Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
04.02.2023 00:10:55
phy230 - Mathematical Methods of Physics / Teaching Science at Places Outside Schools (Course overview)
Institute of Physics 6 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2022/2023 Examination
Lecture
  • Unlimited access 5.04.271 - Mathematische Methoden der Physik I Show lecturers
    • Dr. Cornelia Petrovic

    Wednesday: 10:15 - 11:45, weekly (from 19/10/22), Location: W02 1-148
    Dates on Tuesday. 07.02.23 09:00 - 11:00, Tuesday. 07.02.23, Thursday. 09.02.23 14:00 - 16:00, Location: W02 1-122, W02 1-143, A11 1-101 (Hörsaal B)

    Vermittlung grundlegender und fortgeschrittener Kenntnisse mathematischer Methoden der Physik und Erwerb praktischer Fähigkeiten zur Anwendung dieser Methoden auf physikalische Probleme. Diese Kenntnisse bieten die Grundlage zur Lösung mathematischer Probleme in allen Bereichen der theoretischen, experimentellen und angewandten Physik. Inhalte: Im 1. Semester werden Grundkenntnisse wiederholt und erweitert: Vektorrechnung, Differential- und Integralrechnung in 1D, elementare Funktionen einschließlich trigonometrischer Funktionen und Expontialfunktion, Taylorreihen und Potenzreihen, komplexe Zahlen, gewöhnliche Differentialgleichungen.

Exercises
Seminar
Hinweise zum Modul
Module examination
G
Skills to be acquired in this module
Im 1. Teil erwerben die Studenten grundlegende Kenntnisse mathematischer Methoden der Physik und  praktische Fähigkeiten zur Anwendung dieser Methoden auf physikalische Probleme. Diese Kenntnisse bieten die Grundlage zur Lösung mathematischer Probleme in allen Bereichen der theoretischen, experimentellen und angewandten Physik. Im 2. Teil wird die Kompetenz entwickelt, außerschulische Lernorte in den regulären Physikunterricht zu integrieren und die Einbettung in Unterrichtsgänge fachdidaktisch zu reflektieren. Wissenschaftshistorische und interdisziplinäre naturwissenschaftlich-technische Sichtweisen, die über den Rand des eigenen Faches reichen, werden entwickelt. Das Modul hat im Studiengang die Funktion der Integration fachlichen und fachdidaktischen Wissens.