Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
09.02.2023 06:50:17
mar700 - Introduction to Environmental Modelling (Course overview)
Institute for Chemistry and Biology of the Marine Environment 6 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2020/2021 Examination
Lecture
  • No access 5.15.0101 - Einführung in die Umweltmodellierung Show lecturers
    • Prof. Dr. Bernd Blasius
    • Dr. Jörg Bremer
    • Prof. Dr. Ulrike Feudel
    • PD Dr. Jan Freund
    • Dr. rer. nat. Janek Greskowiak
    • Dr. Detlev Heinemann
    • Prof. Dr. Carsten Helm
    • Prof. Dr. Helmut Hillebrand
    • Michael Kleyer
    • Prof. Dr. Oliver Kramer
    • Dr. Karsten Lettmann
    • Prof. Dr. Joachim Peinke
    • Prof. Dr. Peter Ruckdeschel
    • Andreas Winter
    • Prof. Dr. Jörg-Olaf Wolff
    • Prof. Dr. Cristian Huse
    • Dr. Cora Kohlmeier

    Friday: 12:00 - 14:00, weekly (from 23/10/20)

Exercises
  • No access 5.15.0101 - Einführung in die Umweltmodellierung Show lecturers
    • Prof. Dr. Bernd Blasius
    • Dr. Jörg Bremer
    • Prof. Dr. Ulrike Feudel
    • PD Dr. Jan Freund
    • Dr. rer. nat. Janek Greskowiak
    • Dr. Detlev Heinemann
    • Prof. Dr. Carsten Helm
    • Prof. Dr. Helmut Hillebrand
    • Michael Kleyer
    • Prof. Dr. Oliver Kramer
    • Dr. Karsten Lettmann
    • Prof. Dr. Joachim Peinke
    • Prof. Dr. Peter Ruckdeschel
    • Andreas Winter
    • Prof. Dr. Jörg-Olaf Wolff
    • Prof. Dr. Cristian Huse
    • Dr. Cora Kohlmeier

    Friday: 12:00 - 14:00, weekly (from 23/10/20)

Hinweise zum Modul
Prerequisites
keine
Reference text

Vorlesung mit Diskussionsanteilen;

angeleitetes bzw. teilweise selbstständiges Arbeiten am Computer mit gängigen Software-Werkzeugen;

eigenständiger Umgang mit Literatur und computergestützter Präsentationstechnik

Prüfungszeiten
Nach Maßgabe der Dozentin oder des Dozenten.
Module examination
HA
Skills to be acquired in this module

Die Studierenden besitzen grundlegende Kenntnisse der Umweltmodellierung. Sie haben einen ersten Einblick in die wesentlich am Studiengang beteiligten Arbeitsgruppen und deren aktuelle Forschungsthemen. Sie kennen zentrale Arbeitsgebiete der Umweltmodellierung aus der Sicht verschiedener Experten und die dabei genutzten Methoden. Sie haben gelernt, sich mit wissen­schaftlichen Fragen selbstständig und kritisch auseinander zu setzen.