Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
07.12.2021 17:29:41
mmc140 - Personalberatung (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung PDF Download
Modulbezeichnung Personalberatung
Modulkürzel mmc140
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für WiRe (VWL)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Management Consulting (Master) > Mastermodule
Zuständige Personen
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Breisig, Thomas (Modulverantwortung)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
Die Studierenden sind in der Lage, die Tätigkeiten eines Personalberaters am Beispiel eines konkreten Unternehmens anzuwenden.

Können (instrumentale, systematische, kommunikative Kompetenz – Wissenserschließung):

Die Studierenden können wissenschaftliche Definitionen verfassen.
Sie können Personalberatungen von Personalvermittlungen abgrenzen.
Sie sind in der Lage, ein Unternehmen bei ausgewählten Fragestellungen zu begleiten und fundiert zu beraten.
Sie können konkrete Vorschläge zur Verbesserung im personalpolitischen Bereich des Unternehmens identifizieren und Konzepte für deren Implementierung erstellen.
Sie können ihre Standpunkte gegenüber Unternehmern vertreten, konzeptionell begleiten und ggf. argumentativ durchsetzen.

Wissen und Verstehen (Wissenverarbeitung und Wissensvertiefung – Fachkompetenz):

Die Studierenden kennen den Einsatzbereich von Personalberatungen.
Sie verstehen die unterschiedlichen Ansatzpunkte von Personalberatungen.
Sie kennen die wesentliche Instrumente der Diagnostik.
Sie verstehen den Einfluss von Unternehmenskultur auf die Mitarbeiterzufriedenheit.
Modulinhalte
Zunächst werden Grundlagen der Tätigkeit von Personalberatungen aufgezeigt. Anhand von Mitarbeiterfluss- und Belohnungssystemen werden beispielhafte Anwendungsbereiche diskutiert (u. a. Diagnostik, Planung, Unternehmenskultur). Im zweiten Teil der Veranstaltung setzen die Studierenden ihre Kenntnisse in Kooperation mit einem Praxispartner um. Sie definieren mit einem oder mehreren Unternehmen deren Ziele der Personalarbeit, erarbeiten darauf basierend ein Konzept und geben abschließend Empfehlungen für deren Implementierung. Somit werden Aspekte einer Theorie-basierten Vorlesung mit konkreter Projektarbeit kombiniert.
Literaturempfehlungen
Hillebrecht, Steffen; Peiniger, Anke-Andrea: Grundkurs Personalberatung, Springer Gabler, Wiesbaden
Füchtner, Stephan; Wegericht, Thomas (Hrsg.): Das Handbuch der Personalberatung, Frankfurter Allgemeine Buch
Dorozalla, Florian: Strategisches Personalmanagement und demografischer Wandel, Springer Gabler, Wiesbaden
Links
Unterrichtsprachen
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level MM (Mastermodul / Master module)
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method Vorlesung
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Kombination
Lehrveranstaltungsform Seminar
SWS 2
Angebotsrhythmus SoSe und WiSe
Workload Präsenzzeit 28 h