Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
22.01.2022 21:58:44
bio480 - Funktionale Morphologie der Pflanzen (Veranstaltungsübersicht)
Institut für Biologie und Umweltwissenschaften (IBU) 6 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2021/2022 Prüfungsleistung
Vorlesung
  • Eingeschränkter Zugang 5.02.441 - Functional Morphology (Vorlesung) Lehrende anzeigen
    • Dr. Helena Einzmann
    • Dr. rer. nat. Maria Will

    Freitag: 10:15 - 11:45, wöchentlich (ab 22.10.2021), Ort: W32 1-113
    Termine am Freitag. 15.10.21 10:15 - 11:15, Ort: W04 1-171

    Die Vorlesung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Die Vorlesung vermittelt den theoretischen Einstieg in die zugehörige Übung. Thematisiert wird der Zusammenhang von Form und Funktion pflanzlicher Strukturen anhand verschiedener Gewebe, Grundorgane und/oder pflanzlicher Diasporen (Samen & Früchte). Im Rahmen der Übungen sollen mit Hilfe von Experimenten bestehende Daten verifiziert werden, die Versuche auf neue Beispiele ausgeweitet werden und Vergleiche zwischen unterschiedlichen Arten vorgenommen werden. Dabei wird auch (aktuelle) Fachliteratur einbezogen.

Seminar
  • Eingeschränkter Zugang 5.02.441 - Functional Morphology (Vorlesung) Lehrende anzeigen
    • Dr. Helena Einzmann
    • Dr. rer. nat. Maria Will

    Freitag: 10:15 - 11:45, wöchentlich (ab 22.10.2021), Ort: W32 1-113
    Termine am Freitag. 15.10.21 10:15 - 11:15, Ort: W04 1-171

    Die Vorlesung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Die Vorlesung vermittelt den theoretischen Einstieg in die zugehörige Übung. Thematisiert wird der Zusammenhang von Form und Funktion pflanzlicher Strukturen anhand verschiedener Gewebe, Grundorgane und/oder pflanzlicher Diasporen (Samen & Früchte). Im Rahmen der Übungen sollen mit Hilfe von Experimenten bestehende Daten verifiziert werden, die Versuche auf neue Beispiele ausgeweitet werden und Vergleiche zwischen unterschiedlichen Arten vorgenommen werden. Dabei wird auch (aktuelle) Fachliteratur einbezogen.

Übung
  • Eingeschränkter Zugang 5.02.442 - Functional Morphology (Übung) Lehrende anzeigen
    • Dr. Helena Einzmann
    • Vincent Hoeber
    • Dr. rer. nat. Maria Will
    • Prof. Dr. Gerhard Zotz
    • N. N.

    Termine am Freitag. 15.10.21 10:00 - 11:00, Montag. 21.02.22 09:00 - 17:00, Montag. 21.02.22 09:15 - 16:45, Dienstag. 22.02.22 09:00 - 17:00, Dienstag. 22.02.22 09:15 - 16:45, Mittwoch. 23.02.22 09:00 - 17:00, Mittwoch. 23.02.22 09:15 - 16:45, Donnerstag. 24.02.22 09:00 - 17:00, Donnerstag. 24.02.22 09:15 - 16:45, Freitag. 25.02.22 09:00 - 17:00 ...(mehr)
    Ort: W04 1-171, W04 1-162, ((s. LV 5.02.441)) (+1 weitere)

    Basierend auf der Vorlesung wird der Zusammenhang von Form und Funktion pflanzlicher Strukturen anhand verschiedener Gewebe, Grundorgane und/oder pflanzlicher Diasporen (Samen & Früchte) in Experimenten untersucht (z.B. Einfluss von Form, Größe und Gewicht der Diasporen auf ihre Ausbreitung; Bedeutung der Gefäßdicke für die Leitfähigkeit, ...). Im Rahmen der Übungen sollen mit Hilfe von Experimenten bestehende Daten verifiziert werden, die Versuche auf neue Beispiele ausgeweitet werden und Vergleiche zwischen unterschiedlichen Arten vorgenommen werden. Dabei wird auch (aktuelle) Fachliteratur einbezogen. Hierzu werden die Teilnehmer einen kurzen Vortrag zu einem aktuellen wissenschaftlichen Artikel halten und in der Gruppe diskutieren. Die Vorbesprechung beider Veranstaltungen (Übung & Seminar) findet an einem gemeinsamen Termin statt, der über Stud.IP kommuniziert wird. Dabei werden das Thema und der Termin für das Literaturseminar (Vortrag) festgelegt. Eine verbindliche Zusage zur Teilnahme an der Lehrveranstaltung erfolgt ca. 10 Tage nach diesem Treffen.

Hinweise zum Modul
Kapazität/Teilnehmerzahl 8
Prüfungsleistung Modul
1 Portfolio (1 Kurzvortrag und 1 Bericht) ODER 1 Klausur
Kompetenzziele
[nop] ++ biologische Fachkenntnisse + Kenntnisse biologischer Arbeitstechniken + biologierelevante naturwissenschaftliche/mathematische Grundkenntnisse + fächerübergreifende(s) Kenntnisse & Denken + Abstraktes, logisches, analytisches Denken ++ vertiefte Fachkompetenz in biologischem Spezialgebiet + Selbstständiges Lernen und (forschendes) Arbeiten [/nop] Vermittlung vertiefender Kenntnisse der makroskopischen und mikroskopischen Morphologie er Pflanzen mit Kontext Form/Funktion Vermittlung skalen- und methodenübergreifenden Denkens Vermittlung theoretischer Konzepte der Ökologie und der Evolution der Pflanzen Vermittlung diverser experimenteller Arbeitsmethoden zu diversen Themen, z.B. Biomechanik oder Wasserhaushalt