Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
12.05.2021 00:47:38
mus021 - Music Theory / Basic Level (Course overview)
Institute of Music 7 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2019/2020 Examination
Exercises (2 UE Musiklehre I und II)
  • No access 3.05.045 - Musiklehre I Jazz Show lecturers
    • Klaus Ignatzek

    Monday: 08:00 - 10:00, weekly (from 14/10/19)

  • No access 3.05.046 - Musiklehre I Jazz Show lecturers
    • Klaus Ignatzek

    Monday: 10:00 - 12:00, weekly (from 14/10/19)

  • No access 3.05.047 - Musiklehre I Kunstmusik Show lecturers
    • Axel Weidenfeld, M.A.

    Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (from 17/10/19)

    Inhalte des Kurses: - Harmonielehre der europäischen Kunstmusik: Akkordtypen und Akkordsymbole nach klassischer und Pop-/Jazz-Schreibweise - Akkordverbindungen wie z.B. Schlussformen/ Kadenzen - Akkorde und akkordfremde Töne identifizieren - Grundlagen der Funktionstheorie - Harmonisierung von Melodien - Ausweichung und Modulation. - Analyse (Melodik, Form, motivische Arbeit, Beschreiben von Musik und von Höreindrücken unter Verwendung einer präzisen Fachterminologie) - Schreiben von eigenen Arrangements für Vokal- und Instrumentalbesetzungen (z.B. einen singbaren Chorsatz nach einer gegebenen Melodie erstellen) - Fragen der korrekten Notation: z.B. Rhythmen, transponierende Instrumente, verschiedene Schlüssel. - Hörtraining: Rhythmen, Melodien und später mehrstimmige Verläufe notieren - Rhythmustraining und Blattsingen: eine erste Einführung Am Ende von Musiklehre 2 (Juli 2020) Modulprüfung für das BM 2 möglich.

  • No access 3.05.048 - Musiklehrekurs I Show lecturers
    • Krystoffer Dreps

    Wednesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 16/10/19)

    Der [experimentelle] Schwerpunkt in diesem Kurs wird vokaler Kontrapunkt. Gemeinsam werden wir - viel singend und hörend - die Kunst des Renaissance-Kontrapunkts erlernen und bis in die Barockzeit vorstoßen. Wir beginnen [alle] bei Null und werden sehen, wohin das führen kann :) Ich freue mich über Interessierte!

  • No access 3.05.049 - Musiklehrekurs II Show lecturers
    • Krystoffer Dreps

    Wednesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 16/10/19)

    In diesem Kurs werden wir verschiedene Topoi der Musiktheorie aus verschiedenen Blickwinkeln musikalischer Stile - von Pop bis Klassik - unter die Lupe nehmen und vergleichen. Wer also Lust auf "alles mögliche" hat, ist hier genau richtig!

Exercises (1 UE Rhythmus- und Hörschulung)
  • No access 3.05.041 - Gehörbildung Show lecturers
    • Christiane Abt

    Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 15/10/19)

    Wir starten mit Intervalltraining, Merkhilfen über Liedanfänge, rhythmischen Übungen und kleinen einfachen Notendiktaten. Die Übungen werden im Laufe des Semesters natürlich schwerer und Skalen , Zweistimmigkeit, harmonisches Hören sowie komplexere Rhythmen kommen hinzu. Ich richte mich immer nach den Möglichkeiten der TeilnehmerInnen und bin für Anregungen dankbar!

  • No access 3.05.042 - Gehörbildung Show lecturers
    • Jan-Olaf Rodt

    Tuesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 15/10/19)

  • No access 3.05.043 - Gehörbildung: Rhythmustraining Show lecturers
    • Andreas Heuwagen

    Wednesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 16/10/19), Übung

  • No access 3.05.044 - Gehörbildung, Blattsingen, relative Solmisation Show lecturers
    • Silja Stegemeier

    Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 15/10/19)

    Relative Solmisation ist eine Methode zur Förderung und Übung des Verständnisses von tonalen Bezügen. Über das Singen verknüpft mit Handzeichen und Silben wird der tonale Bezug innerhalb einer Skala greif-, sicht- und hörbar. Mit vielfältigen Übungen und Spielen wird so ein Grundverständnis verankert, über das das Blattsingen und die innere Tonvorstellung erleichtert wird. Der Lehrgang innerhalb des Seminars lässt sich auf die spätere Unterrichtstätigkeit in allgemeinbindenden Schulen übertragen. Zusätzlich zu den wöchentlichen Terminen wird es eine 3tägige Exkursion geben zu einem Symposium in Hannover vom 25.-27.10.2019. Die Teilnahme ist verpflichtend. Der Flyer ist unter "Dateien" zu finden.

Exercises (1 UE Medienmusikpraxis)
Notes for the module
Prerequisites
bestandene Eignungsprüfung (Musiklehre-Klausur); bzw. musikalische Grundkompetenzen, die sich an den Inhalten der Aufnahmeprüfung orientieren
Reference text
7 KP | 2 Ü: Musiklehre I und II; 1 Ü: Rhythmus- und Gehörschulung; 1 Ü: Medienmusikpraxis/1. und 2. FS, PM | Dinescu
Time of examination
Ende des 2. Semesters
Module examination
KL
Skills to be acquired in this module
Kenntnisse der elementaren Musiktheorie und Analysefähigkeit im Hinblick auf Gestaltungskompetenz in ausgewählten Stilen. Gestaltende und reproduktive melodisch-polyphone und rhythmische Hörfähigkeit. Musiktheoretisch fundierte Kompetenz.
Auf Musik bezogene kognitive, technische, reflexive, analytische und evaluative Basis-Medienkompetenz.