Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
12.05.2021 06:16:00
päd936 - Medien- und kulturtheoretische Dimensionen des Pädagogischen (Complete module description)
Original version English Download as PDF
Module label Medien- und kulturtheoretische Dimensionen des Pädagogischen
Module code päd936
Credit points 6.0 KP
Institute directory Department of Educational Sciences
Applicability of the module
  • Master Rehabilitationspädagogik (Master) > Grundlagenmodule
  • Master's Programme Educational Science (Master) > Pflichtmodule
Responsible persons
Ehrenspeck-Kolasa, Yvonne (Module responsibility)
Lehrenden, Die im Modul (Authorized examiners)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls haben die Studierenden eine Erweiterung ihrer Fachkompetenz in Hinblick auf folgende Gegenstände erfahren:
  • Kenntnis der Geschichte, Systematik und aktuellen Entwicklung der Medienpädagogik und Medienbildungsforschung,
  • Kenntnisse der medienpädagogischen Grundbegriffe und Erwerb von Begriffsdifferenzierungskompetenz,
  • Wissen bezüglich differenter Forschungsbereiche, wie Mediatisierungsprozesse, Mediensozialisationsforschung, Medienbildungsforschung, Medienkompetenzforschung
  • Wissen bezüglich medienpädagogischer Handlungsfelder sowie Beurteilung von deren professionsspezifischen und medienbezogenen Problematiken
  • Erwerb und Ausbau von Fertigkeiten zur vergleichenden Analyse und kritischen Beurteilung von Medienbildungs- und Sozialisationstheorien.
Module contents
Innerhalb der Seminare wird den Studierenden zu folgenden Inhalten ein Überblick geboten und es werden ausgewählte Aspekte im Hinblick auf Theoriebildung, empirische Forschung sowie pädagogische Handlungsfelder theorie- und praxisbezogen konzipiert und aufgearbeitet:
  • Phänomene und Implikationen von Prozessen der Mediatisierung
  • Einführung in Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Medienkulturtheorien und Kulturtheorien
  • Geschichte der Medienentwicklung, Medienpädagogik, Kulturpädagogik und Medienforschung
  • Begriffe der Medienpädagogik sowie der Medienbildungs- und sozialisationsforschung
  • Theorien und Methoden der Medienbildungs- und sozialisationsforschung
  • Praxisfelder der Medienpädagogik und Kulturpädagogik
  • Professionstheorie der Medienpädagogik und Kulturpädagogik
Reader's advisory
  • Krotz, Friedrich (2007): Mediatisierung. Fallstudien zum Wandel von Kommunikation. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Hofmann, Martin Ludwig u. a. (Hrsg.) (2004, 2006): Culture Club. Klassiker der Kulturtheorie. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
  • Mikos, L. & Wegener, C. (Hrsg.). (2005). Qualitative Medienforschung: Ein Handbuch. Konstanz: UVK.
  • Sander, U., Hugger, K.-U. & Gross, F. v. (Hrsg.). (2008). Handbuch Medienpädagogik. Wiesbaden: VS.
  • Süss, D., Lampert, C. & Wijnen, C. W. (2013). Medienpädagogik: Ein Studienbuch zur Einführung (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer.
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity 25 (
Zulassung zu den Lehrveranstaltungen nach Maßgabe freier Plätze.
Anmeldung über StudIP zu den festgesetzten Zeiten.
)
Reference text
Das Modul sollte im 1. Semester besucht werden.
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module Pflicht / Mandatory
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 2 Seminare
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Course type Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture
0.00 -- 0
Seminar
4.00 WiSe 0
Total time of attendance for the module 0 h
Examination Time of examination Type of examination
Final exam of module
Abgabe der schriftlichen Prüfungsleistungen bis zum Ende des Semesters, mündliche Prüfung in Absprache mit den Lehrenden.
HA