Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
02.03.2024 18:31:14
mat210 - Introduction to Probability and Statistics (Complete module description)
Original version English PDF download
Module label Introduction to Probability and Statistics
Module abbreviation mat210
Credit points 9.0 KP
Workload 270 h
Institute directory Department of Mathematics
Applicability of the module
  • Dual-Subject Bachelor's Programme Mathematics (Bachelor) > Aufbaumodule
  • Master of Education Programme (Vocational and Business Education) Mathematics (Master of Education) > Mastermodule
Responsible persons
  • May, Angelika (module responsibility)
  • Christiansen, Marcus (module responsibility)
  • Werner, Tino (Module counselling)
Prerequisites
Skills to be acquired in this module
  • Exemplarisches Kennenlernen weiterer mathematischer Gebiete und damit Erweiterung des eigenen mathematischen Wissens
  • Kennenlernen von schulrelevanten Anwendungen
  • Vertiefung, auch exemplarisch, der im Grundlagenbereich erworbenen Kenntnisse
  • Vernetzung des eigenen mathematischen Wissens durch Herstellung von Bezügen zwischen verschiedenen mathematischen Bereichen
  • Aufbau von Grundkenntnissen in Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik
  • Vertiefung und Erweiterung der im Grundlagenbereich erworbenen Kenntnisse aus Analysis und Linearer Algebra
  • Kennenlernen von schulrelevanten Anwendungen im Bereich diskreter Wahrscheinlichkeitsräume und statistischer Hypothesen
  • Kennenlernen von mathematischen Grundlagen der Wahrscheinlichkeitstheorie und Einblicke in die Statistik
  • Vernetzung des eigenen mathematischen Wissens durch Verknüpfung wahrscheinlichkeitstheoretischer Konzepte mit Inhalten aus MPB, Analysis I und IIa sowie der Linearen Algebra
Module contents
Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung, diskrete Zufallsvariable, Diskrete Wahrscheinlichkeitsräume, diskrete Verteilungen, bedingte Wahrscheinlichkeit, stochastische Unabhängigkeit, Laplace Experiment, Erwartungswert, Varianz und Kovarianz, Axiome der Wahrscheinlichkeitstheorie, reelle Zufallsvariable, Dichte, stetige Verteilungen, bedingte Erwartung, Grenzwertsätze: Gesetz der großen Zahlen und Zentraler Grenzwertsatz, Beschreibende Statistik (Daten, Lage- und Streumaße), Schließende Statistik: grundlegende Schätz- und Testverfahren.
Recommended reading
Henze, Stochastik für Einsteiger
Knöpfel, Löwe, Stochastik – Struktur im Zufall
Meintrup, Schäffler, Stochastik. Theorie und Anwendungen
Links
Language of instruction German
Duration (semesters) 1 Semester
Module frequency jährlich
Module capacity unlimited
Type of course Comment SWS Frequency Workload of compulsory attendance
Lecture 4 56
Exercises 2 28
Total module attendance time 84 h
Examination Examination times Type of examination
Final exam of module
Klausur am Ende des Semesters
KL