Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
14.08.2022 08:50:55
isb021 - Lernen im Sachunterricht (Vollständige Modulbeschreibung)
Originalfassung Englisch PDF Download
Modulbezeichnung Lernen im Sachunterricht
Modulkürzel isb021
Kreditpunkte 9.0 KP
Workload 270 h
Einrichtungsverzeichnis Institut für Pädagogik
Verwendbarkeit des Moduls
  • Zwei-Fächer-Bachelor Interdisziplinäre Sachbildung (Bachelor) > Basismodule
Zuständige Personen
Oldenburg, Ines (Modulverantwortung)
Bearbeitung, in (Modulverantwortung)
Lehrenden, Die im Modul (Modulberatung)
Teilnahmevoraussetzungen
Keine
Kompetenzziele
Die Ziele und Kompetenzen dieses Moduls sind an die Standards für die Lehrerbildung (KMK 2014) angelehnt. Studierende können unter anderem folgende Kompetenzen erwerben:
- Die Studierenden wissen, wie unterschiedliche Lernvoraussetzungen Lehren und Lernen im Sachunterricht beeinflussen und wie sie dort berücksichtigt werden. Sie kennen Grundlagen der Lernprozessdiagnostik in Form von Lernvoraussetzungsanalyse im Sachunterricht (Beurteilen, Kompetenz 7).
- Darauf aufbauend lernen sie exemplarisch naturwissenschaftliche sowie sozialwissenschaftliche didaktische und methodische Qualitätsanforderungen an Sachunterricht kennen. Sie wissen außerdem, was bei der Planung von Unterrichtseinheiten beachtet werden muss (Unterrichten, Kompetenz 1).
- Die Studierenden kennen unterschiedliche sachunterrichtsspezifische Unterrichtsmethoden, -inhalte und Aufgabenformen und wissen, wie man sie anforderungs- und situationsgerecht einsetzt (Unterrichten, Kompetenz 1).
- Sie wissen, wie man Lernende aktiv in den Unterricht einbezieht (Unterrichten, Kompetenz 2) und
- kennen Methoden der Förderung selbstbestimmten, eigenverantwortlichen und kooperativen Lernens und Arbeitens für den Sachunterricht (Unterrichten, Kompetenz 3).
Modulinhalte
1. Seminar: Lernwege und Lernvoraussetzungen im Sachunterricht
- im naturwissenschaftlichen oder sozialwissenschaftlichen Bereich
- entdeckendes, handlungsorientiertes, erfahrungsorientiertes, projektorientiertes Lernen
2. Seminar: Denkentwicklung im Sachunterricht
- Alltagsvorstellungen und deren Weiterentwicklung von Kindern zu Phänomenen der natürlichen und sozialen Umwelt
3. Seminar: Ausgewählte Methoden und Medien im Sachunterricht
- im naturwissenschaftlichen oder sozialwissenschaftlichen Bereich
Literaturempfehlungen
Die spezifische Literatur wird im jeweiligen Seminar bekannt gegeben. Als Grundlage können folgende Literaturquellen dienen:

Fickenfrerichs, Hilke/ Jansen, Walter/ Peper-Bienzeisler, Renate/ Al-Shamery, Katharina; u.a. (Hrsg., 2003): CHEMOL - Heranführen von Kindern im Grundschulalter an Chemie und Naturwissenschaften. Loseblattsammlung, Universität Oldenburg Fak. V Chemie-Didaktik, Oldenburg. www.chemol.uni-oldenburg.de
Gebhard, Ulrich (2013) Kind und Natur. Die Bedeutung der Natur für die psychische Entwicklung. 4. Aufl. Wiesbaden: Springer.
Kahlert, Joachim/ Fölling- Albers, Maria/ Götz, Margarete/ Hartinger, Andreas/ Reeken, Dietmar von/ Wittkowske, Steffen (Hrsg.; 2007): Handbuch der Didaktik des Sachunterrichts. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
Kaiser, Astrid/ Pech, Detlef (Hrsg.; 2004): Lernvoraussetzungen und Lernen im Sachunterricht. Baltmannsweiler: Schneider. Reihe: Basiswissen Sachunterricht, Bd. 4.
Labudde, Peter (Hrsg., 2013): Fachdidaktik Naturwissenschaft 1.-9. Schuljahr. 2. korrigierte Aufl. Bern: UTB.
Lohaus, Arnold/ Vierhaus, Marc (2013) Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters für Bachelor. 2. überarbeitete Aufl. Berlin: Springer.
Lüpkes, Julia; Hempel, Marlies (2011): Lernen im Sachunterricht. Lernplanung - Lernaufgaben - Lernwege. 2. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider.
Richter, Dagmar (2005): Sachunterricht - Ziele und Inhalte. Ein Lehr- und Studienbuch zur Didaktik. 2. Aufl. Baltmannsweiler: Schneider.
Links
http://
Unterrichtssprache Deutsch
Dauer in Semestern 1 Semester
Angebotsrhythmus Modul jährlich
Aufnahmekapazität Modul unbegrenzt
Hinweise
9 KP | 3 S: 021-026 | 1. FS / Ines Oldenburg
"Überkreuzwahl" (siehe Hinweis oben)
Modullevel / module level BC (Basiscurriculum)
Modulart / typ of module Pflicht
Lehr-/Lernform / Teaching/Learning method 9 KP | 3 S: 021-026 | 1. FS / Ines Oldenburg | 3 S (6 SWS)
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Überkreuzwahl":
Im SU gibt es im Modul isb021 drei Seminare, von denen zwei ("Lernwege" und "Methoden") je einmal mit sozial- und einmal mit naturwiss. Schwerpunkt angeboten werden. "Überkreuzwahl" bedeutet nun Folgendes: Wer das "Lernwege"-Seminar als sozialwiss. Seminar besucht, muss das "Methoden"-Seminar als naturwissenschaftliche Variante besuchen (und umgekehrt), damit beide Schwerpunkte des Sachunterrichts studiert werden.
Vorkenntnisse / Previous knowledge
Prüfung Prüfungszeiten Prüfungsform
Gesamtmodul
Abgabe des Handouts spätestens 2 Wochen nach der Seminarpräsentation
Nach PO 2010:
- Teilnahme an 4 Exkursionstagen
- 1 Seminarpräsentation mit schriftl. Ausarbeitung (Handout, mindestens 2 Seiten), (unbenotet)

Nach PO 2013:
- Teilnahme an 2 Exkursionstagen
- 1 Seminarpräsentation mit schriftl. Ausarbeitung (Handout, mind. 2 Seiten), (unbenotet)
Lehrveranstaltungsform Seminar
SWS 6
Angebotsrhythmus
Workload Präsenzzeit 84 h