Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
12.08.2022 02:40:49
mat997 - Introduction to Probability and Statistics (Course overview)
Department of Mathematics 6 KP
Module components Semester courses Sommersemester 2022 Examination
Lecture
  • Unlimited access 5.01.211 - Vorlesung Einführung in die Stochastik Show lecturers
    • Dr. Peter Krug
    • Prof. Dr. Angelika May

    Monday: 10:15 - 11:45, weekly (from 25/04/22), Location: W01 0-015
    Monday: 10:15 - 11:45, weekly (from 25/04/22), Location: W32 0-005
    Thursday: 14:15 - 15:45, weekly (from 21/04/22), Location: W03 1-161 (Hörsaal)
    Dates on Monday. 04.07.22 18:15 - 19:45, Tuesday. 05.07.22 16:15 - 17:45, Monday. 11.07.22 18:15 - 19:45, Tuesday. 12.07.22 16:15 - 17:45, Monday. 18.07.22 18:15 - 19:45, Tuesday. 19.07.22 16:15 - 17:45, Monday. 25.07.22 18:15 - 19:45, Tuesday. 26.07.22 16:15 - 17:45, Thursday. 28.07.22 10:00 - 12:00, Tuesday. 02.08.22 16:15 - 17:45 ...(more)
    Location: W03 1-161 (Hörsaal), W16A 004, W01 0-012 (+1 more)

Exercises
Notes for the module
Reference text
Als 6 KP Modul werden Vorlesung und Übungen nur in den ersten 2/3 des Semesters besucht.
Time of examination
Klausur am Ende des Semesters
Module examination
KL
Skills to be acquired in this module
- Exemplarisches Kennenlernen weiterer mathematischer Gebiete und damit Erweiterung des eigenen mathematischen Wissens
- Kennenlernen von schulrelevanten Anwendungen
- Vertiefung, auch exemplarisch, der im Grundlagenbereich erworbenen Kenntnisse
- Vernetzung des eigenen mathematischen Wissens durch Herstellung von Bezügen zwischen verschiedenen mathematischen Bereichen
- Aufbau von Grundkenntnissen in Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik
- Vertiefung und Erweiterung der im Grundlagenbereich erworbenen Kenntnisse aus Analysis und Linearer Algebra
- Kennenlernen von schulrelevanten Anwendungen im Bereich diskreter Wahrscheinlichkeitsräume und statistischer Hypothesen

- Kennenlernen von mathematischen Grundlagen der Wahrscheinlichkeitstheorie und Einblicke in die Statistik

- Vernetzung des eigenen mathematischen Wissens durch Verknüpfung wahrscheinlichkeitstheoretischer Konzepte mit Inhalten aus Analysis I und II sowie der Linearen Algebra