Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
14.05.2021 00:59:19
mar020 - Environmental and Earth Sciences (Course overview)
Institute for Chemistry and Biology of the Marine Environment 12 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2015/2016 Examination
Lecture
  • No access 5.12.021 - Einführung in die Umweltwissenschaften Show lecturers
    • Dr. Thomas Badewien
    • Prof. Dr. Bernd Blasius
    • Prof. Dr. Rainer Buchwald
    • Heribert Cypionka
    • PD Dr. Bert Engelen
    • PD Dr. Jan Freund
    • Prof. Dr. Ellen Kiel
    • Michael Kleyer
    • Dr. Jürgen Köster, Dipl.-Geol.
    • Prof. Dr. Ingo Mose
    • Dr. Rolf Niedringhaus
    • Dr. Peter Schaal
    • Prof. Dr. Meinhard Simon
    • Prof. Dr. Jörg-Olaf Wolff
    • Prof. Dr. Oliver Zielinski

    Friday: 10:00 - 12:00, weekly (from 16/10/15)
    Friday: 12:00 - 13:00, weekly (from 16/10/15)

  • No access 5.12.022 - Allgemeine Geowissenschaften: System Erde Show lecturers
    • Prof. Dr. Luise Dorothee Giani
    • Dr. Thomas Klenke
    • Priv.-Doz.Dr. Holger Freund
    • Prof. Dr. Gudrun Massmann

    Thursday: 08:15 - 09:45, weekly (from 15/10/15), Location: W32 0-005
    Dates on Thursday. 04.02.16 13:00 - 15:00, Wednesday. 06.04.16 14:30 - 16:30, Location: A07 0-030 (Hörsaal G), ((A14 Hörsaal 1))

Seminar
Practical training
Notes for the module
Prerequisites
Keine;
für PR Umweltwissenschaftliches Orientierungsprojekt: Einschreibung im Studiengang BSc Umweltwissenschaften (oder nach Absprache)
Reference text
12 KP | VL; SE; Ü; PR | 1. und 2. FS | Köster
Time of examination
Nach Ankündigung durch die/den Lehrende(n)
Module examination
G
Skills to be acquired in this module
Studierende besitzen nach erfolgreichem Besuch des Moduls
(i) Überblickswissen über verschiedene Teilgebiete der Umweltwissenschaften, die durch die am Studiengang beteiligten Institute und Arbeitsgruppen in Lehre und Forschung vertreten werden;
(ii) erste Orientierung über verschiedene Möglichkeiten zur fachlichen Ausrichtung des Studiums;
(iii) Grundlagenwissen über die umweltwissenschaftlich bedeutsamen Aspekte der geowissenschaftlichen Disziplinen (Geologie, Geophysik, Mineralogie, Paläontologie, Bodenkunde, Hydrologie und physische Geografie);
(iv) Methodenkenntnisse zur Aufnahme von grundlegenden Geländebefunden (Bestimmen von Organismen, Gesteinen und Bodenprofilen), zur Beprobung von Organismen, Böden und Wasser, zur Erfassung und Dokumentation von hydro-, geo- und biologischen Eigenschaften und von Lebensräumen in terrestrischen oder marinen Systemen;
(v) Basiswissen über das Zusammenwirken biotischer und abiotischer Faktoren in der Umwelt;
(vi) Basisfähigkeiten zur zusammenfassenden, auch grafischen Darstellung und umweltwissenschaftlichen Bewertung von Geländebefunden und experimentellen Daten;
(vii) Basisfähigkeiten der Einordnung ökologischer Sachverhalte und umweltwissenschaftlicher Erkenntnisse in einen umweltwissenschaftlichen oder landschaftsökologischen Kontext;
(viii) Fähigkeiten zum eigenständigen Erschließen umweltwissenschaftlicher Literatur und anderer Informationsquellen;
(ix) Wissen/Erfahrungen über Techniken des umweltwissenschaftlichen Arbeitens im Team;
(x) Wissen/Erfahrungen über die Kommunikation umweltwissenschaftlicher Sachverhalte und Ergebnisse eigener Arbeit.