Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
02.10.2022 21:06:36
mat160 - Complex Analysis (Course overview)
Department of Mathematics 6 KP
Module components Semester courses Sommersemester 2022 Examination
Lecture
  • Unlimited access 5.01.161 - Vorlesung Funktionentheorie Show lecturers
    • Prof. Dr. Boris Vertman

    Thursday: 08:15 - 09:45, weekly (from 21/04/22)
    Friday: 10:15 - 11:45, fortnightly (from 22/04/22)
    Dates on Monday. 08.08.22 10:00 - 13:00

Exercises
Hinweise zum Modul
Prüfungszeiten
nach Ende der Vorlesungszeit
Module examination
KL
Skills to be acquired in this module
- Exemplarisches Kennenlernen weiterer mathematischer Gebiete und damit Erweiterung des eigenen mathematischen Wissens
- Kennenlernen von Anwendungen
- Vertiefung, auch exemplarisch, der im Grundlagenbereich erworbenen Kenntnisse
- Kennenlernen eines klassischen Gebietes der Mathematik, das mehr als hundert Jahre besteht ohne an Bedeutung zu verlieren
- Vernetzung des eigenen mathematischen Wissens durch Herstellung von Bezügen zwischen verschiedenen mathematischen Bereichen

- Beherrschen der Grundbegriffe der komplexen Analysis einer komplexen Veränderlichen, wie etwa der Begriffe Holomorphie, Potenzreihe oder Wegintegral
- Kennenlernen der geometrischen Bedeutung funktionentheoretischer Begriffe und Sätze, z.B. konforme Abbildungen
- Kennenlernen ihrer zentralen Sätze, wie etwa des Cauchyschen Integralsatzes oder des Residuensatzes
- Kenntnis und Beherrschung elementarer Funktionen im Komplexen, zum Beispiel der Exponentialfunktion oder der trigonometrischen Funktionen
- Erwerb wichtiger Rechentechniken zur Berechnung uneigentlicher Integrale über den Residuensatz

- Betrachtung der komplexen Analysis im Dialog zur reellen Analysis
- Wissen und Verstehen der Funktionentheorie als einem Musterbeispiel einer in sich geschlossenen analytischen Theorie