Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
01.12.2022 17:48:17
mkt012 - Perspectives on Researching Material Culture (Course overview)
Institute of Material Culture 6 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2022/2023 Examination
Course or seminar
  • Limited access 3.08.012 - Materielle Kultur. Vorlesung für Einsteiger*innen und Neugierige Show lecturers
    • Dr. Stefanie Samida
    • Dr. phil. Lüder Tietz, M.A.

    Tuesday: 10:15 - 11:45, weekly (from 18/10/22)

    Die Vorlesung gibt aus einer fachübergreifenden Perspektive einen Überblick über die Entwicklung von Theorien und Konzepten materieller Kultur und widmet sich zentralen Forschungsfeldern (Alltagsdinge, Museumsdinge, Konsumforschung, Mode, Körper) und Forschungsansätzen (z. B. ANT, Dingbiographie), aber auch täglichen Praktiken (z. B. Sammeln, Recyclen, Do-it-yourself) und den ambivalenten Beziehungen und Bedeutungen von Mensch und Ding (z. B. Identität, Macht, Gender).

Exercise or tutorial
  • Limited access 3.08.014a - Ansätze zur praktischen Erforschung materieller Kultur; Show lecturers
    • Dr. Stefanie Samida

    Tuesday: 14:15 - 15:45, weekly (from 18/10/22)

    In der Veranstaltung werden theoretische und methodische Ansätze zur Sachkulturforschung, die in der Vorlesung angesprochen werden, vertieft. Unter anderem wird exemplarisch auch in verschiedene Methoden eingeführt wie z.B. die teilnehmende Beobachtung im Kontext von Feldforschung und die Dress-Analyse. Literatur/ein Reader wird zur Verfügung gestellt. Im Zentrum stehen die Diskussion der gemeinsamen Lektüre, Gruppen- und/oder Kurzpräsentationen, Rechercheaufgaben und Übungen. Die Veranstaltung kann nur zusammen mit der Vorlesung 3.08.012 besucht werden.

  • Limited access 3.08.014b - Ansätze zur praktischen Erforschung materieller Kultur; Show lecturers
    • Dr. Stefanie Samida

    Tuesday: 16:15 - 17:45, weekly (from 18/10/22), Location: A02 3-321 (Nähraum), A02 3-330A (Webraum)

    In der Veranstaltung werden theoretische und methodische Ansätze zur Sachkulturforschung, die in der Vorlesung angesprochen werden, vertieft. Unter anderem wird exemplarisch auch in verschiedene Methoden eingeführt wie z.B. die teilnehmende Beobachtung im Kontext von Feldforschung und die Dress-Analyse. Literatur/ein Reader wird zur Verfügung gestellt. Im Zentrum stehen die Diskussion der gemeinsamen Lektüre, Gruppen- und/oder Kurzpräsentationen, Rechercheaufgaben und Übungen. Die Veranstaltung kann nur zusammen mit der Vorlesung 3.08.012 besucht werden.

Working group (Zusatzveranstaltung: Freiwilliges Tutorium)
Hinweise zum Modul
Reference text
Die Module mkt 012, 013 + 015 sind zeitlich und inhaltlich sehr eng aufeinander abgestimmt. Sie sollen zusammen belegt werden; hierfür wird das 1. Semester empfohlen. In Ausnahmefällen besteht bei Zeitüberschneidungen und im Falle eines Teilzeitstudiums nach Absprache die Möglichkeit, mkt 012 und mkt 013 voneinander getrennt zu belegen oder die Module im 3. Semester zu besuchen. Es werden bei Bedarf Parallelgruppen (mit "a"/"b"/"c" benannt) angeboten.
Prüfungszeiten
Abgabe des Portfolios
Module examination
HA
Skills to be acquired in this module
Kulturwissenschaftliche, methodische, didaktische und Selbst-Kompetenzen: - Erwerb von Grundkenntnissen über Fragerichtungen und Gegenstandsfelder, Konzeptionen, Theorien, Quellen und Methoden Materieller Kultur - Fähigkeit zum (kultur-)wissenschaftlichen Arbeiten einschließlich selbstorganisierter Wissensaneignung und -produktion. - Erste Fertigkeiten im Präsentieren und Dokumentieren von Arbeitsergebnissen; Fähigkeit zur Planung und Reflexion des eigenen Lernens.