Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
29.09.2021 02:58:12
mkt463 - Provenienz, Recht, Internationalisierung (Veranstaltungsübersicht)
Institut für Materielle Kultur 9 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Sommersemester 2021 Prüfungsleistung
Seminar
Werkstatt/Labor (bzw. Workshop)
Exkursion
Hinweise zum Modul
Prüfungszeiten
jeweils zum 15.09. des Studienjahres
Prüfungsleistung Modul
Dokumentierte aktive Teilnahme. Prüfungsleistung: 1 Portfolio* und 1 Hausarbeit* * auch in elektronischer Form abzugeben Ein Portfolio umfasst in der Regel maximal 10 Teilleistungen (Texterschließung, Moderation / Präsentation, theoretisch-konzeptionelle, empirische, museumspraktische oder gestalterisch- experimentelle Aufgaben), die veranstaltungsbegleitend vorzulegen sind. Eine Hausarbeit umfasst einen wissenschaftlichen Text (einschließlich Fußnotenapparat) im Umfang von 30.000 bis 40.000 Zeichen (entspricht ca.15 bis 20 Seiten), dazu kommen Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Literatur- und Quellennachweise sowie ggf. Abbildungen oder ein Anhang. Über die veranstaltungsspezifischen Bestandteile der aktiven Teilnahme (gemäß Abschnitt 2 der fachspezifischen Anlage zum MPO der FK III) und die Verteilung des Workloads auf die Veranstaltungsbestandteile werden Sie von den Lehrenden in der Regel in der ersten Sitzung der Veranstaltung informiert.
Kompetenzziele

- erste Sensibilisierung für juristische Fragestellungen in den Bereichen Bildrechte, Leihverkehr, Versicherungen u. a.; - Einnehmen einer transnationalen Perspektive auf Fragen nach Restitution und institutionellem Austausch; - Auseinandersetzung mit Fragen der Ethik in Museen; - Kenntnisse ausgewählter internationaler Museumskonzepte und Ausstellungstendenzen; - Erhöhung der internationalen Reise-, Organisations- und Kommunikationskompetenzen aufgrund der Selbstorganisation der Exkursion, - Einführung in die Geschichte und Grundlagen der Provenienzforschung; kritische Diskurse zu Methodenfragen; Einblicke in die Provenienzforschung am Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg; - Beteiligung an eigenen Provenienzrecherchen zu musealen Objekten und/oder relevanten Forschungsfragen in Kooperation mit dem Landesmuseum und dem Landesarchiv Oldenburg.