Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
27.09.2021 06:08:53
mam - Masterarbeitsmodul (Veranstaltungsübersicht)
Institut für Germanistik 30 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Sommersemester 2021 Prüfungsleistung
Kolloquium
  • Eingeschränkter Zugang 3.01.134 - Kolloquium zur Masterarbeit: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Jörn Brüggemann

    Donnerstag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 15.04.2021)

    Studierende, die Masterarbeit im SoSe 2021 schreiben und folglich ihre Wunschprüfer/innen für das SoSe 2021 bei Frau Brören abgegeben haben (Abgabefrist endete am 31.01.2021), werden von Frau Brören in die Begleitveranstaltung eingetragen. Das Kolloquium wird die Teilnehmenden in kooperativ beratender Tätigkeit in Planung/Konzeption, Durchführung und Erstellung der MA-Arbeiten begleiten. Dies umfasst das gegenseitige Vorstellen und konstruktiv kritische Diskutieren der angestrebten Projekte; das umfasst auch Hilfestellungen und Beratung bei methodischen Fragen und es umfasst schließlich Hinweise und Anregungen für Aspekte des eigentlichen wissenschaftlichen Schreibprozesses (Organisation, Gliederung, wissenschaftliches Formulieren, wissenschaftliches Argumentieren, wissenschaftliches Referieren/Zitieren und schließlich den Arbeitsschritt der Textüberarbeitung).

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.135 - Kolloquium zur Masterarbeit: Schwerpunkt Sprachdidaktik; teils synchron, teils asynchron Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Katrin Kleinschmidt-Schinke

    Donnerstag: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 15.04.2021)

    Studierende, die Masterarbeit im SoSe 2021 schreiben und folglich ihre Wunschprüfer/innen für das SoSe 2021 bei Frau Brören abgegeben haben (Abgabefrist endete am 31.01.2021), werden von Frau Brören in die Begleitveranstaltung eingetragen. In diesem Kolloqium zur Masterarbeit mit dem Schwerpunkt Sprachdidaktik stehen Ihre sprachdidaktischen Abschlussarbeiten im Zentrum. Wir nehmen alle Stadien des Verfassens einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit mit sprachdidaktischem Schwerpunkt in den Blick: Die Fragestellungs-/Zielsetzungsfindung in Anschluss an den aktuellen sprachdidaktischen Forschungsdiskurs, methodische Planungen unter Berücksichtigung aktueller Tendenzen der deutschdidaktischen (Unterrichts-)Forschung, sprachwissenschaftliche und sprachdidaktische Operationalisierungen von Analysekategorien sowie die Interpretation der Ergebnisse Ihrer Untersuchungen. Dabei steht auch der Prozess des Wissenschaftlichen Schreibens und Lesens im Fokus. Zur aktiven Teilnahme am Kolloquium zählen zwei Lernformen: erstens die Erstellung eines Exposés zu Ihrem Masterarbeitsprojekt, zu dem Sie ausführliches Feedback bekommen, sowie zweitens die Präsentation Ihrer Projektidee im Kolloquium inklusive der Diskussion dieser Projektidee. Die Veranstaltung findet größtenteils synchron statt.

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.141 - Begleitseminar zur BA-Arbeit und Kolloquium zur MA-Arbeit: Schwerpunkt Sprachwissenschaft; synchron Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Jörg Peters

    Donnerstag: 14:00 - 16:00, wöchentlich (ab 15.04.2021)

    Studierende, die Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit im SoSe 2021 schreiben und folglich ihre Wunschprüfer/innen für das SoSe 2021 bei Frau Brören abgegeben haben (Abgabefristende Wunschprüfer*innen Master 31.01.2021, Bachelor 28.02.2021), werden von Frau Brören in die Begleitveranstaltung eingetragen. Die Veranstaltung soll die Planung und Abfassung einer Bachelor- oder Masterarbeit im Bereich Sprachwissenschaft und/oder Niederdeutsch begleiten. Die Teilnehmer/innen werden bei der Themenfindung, der Methodenwahl und dem Aufbau der Arbeit unterstützt. Im Laufe des Semesters sollen Abstracts und Exposés erarbeitet und erste Ergebnisse der Abschlussarbeit in der Seminargruppe vorgestellt werden. Die Veranstaltung richtet sich speziell an Studierende mit Abschlussarbeiten in den Bereichen Gesprochene Sprache, Phonetik und Phonologie, Soziolinguistik, Pragmatik und Niederdeutsch. Studierende, die eine Abschlussarbeit im Bereich Grammatik, Sprachwandel oder Graphematik schreiben, werden gebeten, die Begleitveranstaltung von Frau Fuhrhop zu besuchen.

