Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
22.01.2022 22:28:30
bio290 - Genetik (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Genetik
Modulkürzel bio290
Kreditpunkte 10.0 KP
Workload 300 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Biologie und Umweltwissenschaften (IBU)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Fach-Bachelor Biologie (Bachelor) > Aufbaumodule
Zuständige Personen
Claußen, Maike (Prüfungsberechtigt)
Nothwang, Hans Gerd (Modulberatung)
Hartmann, Anna-Maria (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele

++ biologische Fachkenntnisse
++ Kenntnisse biologischer Arbeitstechniken
+ biologierelevante naturwissenschaftliche/mathematische Grundkenntnisse
+ Abstraktes, logisches, analytisches Denken
++ vertiefte Fachkompetenz in biologischem Spezialgebiet
++ Selbstständiges Lernen und (forschendes) Arbeiten
++ Datenpräsentation und evidenzbasierte Diskussion in Wort und Schrift
+ Teamfähigkeit
++ (wissenschaftliche) Kommunikationsfähigkeit
+ Projekt- und Zeitmanagement
+ Kenntnisse von Sicherheits- und Umweltbelangen

Grundkenntnisse der Genetik, Versuchsdurchführung, quantitative Auswertungen. Erwerb von Kompetenz für Schulversuche (z.B. PCR, Bakterienkulturen).
Modulinhalte
Theoretische Grundlagen der allgemeinen und molekularen Genetik; Mechanismen der Mutation, Rekombination, DNA-Reparatur und Transkriptionsregulation; quantitativ auswertbare Experimente mit Viren, Pro- und Eukaryoten. Humanes Genomprojekt, personalisierte Medizin, Gentechniksicherheitsgesetz, steriles Arbeiten
Literaturempfehlungen
Campbell/Reece Biologie (aktuelle Auflage, Pearson Verlag), Strachan & Read
Molekulare Humangenetik (aktuelle Auflage, Sprektrum Verlag);
Purves Biologie (aktuelle Auflage, Spektrum Verlag).
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level AC (Aufbaucurriculum / Composition)
Modulart / typ of module Pflicht o. Wahlpflicht / compulsory or optioal
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung
1 14
Übung
WiSe 0
Seminar
1 14
Praktikum
4 WiSe 56
Präsenzzeit Modul insgesamt 84 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
1 Klausur

Voraussetzung für die Vergabe von Kreditpunkten ist die aktive Teilnahme an:
S, Ü, 1 Kurzbericht, 1 Protokoll

ERGÄNZENDER HINWEIS:
1 unbenotetes Referat
1 unbenotetes Protokoll
Zusätzlich gelten die von den Modulverantwortlichen festgelegten Rahmenbedingungen wie Anwesenheit und geforderte unbenotete Leistungen. (Siehe Prüfungsordnung)