Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
17.10.2021 10:51:14
mam - Master´s Thesis Module (Course overview)
Institute of German Studies 24 KP
Module components Semester courses Sommersemester 2019 Examination
Colloquium
  • No access 3.01.132 - Kolloquium zur MA-Arbeit: Schwerpunkt DaF/DaZ Show lecturers
    • Prof. Dr. Juliana Goschler

    Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 02/04/19)

    Anmeldung über Stud.IP ab 01.03.19, 08.00 Uhr bis 30.04.2019 im chronologischen Verfahren. Wenn Sie Ihre MA-Arbeit im SoSe 19 schreiben und keinen Platz im Seminar bekommen haben, setzen Sie sich bitte auf die Warteliste! Die Veranstaltung begleitet Studierende bei der Planung, Vorbereitung und Erstellung ihrer Masterarbeit im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache. Dabei werden einerseits Hilfestellungen für das Finden eines Themas, der Formulierung einer Fragestellung, der Entscheidung für eine Vorgehensweise bzw. Methode sowie allgemeine formale und inhaltliche Hinweise zum Verfassen einer Masterarbeit gegeben. Andererseits bekommen die Studierenden die Möglichkeit, ihre Themen und Entwürfe vorzustellen und inhaltlich zu diskutieren.

  • No access 3.01.133 - Begleitseminar zur BA-Arbeit und Kolloquium zur MA-Arbeit: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Prof. Dr. Jörn Brüggemann

    Tuesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 09/04/19)

    Beginn der Veranstaltung ist am 09. April 2019. Anmeldung über Stud.IP ab 01.03.19, 08.00 Uhr bis 30.04.2019 im chronologischen Verfahren. Wenn Sie Ihre MA-Arbeit im SoSe 19 schreiben und keinen Platz im Seminar bekommen haben, setzen Sie sich bitte auf die Warteliste!

  • No access 3.01.141 - Begleitseminar zur BA-Arbeit und Kolloquium zur MA-Arbeit: Schwerpunkt Sprachwissenschaft Show lecturers
    • Prof. Dr. Jörg Peters

    Tuesday: 10:00 - 12:00, fortnightly (from 09/04/19)

    Studierende, die ihre Wunschprüfer/innen für das SoSe 19 bei Frau Brören abgegeben haben, werden von Frau Brören in die Begleitveranstaltung zur Bachelor-/Masterarbeit eingetragen. Sollten danach noch Plätze frei sein, können sich ggf. noch Studierende anmelden, die ihre Abschlussarbeit im WiSe 19/20 schreiben möchten. Beachten Sie aber bitte die Angaben für die Bachelorarbeit auf der Homepage der Germanistik: "Wann belege ich die Begleitveranstaltung zur Bachelorarbeit? Und welche Begleitveranstaltung muss ich belegen? Die Begleitveranstaltung zur Bachelorarbeit belegen Sie in der Regel in dem Semester, in dem Sie die Bachelorarbeit schreiben. Ausnahmen gelten für Komponenten, die das Kolloquium nicht in jedem Semester anbieten (z.B. Mediävistik)." (https://uol.de/germanistik/studium/bachelor/abschlussarbeit/) Hierfür Anmeldung ab 01.04.19, 10.00 Uhr bis 30.04.2019 im chronologischen Verfahren.

  • No access 3.01.142 - Begleitseminar zur BA-Arbeit und Kolloquium zur MA-Arbeit: Schwerpunkt Sprachwissenschaft Show lecturers
    • Prof. Dr. Nanna Fuhrhop

    Tuesday: 10:00 - 12:00, fortnightly (from 02/04/19)

    Anmeldung über Stud.IP ab 01.04.19, 10.00 Uhr bis 30.04.2019 im chronologischen Verfahren. Wenn Sie Ihre BA-Arbeit bzw. MA-Arbeit im SoSe 19 schreiben und keinen Platz im Seminar bekommen haben, setzen Sie sich bitte auf die Warteliste! In diesem Seminar werden die konkreten Bachelor- und Masterarbeiten begleitet - von der Themenfindung bis zur Endredaktion. Sinnvoll ist das Seminar nur, wenn Sie WÄHREND des Sommersemesters auch tatsächlich an Ihrer Abschlussarbeit arbeiten wollen. Das Seminar ist bevorzugt für die Personen, die bei mir oder 'in meinem Umfeld' schreiben - also im Bereich der Grammatik, der Sprachgeschichte usw.

