Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
07.12.2021 10:33:35
wir855 - Immaterialgüterrecht,Wettbewerbsrecht (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Immaterialgüterrecht,Wettbewerbsrecht
Modulkürzel wir855
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Department für WiRe (Rechtswissenschaften)
Verwendbarkeit des Moduls
  • Master Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Master) > Schwerpunkt "Recht der Wirtschaft" (RdW) (MPO2020)
Zuständige Personen
Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Taeger, Jürgen (Modulverantwortung)
Louven, Sebastian (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
keine
Kompetenzziele
Die Studierenden:

  • verstehen die Schnittstelle von Immaterialgüterrecht und Wettbewerbsrecht.
  • entscheiden begründet Schutzrechtsinanspruchnahme (resp. Verzicht darauf).
  • entscheiden und bewerten über legitime Ausübung und Missbrauch von Schutzrechten.
Modulinhalte
Das Modul befasst sich mit der durch Immaterialgüterrechte geprägten Wettbewerbsordnung. Das Modul umfasst zwei Lehrveranstaltungen, von denen die erste von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen des TEL 1-Moduls ebenfalls besucht werden kann. Der eine Kurs bietet einen Überblick über die einzelnen Schutzrechte (ins. Urheberrecht, Patentrecht, Markenrecht) im Rahmen des deutschen, Europäischen und Internationalen Rechts.
Die zweite Lehrveranstaltung vertieft die Grundtatbestände des Wettbewerbsrechts (Kartellrecht, UWG) und legt einen Schwerpunkt auf die Schnittpunkte zum Immaterialgüterrecht.
Literaturempfehlungen
Ohly/Hofmann/Zech, Fälle zum Recht des Schwerpunkt Geistigen Eigentums, 2. Aufl., 2018.
Drexl, J. (Hrsg,): Research Handbook on Intellectual Property and Competition Law, 2010.
Lettl, Wettbewerbsrecht, 3. Aufl., 2016.
Links
Unterrichtssprache Englisch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Modullevel / module level ---
Modulart / typ of module je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
n.V. (in der Regel: Abgabe 6 Wochen nach Vortrag)
Referat oder Hausarbeit oder mündliche Prüfung
Lehrveranstaltungsform Vorlesung
SWS 4
Angebotsrhythmus
Workload Präsenzzeit 56 h