Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
08.12.2021 07:41:27
phy602 - Advanced Nuclear & Particle Physics (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Advanced Nuclear & Particle Physics
Modulkürzel phy602
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
(
Attendance: 56 hrs, Self study: 124 hrs
)
Einrichtungsverzeichnis Institut für Physik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Engineering Physics (Master) > Advanced Physics
Zuständige Personen
Poppe, Björn (Modulverantwortung)
Poppe, Björn (Prüfungsberechtigt)
Drolshagen, Gerhard (Prüfungsberechtigt)
Looe, Hui Khee (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
Basic lectures in physics / engineering
Kompetenzziele
Hochenergiestrahlenphysik: Grundlegendes Verständnis der physikalischen Grundlagen der Hochenergie-Strahlenphysik (im Energiebereich ab ca. 106 eV). Die Studierenden sollen die universellen Ansätze der physikalischen Beschreibung der Erzeugung, Beschleunigung, Wechselwirkung und Detektion hochenergetischer Strahlung disziplinübergreifend kennen lernen.
Space Environment: Basic understanding of the main components of the near-Earth space environment. The students shall become familiar with die different types of radiation and particles in space, their physical characteristics and their effects on hardware and humans in space. The interdisciplinary nature of these topics shall become clear.
Modulinhalte
Hochenergiestrahlenphysik: Grundlagen der Hochenergie-Strahlenphysik, Strahlenarten in Umwelt, Kosmos und Medizin, Kosmische Strahlung, Grundlagen der Astroteilchenphysik, irdische und kosmische Beschleuniger, Wechselwirkung von Strahlung mit Materie, Detektionsmechanismen und Dosimetrie, Technische Realisierungen zur Beschleunigung und Detektion.
Space Environment: Overview of radiation and particles in space and their energy ranges. The upper Earth atmosphere, the spectrum of the sun and its variability, plasma, solar- terrestrial interactions, the radiation belts of Earth, cosmic rays, meteoroids and meteors, near-Earth objects, space debris. Effects and potential protection measures.
Literaturempfehlungen
H. Krieger: Strahlungsmessung und Dosimetrie, Springer Verlag, Wiesbaden, 2013; Grupen: Astroparticle Physics, Springer Verlag, Heidelberg, 2005; Falkenburg, Rhode (Eds.): From Ultra Rays to Astroparticles, Springer Verlag, Heidelberg, 2012
Links
Unterrichtsprachen Deutsch, Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module Wahlpflicht / Elective
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 2 Vorleseungen: 2 SWS + 2 SWS
Vorkenntnisse / Previous knowledge Basic lectures in physics / engineering
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Max. 180 min. Klausur oder 30 min. mündliche Prüfung
Lehrveranstaltungsform Vorlesung
SWS 4
Angebotsrhythmus SoSe oder WiSe
Workload Präsenzzeit 56 h