Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
02.12.2021 02:12:58
inf112 - Moderne Programmiertechnologien (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Moderne Programmiertechnologien
Modulkürzel inf112
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für Informatik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Informatik (Master) > Praktische Informatik
  • Master Wirtschaftsinformatik (Master) > Akzentsetzungsmodule der Informatik
Zuständige Personen
Boles, Dietrich (Prüfungsberechtigt)
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Ziel des Moduls ist es, den Studierenden Konzepte aktueller moderner Programmiertechnologien zu vermitteln. Die Studierenden sollen die Technologien nach der Veranstaltung selbstständig bei der Entwicklung eigener komplexer Anwendungen einsetzen können

**Fachkompetenzen** Die Studierenden:
- benennen moderne Programmiertechnologien
- setzen moderne Programmiertechnologien zur Lösung komplexer Probleme adäquat ein

**Methodenkompetenzen** Die Studierenden:
- recherchieren zur Lösung bestimmter Probleme selbstständig im Internet nach geeigneten Lösungsansätzen

**Sozialkompetenzen** Die Studierenden:
entwickeln Software im Team
- diskutieren mit anderen über eigene und fremde Lösungsansätze

**Selbstkompetenzen** Die Studierenden:
- reflektieren ihr Vorgehen beim Lösen von Programmierproblemen und nehmen neue Lösungsansätze, z.B. aus dem Internet, in ihr Repertoire auf
Modulinhalte
Das Modul dient der Vertiefung bzw. Erweiterung der im Bachelor-Studium erworbenen Programmierkenntnisse der Studierenden. Der besondere Fokus wird dabei auf aktuelle und

moderne Programmiertechnologien gelegt. Mögliche inhaltliche Themen der Veranstaltung sind bspw. das .NET-Framework, Java-Server-Technologien wie Java EE oder Spring, Android-Programmierung oder die Entwicklung von Skills für digitale Sprachassistenten.

Im Vorlesungsteil werden die neuen Technologien vorgestellt. In den Übungen entwickeln die Studierenden in 2er oder 3er Teams eigene größere Anwendungen mit Bezug zu den Vorlesungsinhalten.
Literaturempfehlungen
Linkliste im Lernmanagementsystem
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
Nützliche Vorkenntnisse: gute Programmierkenntnisse
Modullevel / module level AS (Akzentsetzung / Accentuation)
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge - gute Programmierkenntnisse
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Die Vorstellung von entwickelten Lösungen findet wöchentlich im Rahmen der Übungen statt. Endabgabe der finalen Softwareanwendung ist eine Woche nach Ende der Vorlesungszeit. Die mündliche Prüfung findet in der zweiten oder dritten Woche nach Ende der Vorlesungszeit statt. Etwaige Wiederholungsprüfungen finden am Ende der vorlesungsfreien Zeit statt. Der genaue Zeitplan kann den Angaben im Lernmanagementsystem entnommen werden.
Fachpraktische Übungen und mündliche Prüfung
Lehrveranstaltungsform Praktikum
SWS 4
Angebotsrhythmus WiSe
Workload Präsenzzeit 56 h