (3 KP)
SE/EX Renewable energy planning (3 KP)
V Kolloquium zur nachhaltigen Raumentwicklung (1,5 KP)
Space and society
Thematisierung ausgewählter Konzeptualisierungen von Raum und Landschaft, unterschiedlicher Raumnutzungsansprüche verschiedener gesellschaftlicher Akteure sowie daraus erwachsender Steuerungsanforderungen im Sinne einer nachhaltigen Raumentwicklung.
Aktuelle Themen zu Landwirtschaft und Agrarpolitik
Überblick zu aktuellen Fragen und Problemstellungen in der Landwirtschaft sowie zur Agrarpolitik und deren strategisch-instrumenteller Umsetzung anhand ausgewählter Beispiele.
Sustainable tourism
Vorstellung verschiedener Konzepte und Strategien eines nachhaltigen Tourismus sowie dessen praktischer Umsetzung aus Angebots- und Nachfrageperspektive. Illustration anhand ausgewählter Beispiele aus dem europäischen Kontext.
Renewable energy planning
Überblick zur den verschiedenen Formen erneuerbarer Energien und den mit ihnen verbundenen An-forderungen an die räumliche Entwicklung in einer vorrangig planungs- und akteursorientierten Perspektive. Illustration anhand ausgewählter Beispiele aus dem europäischen Kontext.
Kolloquium zur nachhaltigen Raumentwicklung
Überblick zu aktuellen Theorieansätzen, Konzepten, Intrumenten sowie praktischen Handlungsfeldern einer nachhaltigen Raumentwicklung im nationalen und europäischen Kontext.
Als integrierter Bestandteil der Seminarveranstaltungen des Moduls werden bis zu drei Tagesexkursionen mit wechselndem thematischem Schwerpunkt in Nordwestdeutschland angeboten.
Literaturempfehlungen
Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.): Handwörterbuch der Raumordnung. Hannover 2017.
Cloke, P.; Marsden, T.; Mooney, P.H. (eds.): Handbook of rural studies. London 2006.
Fischer, A.: Sustainable Tourism. Bern 2014.
Grabski-Kieron, U.; Mose, I.; Reichert-Schick, A.; Steinführer, A. (eds.): European rural peripheries revalued. Governance, actors, impacts. Münster 2016.
Küster, H.: Die Entdeckung der Landschaft. Einführung in eine neue Wissenschaft. München 2012.
Lossau, J.; Freytag, T.; Lippuner, R. (Hrsg.): Schlüsselbegriffe der Kultur- und Sozialgeographie. Stuttgart 2014
Weitere Literatur wird in den einzelnen Veranstaltungen bekanntgegeben
Links
Languages of instruction German, English
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Examination Prüfungszeiten Type of examination
Final exam of module
nach Absprache
6 KP = Referat oder Hausarbeit
Form of instruction Seminar
SWS
Frequency
Workload Präsenzzeit 0 h