Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
29.01.2022 01:59:35
ger271 - Zielsprache Deutsch (Veranstaltungsübersicht)
Institut für Germanistik 6 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2021/2022 Prüfungsleistung
Seminar
  • Eingeschränkter Zugang 3.01.101 - Zielsprache Deutsch (online) Lehrende anzeigen
    • Kerstin Anders, M.A.

    Dienstag: 14:15 - 15:45, wöchentlich (ab 19.10.2021)

    Die Anmeldung ist möglich ab 16.09.2021, 8 Uhr bis 31.10.2021. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Beschreibung des Anmeldeverfahrens unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ Das Seminar ist fest an die Übung 3.01.102 gebunden. Anmeldung bitte über das Seminar Spätestens nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen des Seminars in die zugehörige Übung 3.01.102 importiert.# Sprecherinnen und Sprecher des Deutschen als Erstsprache verfügen im Allgemeinen nur über implizite Kenntnisse der Grammatik des Deutschen. Zum zentralen Aufgabenbereich künftiger Lehrerinnen und Lehrer für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache gehört die Vermittlung grammatischer Strukturen der Einzelsprache Deutsch und damit einhergehend ein bewusster und expliziter Umgang in der Darbietung des Unterrichtsstoffes. Ziel des Seminares ist es, Einsichten über die Struktur des Deutschen zu gewinnen und zu erörtern, wie grammatische Themen und Teilaspekte des Deutschen als Zweit- und Fremdsprache vermittelt werden können. Prüfungsart: Referat mit Ausarbeitung; ggf. Hausarbeit

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.103 - Zielsprache Deutsch (online) Lehrende anzeigen
    • Kerstin Anders, M.A.

    Donnerstag: 14:15 - 15:45, wöchentlich (ab 21.10.2021)

    Die Anmeldung ist möglich ab 16.09.2021, 8 Uhr bis 31.10.2021. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Beschreibung des Anmeldeverfahrens unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ Das Seminar ist fest an die Übung 3.01.104 gebunden. Anmeldung bitte über das Seminar Spätestens nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen des Seminars in die zugehörige Übung 3.01.104 importiert. Sprecherinnen und Sprecher des Deutschen als Erstsprache verfügen im Allgemeinen nur über implizite Kenntnisse der Grammatik des Deutschen. Zum zentralen Aufgabenbereich künftiger Lehrerinnen und Lehrer für Deutsch als Zweit- und Fremdsprache gehört die Vermittlung grammatischer Strukturen der Einzelsprache Deutsch und damit einhergehend ein bewusster und expliziter Umgang in der Darbietung des Unterrichtsstoffes. Ziel des Seminares ist es, Einsichten über die Struktur des Deutschen zu gewinnen und zu erörtern, wie grammatische Themen und Teilaspekte des Deutschen als Zweit- und Fremdsprache vermittelt werden können. Prüfungsart: Referat mit Ausarbeitung; ggf. Hausarbeit

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.105 - Sprachbildung im Fachunterricht; überwiegend synchron Lehrende anzeigen
    • Sarah Olthoff

    Freitag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 22.10.2021)

    Die Anmeldung ist möglich ab 16.09.2021, 8 Uhr bis 31.10.2021. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Beschreibung des Anmeldeverfahrens unter a) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/das-anmeldeverfahren-was-muss-ich-wann-wie-tun/ b) http://www.uni-oldenburg.de/germanistik/lehrveranstaltungen-germanistik-anmeldeverfahren/ Das Seminar ist fest an die Übung 3.01.106 gebunden. Anmeldung bitte über das Seminar Spätestens nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen des Seminars in die zugehörige Übung 3.01.106 importiert. Fachliches und (fach-)sprachliches Lernen sind untrennbar miteinander verwoben. Demnach ist eine sprachsensible Unterrichtsgestaltung fundamental, um allen Schüler*innen eine erfolgreiche Partizipation an schulischen Lehr-/Lernprozessen zu ermöglichen. Damit Sie als angehende Lehrkräfte in allen Fächern die Sprachbildung angemessen in den Unterricht implementieren können, werden wir in diesem Modul zunächst theoretisches Grundlagenwissen zum Thema "Sprache im Fachunterricht" aufbauen, wiederholen und erweitern. Anschließend werden wir Schulbücher im Hinblick auf eine sprachsensible Gestaltung analysieren und auch eigenständig Unterrichtsmaterialien entwickeln und explizit in Lerngruppen einsetzen. Dabei werden wir mit Studierenden der Universität Groningen in Kleingruppen zusammenarbeiten. Prüfungsart: Portfolio

