Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
19.02.2020 09:02:53
wir806 - Informationstechnologierecht (Veranstaltungsübersicht)
Department für WiRe (Rechtswissenschaften) 6 KP
Modulverantwortung
  • Jürgen Taeger
Prüfungsberechtigt
  • Die im Modul Lehrenden
Modulberatung
  • Sebastian Louven
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2019/2020 Prüfungsleistung
Vorlesung
  • Uneingeschränkter Zugang 2.02.701 - Rechtsinformatik headache
    • Prof. Dr. h. c. Jürgen Taeger
    • David Saive

    Montag: 18:00 - 20:00, wöchentlich (ab 14.10.2019), Ort: A14 1-103 (Hörsaal 3)
    Termine am Montag. 27.01.20 18:00 - 20:00, Mittwoch. 04.03.20 14:00 - 16:00, Ort: A07 0-030 (Hörsaal G), ((A07 Hörsaal G + A11 Hörsaal B))

    Zum Bestehen des Moduls muss auch das Seminar Rechtsinformatik besucht werden.

Seminar
  • Uneingeschränkter Zugang 2.02.702 - Rechtsinformatik headache
    • Prof. Dr. h. c. Jürgen Taeger
    • Sebastian Louven

    Termine am Montag. 14.10.19 18:00 - 20:00, Freitag. 17.01.20 08:00 - 20:00
    Zum Bestehen des Moduls muss auch die Vorlesung Rechtsinformatik besucht werden. Präsenz: 14.10.2019 in 2.02.701

  • Uneingeschränkter Zugang 2.02.703 - Rechtsinformatik headache
    • Boris Reibach
    • Sebastian Louven

    Termine am Montag. 14.10.19 18:00 - 20:00, Freitag. 17.01.20 14:00 - 20:00, Samstag. 18.01.20 08:00 - 20:00
    Zum Bestehen des Moduls muss auch die Vorlesung Rechtsinformatik besucht werden. Präsenz: 14.10.2019 in 2.02.701

  • Uneingeschränkter Zugang 2.02.704 - Virtuelles Tutorium Rechtsinformatik headache
    • David Saive

    Termine am Montag. 14.10.19 18:00 - 20:00
    Zum Bestehen des Moduls muss auch die VL Rechtsinformatik besucht werden. Präsenz: 14.10.2019 in 2.02.701

Hinweise zum Modul
Prüfungszeiten
Während der Vorlesungszeit
Prüfungsleistung Modul
Referat mit Handout oder Klausur oder mündliche Prüfung
Kompetenzziele
Die Studierenden:

  • setzen sich mit den Rechtsfragen, die sich aus dem Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnik in allen gesellschaftlichen Bereichen ergeben, auseinander,
  • identifizieren Rechtsfragen, die sich durch die Nutzung der IKT ergeben,
  • entwerfen Lösungen zu diesen Rechtsfragen.