Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
25.02.2024 23:09:49
päd227 - Bildungs- und Sozialrecht (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Bildungs- und Sozialrecht
Modulkürzel päd227
Kreditpunkte 6.0 KP
Workload 180 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Pädagogik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Fach-Bachelor Pädagogik (Bachelor) > Aufbaumodule
  • Zwei-Fächer-Bachelor Pädagogik (Bachelor) > Aufbaumodule
Zuständige Personen
  • Röbken, Heinke (Modulverantwortung)
  • Will, Anne-Kathrin (Modulberatung)
  • Lehrenden, Die im Modul (Prüfungsberechtigt)
Teilnahmevoraussetzungen
Kompetenzziele
  • Vermittlung von grundlegendem Reflexionswissen zu Bildungs- und Sozialrecht
  • Vermittlung von Kompetenzen, strukturelle Rahmungen durch das Bildungs- und Sozialrecht erkennen und damit als Fachkraft in Bildung, Erziehung und Sozialer Arbeit professionell umgehen zu können
Modulinhalte
In einführender Weise werden ausgewählte Bereiche des Bildungs- und Sozialrechts thematisiert und in ihren Grundzügen vorgestellt und diskutiert.
Dabei geht es um vier große Rechtsbereiche in ihrer jeweiligen Bedeutung für Einrichtungen und Organisationen in pädagogischen Arbeitsfeldern, für das professionelle Handeln und für seine Adressatinnen/Adressaten:
a) Bildungsrecht (zum Beispiel Schulrecht, Berufsbildungsrecht, Weiterbildungsrecht, Aufsichtspflicht, etc.);
b) Sozialrecht (zum Beispiel SGB VIII, dort Kinder- und Jugendhilferecht, Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, SGBII/ALGII, etc.);
c) Antidiskriminierungsrecht (Allgemeines Gleichstellungsgesetz, aber auch Betriebsverfassungsgesetz);
d) migrationsbezogenes Recht (zum Beispiel StaatsangehörigkeitsG, AufenthaltsG, AsylverfahrensG).
Literaturempfehlungen
  • Gutmann, J./Hüsgen, J. (2007): Antidiskriminierung. Rechte nach dem Gleichstellungsgesetz wahren und Risiken vermeiden.
  • Planegg: Haufe. Luthe, E.W. (2003): Bildungsrecht. Leitfaden für Ausbildung, Administration und Management. Berlin: Gruyter.
  • Nomos (2013): Gesetze für die Soziale Arbeit: Textsammlung. Ausgabe 2012/13. Baden Baden: Nomos.
Links
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
Vorlesung; Seminar
Modulart je nach Studiengang Pflicht oder Wahlpflicht
Modullevel AC (Aufbaucurriculum / Composition)
Lehr-/Lernform 1 VL (2 LVS), 1 S (2 LVS)
Lehrveranstaltungsform Kommentar SWS Angebotsrhythmus Workload Präsenz
Vorlesung 2 SoSe 28
Seminar 2 SoSe 28
Präsenzzeit Modul insgesamt 56 h
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Eine Prüfungsleistung im Seminar in Form
eines Portfolios (ca. 15 Seiten) oder
einer Hausarbeit (ca. 15 Seiten) oder
eines Referates (ca. 45 Min.) (incl. schriftlicher Ausarbeitung im Umfang von ca. 5 Seiten) oder
einer mündlichen Prüfung (ca. 20 Min.).

Eine bestimmte Auswahl dieser Prüfungsformen kann von den Lehrenden in den Veranstaltungen vorgegeben werden