Übung
  • Kein Zugang 3.01.102 - Zielsprache Deutsch (online) Lehrende anzeigen
    • Kerstin Anders, M.A.

    Dienstag: 16:15 - 17:45, wöchentlich (ab 19.10.2021)

    Die Übung gehört zum Seminar 3.01.101. Anmeldung bitte über das Seminar. Spätestens nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen des Seminars in diese Übung importiert. In dieser Übung, die seminarbegleitend ist, werden wir uns mit folgenden Einzelaspekten der Grammatikvermittlung im Zweit- und Fremdsprachenunterricht befassen: - Rolle der Grammatik im Fremd-und Zweitsprachenunterricht; - methodisch-didaktische Überlegungen in der Vermittlung grammatischer Inhalte; - Vergleich von Übungs- und Aufgabenformen in der Grammatikvermittlung.

  • Kein Zugang 3.01.104 - Zielsprache Deutsch (online) Lehrende anzeigen
    • Kerstin Anders, M.A.

    Donnerstag: 16:15 - 17:45, wöchentlich (ab 21.10.2021)

    Die Übung gehört zum Seminar 3.01.103. Anmeldung bitte über das Seminar. Spätestens nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen des Seminars in diese Übung importiert. In dieser Übung, die seminarbegleitend ist, werden wir uns mit folgenden Einzelaspekten der Grammatikvermittlung im Zweit- und Fremdsprachenunterricht befassen: - Rolle der Grammatik im Fremd-und Zweitsprachenunterricht; - methodisch-didaktische Überlegungen in der Vermittlung grammatischer Inhalte; - Vergleich von Übungs- und Aufgabenformen in der Grammatikvermittlung.

  • Kein Zugang 3.01.106 - Sprachbildung im Fachunterricht; überwiegend synchron Lehrende anzeigen
    • Sarah Olthoff

    Freitag: 10:00 - 12:00, wöchentlich (ab 22.10.2021)

    Die Übung gehört zum Seminar 3.01.105. Anmeldung bitte über das Seminar. Spätestens nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen des Seminars in diese Übung importiert.

Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
- Kenntnisse der Grammatik des Deutschen - Kenntnisse der Sprachgeschichte des Deutschen - Vertrautheit mit sprachwissenschaftlichen Methoden
Prüfungszeiten
semesterbegleitend
Prüfungsleistung Modul
1 Hausarbeit oder 1 Referat mit schriftl. Ausarbeitung oder 1 Klausur oder 1 Portfolio
Kompetenzziele
- Tiefere Einblicke in das Sprachsystem des Deutschen gewinnen - Fähigkeit, ausgewählte Strukturen des Deutschen unter Zuhilfenahme einschlägiger Grammatiken und Einzeldarstellungen selbstständig zu analysieren - Fähigkeit, Strukturen der Zielsprache Deutsch aus der Lernerperspektive wahrzunehmen, Erwerbsschwierigkeiten zu antizipieren und die Genese lernersprachlicher Strukturen zu erschließen - Fähigkeit, auf dieser Basis einzuschätzen, bei welchen Erwerbsprozessen DaF-/DaZ-Lerner unterstützt werden können - Fähigkeit, auf dieser Basis Unterrichtsziele zu formulieren, Unterrichtsprogression zu planen und differenziert zu korrigieren