Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
24.09.2020 07:42:58
pb269 - Reading of Hebrew Texts (Course overview)
Institute of Theology and Religious Education 6 KP
Module responsibility
  • Kim Strübind
Authorized examiners
  • Kim Strübind
Module counceling
  • Kim Strübind
Semester courses Wintersemester 2020/2021
Course type: Seminar
Notes for the module
Entry requirements
Die Modulteile stehen Studierenden aller Studiengänge sowie Gasthörerinnen und Gasthörern offen. Die im Modul Alttestamentliches Hebräisch I + II erworbenen Kompetenzen werden vorausgesetzt.
Reference text
Das Modul wendet die in den Modulen Alttestamentliches Hebräisch I-II gewonnenen Kenntnisse im Rahmen größerer Textblöcke bzw. Schriften des Alten Testaments an und erschließt Bibeltexte in ihrer linguistischen und exegetischen Tiefe. Als Hebräische Sozietät steht sie allen zur Verfügung, die früher erworbene Hebräischkenntnisse anwenden und ihre Sprachkompetenzen vertiefen möchten. Das Modul ist auch als Repetitorium geeignet.

Es besteht die Möglichkeit, neben der Modulprüfung zusätzlich die Hebraicumsprüfung abzulegen (Klausur und mündliche Prüfung, entsprechend den jeweils gültigen Anforderungen des Kultusministeriums als Abiturergänzungsprüfung)
Time of examination
n. V.
Module examination
KL
Skills to be acquired in this module
Die TeilnehmerInnen

  • haben ihre Übersetzungskompetenzen anhand mittelschwerer und schwerer alttestamentlicher Texte vertieft.
  • haben Kompetenzen zur Textkritik (kritischer Apparat der BHS) und zur masoretischen Interpunktion erworben.
  • beurteilen kritisch konventionelle Bibelübersetzungen auf dem Hintergrund eigener Übersetzungskompetenz.