Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
29.11.2021 22:24:10
phy320 - Aufbaumodul Theoretische Physik (Veranstaltungsübersicht)
Institut für Physik 6 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2021/2022 Prüfungsleistung
Vorlesung
  • Uneingeschränkter Zugang 5.04.4521 - Computerorientierte Physik Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Alexander Hartmann

    Termine am Dienstag. 19.10.21, Dienstag. 02.11.21 18:15 - 19:45, Donnerstag. 11.11.21 16:15 - 19:45, Dienstag. 16.11.21 18:15 - 19:45, Donnerstag. 25.11.21 16:15 - 19:45, Dienstag. 11.01.22 18:15 - 19:45, Montag. 21.02.22 10:15 - 11:45, Montag. 21.02.22 13:15 - 14:00, Montag. 21.02.22 14:15 - 19:00, Dienstag. 22.02.22 10:15 - 11:45, Dienstag. 22.02.22 13:15 - 14:00 ...(mehr)
    Ort: W02 1-148, W01 0-008 (Rechnerraum), W01 0-006

    Debugging, Datenstrukturen, Algorithmen, Zufallszahlen, Daten- analyse, Perkolation, Monte-Carlo-Simulationen, Finite-Size Scaling, Quanten-Monte-Carlo, Molekulardynamik-Simulationen, ereignisgetriebene Simulationen, Graphen und Algorithmen, genetische Algorithmen, Optimierungsprobleme

  • Uneingeschränkter Zugang 5.04.4522 - Quantenmechanik II Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Ilia Solov'yov
    • Prof. Dr. Caterina Cocchi

    Montag: 14:15 - 15:45, wöchentlich (ab 18.10.2021), Ort: W16A 004, (online)
    Donnerstag: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 21.10.2021), Ort: (online)
    Donnerstag: 16:15 - 17:45, wöchentlich (ab 16.12.2021), Ort: W04 1-162

Übung
Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
Theoriemodule des Bachelor-Studiums, Kenntnisse einer höheren Programmiersprache (vorzugsweise C)
Hinweise
VL: 4 SWS oder VL: 3 SWS, Ü: 1 SWS
Prüfungsleistung Modul
Mündliche Prüfung von max. 45 min. Dauer oder 2-stündige Klausur oder Projekt.
Kompetenzziele
Erweiterung und Abrundung der Ausbildung in theoretischer Physik durch den Erwerb solider und vertiefter Kenntnisse fortgeschrittener Konzepte und Methoden der theoretischen Physik. Die Studieren- den erwerben je nach gewählter Veranstaltung Kenntnisse auf den Gebieten Vertiefung des Verständnisses der nicht-relativistischen Quantenmechanik, Grundlagen der relativistischen Quantenme- chanik, grundlegende numerische Methoden der theoretischen Physik, Algorithmen und Datenstrukturen im wissenschaftlichen Rechnen, Debugging, Grundlagen der allgemeinen Relativitätstheo- rie, Aspekte der Astrophysik und Kosmologie. Sie erlangen Fertig- keiten im sicheren Umgang mit modernen Methoden der theoreti- schen Physik wie Diagrammentwicklungen, Molekulardynamik- und Monte-Carlo-Simulationen und differentialgeometrischen Konzep- ten, in der quantitative Analyse von fortgeschrittenen Problemen der theoretischen Physik und in der Weiterentwicklung der physika- lischen Intuition. Sie erweitern ihre Kompetenzen zur erfolgreichen Bearbeitung anspruchsvoller Probleme der theoretischen Physik mit modernen analytischen und numerischen Methoden, zur eigen- ständigen Erarbeitung von Zugängen zu aktuellen Entwicklungen der theoretischen Physik und zum Verständnis übergreifender Kon- zepte und Methoden der theoretischen Physik und der Naturwis- senschaften allgemein.