Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
03.12.2021 02:36:08
spo850 - Natur- und gesundheitswissenschaftliche Vertiefung (Veranstaltungsübersicht)
Institut für Sportwissenschaft 15 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2021/2022 Prüfungsleistung
Tutorium
Seminar
  • Eingeschränkter Zugang 4.05.850 - Präventivdiagnostik unter Belastungsbedingungen Lehrende anzeigen
    • Jessica Heil

    Freitag: 10:15 - 11:45, wöchentlich (ab 22.10.2021), Ort: S 2-206
    Termine am Freitag. 03.12.21, Freitag. 10.12.21, Freitag. 17.12.21 10:00 - 12:00, Ort: S Freilufthalle

    Körperliche Belastungen gehören zum Alltag eines/einer Sportler*in dazu und sind notwendig um die Leistungsfähigkeit zu erhalten oder zu verbessern. Dennoch setzen Belastungen den/die Sportler*in auch einem Verletzungsrisiko aus und der Großteil der Verletzungen entsteht unter dem Einfluss einer Belastung. Doch was passiert während einer Belastung? Wie verändern sich verletzungsrelevante Parameter durch eine Belastung? Gibt es Unterschiede zwischen den Belastungsarten? Und wie kann man das Ganze letztendlich in die Präventivdiagnostik integrieren? Diese und andere Fragen sollen im Rahmen des Seminars näher beleuchtet werden.

  • Eingeschränkter Zugang 4.05.851 - Evidence Based Practice in Sports Lehrende anzeigen
    • Ph.D. Irene Faber

    Termine am Donnerstag. 04.11.21, Donnerstag. 11.11.21, Donnerstag. 09.12.21 10:30 - 16:00
    The importance of Evidence-Based Practice and collaboration within sports performance... ‘If we don’t have the right information, we can’t make the right decisions. So how do we know what the “right” information is? And how can we make the “right” decisions? Adopting an evidence-based practice (EBP) should be the first step when determining the best intervention in any situation. What is most important regarding EBP, is that it’s individual and unique to the given situation. This is where the art and science are equally important. Both scientific research and practical experience are necessary and complementary components of furthering EBP. Scientific research should provide the basis for practice, but practical experience should also lead to applicable research.’ From: https://www.iusca.org/post/the-importance-of-evidence-based-practice-and-collaboration-within-sports-performance

Hinweise zum Modul
Hinweise
15 KP | 2 S+T | 2. / 3. FS | Schorer
Prüfungszeiten
Der Prüfungszeitraum wird mit Beginn der Anmeldung zu den Prüfungen bekannt gegeben.
Prüfungsleistung Modul
1 Hausarbeit in einem der beiden Seminare und eine unbenotete Prüfungsleistung in dem anderen Seminar: 1 Referat mit Handout oder 1 Protokoll oder 1 Excerpt zu einem wissenschaftlichen Text Bei schriftlichen Ausarbeitungen sind die Richtlinien zur Manuskriptgestaltung zu beachten: http://www.uni-oldenburg.de/sport/studium-und-lehre/infomaterial-downloads/
Kompetenzziele
- Entwicklung von experimentellen Forschungsdesigns und kritische Reflexion ihrer Angemessenheit - Recherchen und Analysen von geeigneten Messmethoden und Diagnoseinstrumenten zu ausgewählten Fragestellungen - Kompetenz zur Handhabung unterschiedlicher Messinstrumentarien, zur Justierung und Einstellung von Messinstrumenten auf die jeweiligen Versuchspersonen - Vorbereitung und Betreuung von Versuchspersonen auf das jeweilige Experiment - Fähigkeit zur kritischen Reflexion der Verwendbarkeit und Generalisierbarkeit von Ergebnissen aus Laborexperimenten - Kompetenz zur Arbeit mit einer Kombination quantitativer und qualitativer Forschungsmethoden, dem jeweiligen Forschungsdesign entsprechend (z.B. bei einem phänomenologisch-experimentellen Vorgehen)