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.142 - Begleitseminar zur BA-Arbeit und Kolloquium zur MA-Arbeit: Schwerpunkt Sprachwissenschaft- synchron! Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Nanna Fuhrhop

    Donnerstag: 14:00 - 16:00, zweiwöchentlich (ab 20.05.2021)
    Donnerstag: 14:00 - 16:00, zweiwöchentlich (ab 15.04.2021)

    Studierende, die Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit im SoSe 2021 schreiben und folglich ihre Wunschprüfer/innen für das SoSe 2021 bei Frau Brören abgegeben haben (Abgabefristende Wunschprüfer*innen Master 31.01.2021, Bachelor 28.02.2021), werden von Frau Brören in die Begleitveranstaltung eingetragen. In diesem Seminar werden Abschlussarbeiten begleitet - von der Themenfindung, über die Gliederung und die Höhen und Tiefen des Schreibens. Dieses Seminar ist für Themen gedacht, die in die Bereiche Grammatik, Sprachwandel usw. fallen, also kurzgefasst in MEINE Gebiete und wenn Sie von mir betreut werden möchten. (Die Alternative ist Herr Peters, der dieses Semester ein analoges Seminar anbietet.) (So sind die Einschränkungen gemeint, wenn Sie ein ganz anderes Thema wünschen oder von jemand anderem erstbetreut werden wollen, melden Sie sich und ich berate Sie entsprechend.)

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.143 - Begleitseminar zur BA-Arbeit und Kolloquium zur MA-Arbeit Schwerpunkt Mediävistik/Forschungskolloquium Mediävistik; synchron Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Albrecht Hausmann

    Montag: 12:00 - 14:00, wöchentlich (ab 12.04.2021)

    Studierende, die Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit im SoSe 2021 schreiben und folglich ihre Wunschprüfer/innen für das SoSe 2021 bei Frau Brören abgegeben haben (Abgabefristende Wunschprüfer*innen Master 31.01.2021, Bachelor 28.02.2021), werden von Frau Brören in die Begleitveranstaltung eingetragen. Diese Veranstaltung wird von allen Studierenden besucht, die eine Masterarbeit mit mediävistischer Thematik schreiben oder vorhaben, dies zu tun. Zugleich versteht sich die Veranstaltung als Forschungskolloquium der mediävistischen Abteilung, in dem Magistrand*innen, Doktorand*innen und Mitarbeiter*innen ihre Projekte vorstellen und aktuelle Forschungsbeiträge diskutiert werden. Wer sich für mediävistische Themen besonders interessiert und z. B. auf der Suche nach einem Thema für eine Masterarbeit ist, ist ebenfalls herzlich eingeladen.

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.144 - Begleitseminar zur BA-Arbeit und Kolloquium zur MA-Arbeit: Schwerpunkt Literaturwissenschaft Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Sabine Kyora

    Dienstag: 16:00 - 18:00, wöchentlich (ab 13.04.2021)

    Studierende, die Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit im SoSe 2021 schreiben und folglich ihre Wunschprüfer/innen für das SoSe 2021 bei Frau Brören abgegeben haben (Abgabefristende Wunschprüfer*innen Master 31.01.2021, Bachelor 28.02.2021), werden von Frau Brören in die Begleitveranstaltung eingetragen. Die Veranstaltung soll es den Teilnehmenden ermöglichen, ihr Thema für die Abschlussarbeit vorzustellen, um auf diesem Weg die kritische Diskussion mit dem Seminar zu suchen. Bei Bedarf ist es möglich, dass wir uns die für das wissenschaftliche Schreiben wesentlichen Aspekte (noch einmal) vergegenwärtigen, angefangen von der Themen- und Literatursuche bis hin zum Problem des Plagiierens.

  • Eingeschränkter Zugang 3.01.145 - Begleitseminar zur BA-Arbeit und Kolloquium zur MA-Arbeit: Schwerpunkt DaF/DaZ; überwiegend synchron Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Juliana Goschler

    Mittwoch: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 14.04.2021)

    Studierende, die Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit im SoSe 2021 schreiben und folglich ihre Wunschprüfer/innen für das SoSe 2021 bei Frau Brören abgegeben haben (Abgabefristende Wunschprüfer*innen Master 31.01.2021, Bachelor 28.02.2021), werden von Frau Brören in die Begleitveranstaltung eingetragen. Die Veranstaltung begleitet Studierende bei der Planung, Vorbereitung und Erstellung ihrer Bachelor- oder Masterarbeit im Bereich Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache. Dabei werden einerseits Hilfestellungen für das Finden eines Themas, der Formulierung einer Fragestellung, der Entscheidung für eine Vorgehensweise bzw. Methode sowie allgemeine formale und inhaltliche Hinweise zum Verfassen einer Masterarbeit gegeben. Andererseits bekommen die Studierenden die Möglichkeit, ihre Themen und Entwürfe vorzustellen und inhaltlich zu diskutieren. Ziel der Veranstaltung ist, dass am Ende des Semesters alle Studierenden ein Exposé (mit Ausformulierung der Fragestellung, des Forschungsstands und der geplanten Vorgehensweise) verfasst haben, das ihnen als Leitfaden für das weitere Verfassen der Arbeit dient.

Seminar (bitte löschen)
Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
Für den M.Ed. Gym und den Fachmaster Germanistik gilt: Die Masterarbeit darf nur in dem Themengebiet geschrieben werden, zu dem vorher das inhaltlich entsprechende Mastermodul besucht und abgeschlossen wurde (siehe fachspezifische Anlage Germanistik der PO).
Prüfungszeiten
semesterbegleitend
Prüfungsleistung Modul
Masterarbeit und im Begleitseminar Präsentation des Exposès der Arbeit (unbenotet)
Kompetenzziele
wissenschaftliches Schreiben und wissenschaftliches Vortragen, Entwicklung wissenschaftlicher Argumentationen beim Schreiben, Entwicklung von sprach-, medien- und literaturwissenschaftlichen Fragestellungen und Methoden zur Beantwortung dieser Fragen