Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
23.10.2020 02:31:25
ges504 - Competences in Subject Discipline for Museum and Exhibition: History (Complete module description)
Original version English Download as PDF
Module label Competences in Subject Discipline for Museum and Exhibition: History
Module code ges504
Credit points 12.0 KP
Workload 360 h
Faculty/Institute Institute of History
Used in course of study
  • Master's Programme Museum and Exhibition (Master) > Mastermodule
Contact person
Module responsibility
Authorized examiners
Entry requirements
Skills to be acquired in this module
Geschichtswissenschaftliche und analytische Kompetenzen:
  • Vertiefte Kenntnisse zu Struktur und Funktion geschichtskultureller Institutionen
  • Vertiefte Kenntnisse zu Geschichte und Theorie historischer Museen
  • Kenntnisse zu Geschichte und Theorie historischer Quellen in Sammlungen und Museen
  • Fähigkeit zur kritischen Analyse von Sammlungsstrategien sowie von Formen und Problemen
der Präsentation in historischen Museen
  • Fähigkeiten zur Erschließung historischer Quellen und geschichtswissenschaftlicher Literatur
  • Fähigkeit zur selbständigen Recherche sowie zur Präsentation von Ergebnissen
  • Fähigkeit zum wissenschaftlichen Schreiben in theoriegeleiteter Auseinandersetzung mit Geschichtskultur, speziell Museen bzw. Sammlungen und deren Objekten und ihrer Sammlung, Bewahrung und Präsentation

  • Kenntnisse wissenschaftlicher Archivbetreuung und -benutzung
  • Vertiefung der fach- und museumsbezogenen Kommunikations- und Vermittlungskompetenz (Moderations-, Präsentationstechniken, Nutzung von Me-dien/Datenbanken u.ä.)

Aufbauend:
  • Vertiefte Fähigkeit zur Anwendung geschichtskultureller Theorien und Methoden mit dem
Ziel einer eigenständigen Analyse ausgewählter Museums- und Ausstellungsphänomene
  • Vertiefte Fähigkeit zum wissenschaftlichen Schreiben im Rahmen einer größeren
Ausarbeitung
  • Fähigkeit zur Überprüfung und Weiterentwicklung geschichtskultureller Erkenntnisse in
Bezug auf Museum und Ausstellung sowie Planungs- und Umsetzungsfähigkeit in
ausgewählten Praxisfeldern
Module contents
Verschiedene aufeinander bezogene Lehrveranstaltungen:
  • Veranstaltungen zu Theorien und Praktiken der Erinnerungskultur sowie zu
Geschichtsbewusstsein/Geschichtskultur (Übungen/Seminare mit Exkursionen, max. 9 KP),
  • Ausstellungskonzeptionen/-didaktik/-gestaltung (Übungen/Seminare mit Exkursionen, max. 9
KP),
  • Veranstaltungen zur geschichtswissenschaftlichen Professionalisierung: Umgang mit
Archivalien und Sachquellen (Sammeln, Ordnen, Erschließen, Bewahren und
Konservieren/Restaurieren) (Übungen/Seminare mit Exkursionen, max. 9 KP),
  • Historische Museen und Ausstellungen" (Übungen/Seminare mit Exkursionen, max. 9 KP):
die Rezeption von Geschichte in der Öffentlichkeit, Theorien und Konzepte für die
Präsentation von Vergangenheit in der Gegenwart; Organisation und Aufgaben
geschichtskultureller Institutionen
  • Medien der Geschichtskultur (Übungen/Seminare mit Exkursionen, max. 9 KP).
Reader's advisory
Auf Literatur (im Umfang von ca. 450-500 Seiten) wird in Form einer Liste verwiesen; ggf. wird ein Handapparat zur Verfügung gestellt.
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency halbjährlich
Module capacity unlimited
Modullevel ---
Modulart je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lern-/Lehrform / Type of program 1 VL / UE / SE (2 SWS) ,
1 SE / UE (2 SWS) und 1 UE / SE / Ex / P (2 SWS), 1 EX (zweitägig)
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Course type Comment SWS Frequency Workload attendance
VA-Auswahl (Vorlesung oder Seminar oder Übung) 2.00 SuSe or WiSe 28 h
Seminar or exercise 2.00 SuSe or WiSe 28 h
VA-Auswahl (Übung oder Seminar oder Exkursion oder Projekt) 2.00 SuSe or WiSe 28 h
Study trip 0.00 WiSe 0 h
Total time of attendance for the module 84 h
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
Termine werden jeweils bekannt gegeben
G