wir816 - Digitalisierung und Recht - Vertiefung (Veranstaltungsübersicht)

wir816 - Digitalisierung und Recht - Vertiefung (Veranstaltungsübersicht)

Department für WiRe (BWL und Wirtschaftspädagogik) 6 KP
Semesterveranstaltungen Sommersemester 2024
Lehrveranstaltungsform: VA-Auswahl
  • Uneingeschränkter Zugang 2.02.816 - Informationsrecht Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Matthias Wendland, LL.M. (Harvard)

    Termine am Donnerstag, 11.04.2024 14:00 - 18:00, Freitag, 12.04.2024 09:00 - 13:00, Freitag, 12.04.2024 14:00 - 18:00, Donnerstag, 18.0 ...(mehr), Ort: A03 4-403, V03 0-C002, V03 0-D002
  • Uneingeschränkter Zugang 2.02.817 - Informationsrecht (Begleitseminar) Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Matthias Wendland, LL.M. (Harvard)

    Termine am Mittwoch, 10.04.2024 16:00 - 17:00, Montag, 24.06.2024 09:00 - 12:00, Donnerstag, 27.06.2024 09:00 - 13:00, Donnerstag, 27.06.2024 14:00 - 17:30, Freitag, 28.06.2024 09:00 - 13:00, Freitag, 28.06.2024 14:00 - 18:00, Ort: V03 0-C002, V03 0-D003, V03 0-D002
Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
Grundkenntnisse, BA BWLjur o.ä. Studiengänge
Prüfungszeiten
Ende des Semesters (Referat) und vorlesungsfreie Zeit (Ausarbeitung)
Prüfungsleistung Modul
1 Referat mit Ausarbeitung
Kompetenzziele
  • Die Studierenden sollen verstehen, wie sich die Digitalisierung auf das Privatrecht auswirkt. Sie lernen an ausgewählten Beispielen, wie sich das Privatrecht an die Digitalisierung anpasst – und wo das Recht an seine Grenzen kommt.
  • Die Studierenden lernen am Beispiel verschiedener rechtlicher Regulierungsinstrumente innovative Regulierungsstrategien im Kontext der digitalen Transformation kennen (z,B. Haftung für Systeme Künstliche Intelligenz, Gewährleistungsrecht für digitale Inhalte und Dienstleistungen, das Rahmen für Cybersicherheit)
  • Das Modul ist theorie-, methoden- und anwendungsorientiert.
  • Das Modul ist interdisziplinär: Sozialwissenschaftliche, technologische und ökonomische Fragen werden neben den rechtlichen Inhalten in das Modul integriert.
  • Die Studierenden entwickeln die Fähigkeit, das Recht in seinem gesellschaftlichen, ökonomischen und technologischen Kontext zu sehen. Sie lernen, die Wechselwirkungen des Rechts mit der Digitalisierung zu analysieren