Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
05.12.2021 05:51:43
ned790 - Forschungsmodul Niederländische Literaturwissenschaft (Veranstaltungsübersicht)
Institut für Niederlandistik 15 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2021/2022 Prüfungsleistung
Seminar
Kolloquium
  • Kein Zugang 3.01.501 - Doktoranden-Kolloquium Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Jörn Brüggemann
    • Prof. Dr. Ralf Grüttemeier
    • Prof. Dr. Albrecht Hausmann
    • Prof. Dr. Anton Kirchhofer
    • Prof. Dr. Gun-Britt Kohler
    • Prof. Dr. Sabine Kyora

    Mittwoch: 18:00 - 20:00, wöchentlich (ab 20.10.2021)

    Raum ist vorhanden!

Projekt
  • Uneingeschränkter Zugang 3.03.801 - Information zum Projekt Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Ralf Grüttemeier

    Die Zeiten der Veranstaltung stehen nicht fest.
    Das Projekt kann so gestaltet werden, dass die eigenen Interessen weiter vertieft werden. Es kann damit zur weiteren Schwerpunktsetzung im Master-Studium dienen. In Kolloquium und Projekt geht es um den weiteren Ausbau der Kompetenz, selbständig kleinere Forschungsprojekte zu entwickeln, durchzuführen und im Rahmen des Kolloquiums zu präsentieren und zu diskutieren.

Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
Voraussetzung für die Belegung dieses Moduls ist mindestens ein erfolgreich abgeschlossenes Mastermodul in der jeweiligen Disziplin.
In der Disziplin, in der die Studierenden Ihre MA-Arbeit schreiben wollen, müssen sie das jeweilige Forschungsmodul ned780 oder ned790 belegen.
Prüfungsleistung Modul
Prüfungsleistungen: 1 Hausarbeit, 1 mündlicher oder schriftlicher Bericht zum Projekt (unbenotet)
Kompetenzziele
Vertiefung der literaturwissenschaftlichen Kenntnisse. Ausbau der methodischen Kompetenzen, Durchführung eines Forschungsprojekts (u.U. als Vorbereitung für die Masterarbeit), Führen literaturwissenschaftlicher Diskussionen im Rahmen des Kolloquiums (Aufbau, Argumentation), Erweitern des Überblicks über literaturwissenschaftliche Themen und Literatur.