Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
01.12.2021 16:58:59
päd904 - Educational Research Methods (Course overview)
Department of Educational Sciences 12 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2021/2022 Examination
Lecture
Seminar
  • Limited access 1.01.502 - Auswertung und Interpretation qualitativer Daten A Show lecturers
    • Dr. Susanne Tübel

    Tuesday: 08:00 - 10:00, weekly (from 19/10/21), online
    Dates on Tuesday. 07.12.21 08:15 - 09:45

    Das Seminar wird im Rahmen des Moduls päd904 angeboten. Dieses Modul vertieft bisherige Kenntnisse zur qualitativen Forschung und setzt einen Schwerpunkt auf entsprechenden Auswertungsverfahren. Im Seminar lernen die Studierenden in Kleingruppen von 2-4 Personen anhand eigener kleiner empirischer Projekte diese Methoden anzuwenden und kritisch zu reflektieren. In diesem Semester steht die sekundäranalytische Auswertung von „Expert*innen-Interviews“ aus einem aktuellen Forschungsprojekt über regionale Bildungs- und Beratungszentren, bei dem die professionell Tätigen dieser Einrichtung interviewt wurden, im Mittelpunkt. Die Studierenden entwickeln innerhalb der Rahmenthemen "Schulabsentismus - Profession - Kooperation" eine eigene Fragestellung und werten das empirische Material mithilfe der „Grounded Theory Methodologie" aus. Die Ergebnisse der eigenen Analyse werden in einem Projektbericht verschriftlicht.

  • Limited access 1.01.503 - Auswertung und Interpretation qualitativer Daten B Show lecturers
    • Dr. Susanne Tübel

    Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 19/10/21), online
    Dates on Tuesday. 07.12.21 10:15 - 11:45

    Das Seminar wird im Rahmen des Moduls päd904 angeboten. Dieses Modul vertieft bisherige Kenntnisse zur qualitativen Forschung und setzt einen Schwerpunkt auf entsprechenden Auswertungsverfahren. Im Seminar lernen die Studierenden in Kleingruppen von 2-4 Personen anhand eigener kleiner empirischer Projekte diese Methoden anzuwenden und kritisch zu reflektieren. In diesem Semester steht die sekundäranalytische Auswertung von „Expert*innen-Interviews“ aus einem aktuellen Forschungsprojekt über regionale Bildungs- und Beratungszentren, bei dem die professionell Tätigen dieser Einrichtung interviewt wurden, im Mittelpunkt. Die Studierenden entwickeln innerhalb der Rahmenthemen "Schulabsentismus - Profession - Kooperation" eine eigene Fragestellung und werten das empirische Material mithilfe der „Grounded Theory Methodologie" aus. Die Ergebnisse der eigenen Analyse werden in einem Projektbericht verschriftlicht.

  • Limited access 1.01.504 - Auswertung und Interpretation qualitativer Daten C Show lecturers
    • Dr. Martina Schiebel

    Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (from 21/10/21), online

    Das Seminar wird im Rahmen des Moduls päd904 angeboten. Dieses Modul vertieft bisherige Kenntnisse zur qualitativen Forschung und setzt einen Schwerpunkt auf entsprechende Auswertungsverfahren. Im Seminar lernen die Studierenden in Kleingruppen von 2-4 Personen anhand eigener kleiner empirischer Projekte diese Methoden anzuwenden und kritisch zu reflektieren. In diesem Semester steht die sekundäranalytische Auswertung von „Expert*innen-Interviews“ aus einem aktuellen Forschungsprojekt über regionale Bildungs- und Beratungszentren, bei dem die professionell Tätigen dieser Einrichtung interviewt wurden, im Mittelpunkt. Die Studierenden entwickeln innerhalb des Rahmenthemen "Schulabsentismus - Profession - Kooperation" eine eigene Fragestellung und werten das empirische Material mithilfe der „Grounded Theory Methodologie" aus. Die Ergebnisse der eigenen Analyse werden in einem Projektbericht verschriftlicht.

  • Limited access 1.01.505 - Auswertung und Interpretation qualitativer Daten D Show lecturers
    • Dr. Martina Schiebel

    Thursday: 16:00 - 18:00, weekly (from 21/10/21), online

    Das Seminar wird im Rahmen des Moduls päd904 angeboten. Dieses Modul vertieft bisherige Kenntnisse zur qualitativen Forschung und setzt einen Schwerpunkt auf entsprechende Auswertungsverfahren. Im Seminar lernen die Studierenden in Kleingruppen von 2-4 Personen anhand eigener kleiner empirischer Projekte diese Methoden anzuwenden und kritisch zu reflektieren. In diesem Semester steht die sekundäranalytische Auswertung von „Expert*innen-Interviews“ aus einem aktuellen Forschungsprojekt über regionale Bildungs- und Beratungszentren, bei dem die professionell Tätigen dieser Einrichtung interviewt wurden, im Mittelpunkt. Die Studierenden entwickeln innerhalb des Rahmenthemen "Schulabsentismus - Profession - Kooperation" eine eigene Fragestellung und werten das empirische Material mithilfe der „Grounded Theory Methodologie" aus. Die Ergebnisse der eigenen Analyse werden in einem Projektbericht verschriftlicht.

  • Limited access 1.01.506 - Crashkurs zur Erfüllung der Auflagen für die Zulassung zum Master - quali und quanti Show lecturers
    • Alexander Langerfeldt, M.A.

    Dates on Wednesday. 06.10.21 - Friday. 08.10.21, Monday. 14.02.22 - Wednesday. 16.02.22 10:00 - 16:00
  • Limited access 1.01.507 - Interpretationswerkstatt (Zusatzangebot) Show lecturers
    • Dr. Martina Schiebel

    Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 30/11/21), online
    Dates on Wednesday. 24.11.21 10:00 - 12:00

    Bei der Interpretationswerkstatt handelt es sich um ein seminarübergreifendes Angebot für alle Studierenden im Modul päd904. Im Fokus steht die gemeinsame Interpretation des qualitativen empirischen Materials unter Anleitung durch die Dozentin und Hilfestellung beim Verfassen des Forschungsberichts. Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung an, um weitere Informationen zum Ablauf etc. zu erhalten.

Notes for the module
Reference text
V (4 SWS), S (4 SWS) 12 KP | 1. u. 2. FS | Speck
Time of examination
1 Teil-Klausur am Ende des Wintersemesters (qualitativer Anteil) 1 Teil-Klausur am Ende des Sommersemesters (quantitativer Anteil) Abgabe der qualitativen Forschungsberichte bis zum Ende des Wintersemesters. Abgabe der quantitativen Forschungsberichte bis zum Ende des Sommersemesters.
Module examination
G
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden sollen die Kompetenz erwerben, quantitative und qualitative empirische Untersuchungen zu interpretieren und zu bewerten. Darüber hinaus sollen sie in der Lage sein, eigene quantitative und qualitative Untersuchungen zu planen, durchzuführen und auszuwerten.