  • No access 3.01.143 - Begleitseminar zur BA-Arbeit und Kolloquium zur MA-Arbeit: Schwerpunkt Mediävistik Show lecturers
    • Dr. Britta Bußmann

    Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (from 04/04/19)

    Anmeldung über Stud.IP ab 01.04.19, 10.00 Uhr bis 30.04.2019 im chronologischen Verfahren. Wenn Sie Ihre BA-Arbeit bzw. MA-Arbeit im SoSe 19 schreiben und keinen Platz im Seminar bekommen haben, setzen Sie sich bitte auf die Warteliste! Diese Veranstaltung soll die Studierenden bei der Erstellung von Bachelor- und Masterarbeiten, und zwar im Speziellen bei der Erstellung von Abschlussarbeiten mit mediävistischer Themenstellung, unterstützen. Fragen und Probleme, die sich bei der Arbeit ergeben, sollen im gemeinsamen Gespräch diskutiert und gelöst werden. Mögliche Diskussionspunkte innerhalb des Seminars sind dabei Themenfindung und -formulierung, Literaturrecherche und methodische Überlegungen. Außerdem sollen konkrete Hilfestellungen bei der Diskussion von ersten Ergebnissen und beim Textaufbau gegeben werden. Alle Teilnehmer/innen erhalten die Gelegenheit, Ihre Arbeit in unterschiedlichen Arbeitsphasen vorzustellen und zu diskutieren. Der Dozent muss nicht der Betreuer der Arbeit sein.

  • No access 3.01.144 - Begleitseminar zur BA-Arbeit und Kolloquium zur MA-Arbeit: Schwerpunkt Literaturwissenschaft Show lecturers
    • PD Dr. Lars Korten

    Wednesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 03/04/19)

    Studierende, die ihre Wunschprüfer/innen für das SoSe 19 bei Frau Brören abgegeben haben, werden von Frau Brören in die Begleitveranstaltung zur Bachelor-/Masterarbeit eingetragen. Sollten danach noch Plätze frei sein, können sich ggf. noch Studierende anmelden, die ihre Abschlussarbeit im WiSe 19/20 schreiben möchten. Beachten Sie aber bitte die Angaben für die Bachelorarbeit auf der Homepage der Germanistik: "Wann belege ich die Begleitveranstaltung zur Bachelorarbeit? Und welche Begleitveranstaltung muss ich belegen? Die Begleitveranstaltung zur Bachelorarbeit belegen Sie in der Regel in dem Semester, in dem Sie die Bachelorarbeit schreiben. Ausnahmen gelten für Komponenten, die das Kolloquium nicht in jedem Semester anbieten (z.B. Mediävistik)." (https://uol.de/germanistik/studium/bachelor/abschlussarbeit/) Hierfür Anmeldung ab 01.04.19, 10.00 Uhr bis 30.04.2019 im chronologischen Verfahren. Die Veranstaltung soll es den Teilnehmenden ermöglichen, ihr Thema für die Abschlussarbeit vorzustellen, um auf diesem Weg die kritische Diskussion mit dem Seminar zu suchen. Bei Bedarf ist es möglich, dass wir uns die für das wissenschaftliche Schreiben wesentlichen Aspekte (noch einmal) vergegenwärtigen, angefangen von der Themen- und Literatursuche bis hin zum Problem des Plagiierens.

Seminar (bitte löschen)
Notes for the module
Prerequisites
Für den M.Ed. Gym und den Fachmaster Germanistik gilt: Die Masterarbeit darf nur in dem Themengebiet geschrieben werden, zu dem vorher das inhaltlich entsprechende Mastermodul besucht und abgeschlossen wurde (siehe fachspezifische Anlage Germanistik der jeweiligen PO).
Module examination
G
Skills to be acquired in this module
wissenschaftliches Schreiben und wissenschaftliches Vortragen, Entwicklung wissenschaftlicher Argumentationen beim Schreiben, Entwicklung von sprach- und literaturwissenschaftlichen Fragestellungen und Methoden zur Beantwortung dieser Fragen