Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
27.10.2021 09:54:55
ger033 - Acquisition and Teaching (Course overview)
Institute of German Studies 10 KP
Module components Semester courses Sommersemester 2016 Examination
Lecture
  • No access 3.01.031 - Erwerb und Vermittlung: Sprache, Literatur, Medien und DaF / DaZ Show lecturers
    • Prof. Dr. Birgit Mesch
    • Prof. Dr. Jörn Brüggemann
    • Prof. Dr. Juliana Goschler

    Tuesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 05/04/16), Location: A14 1-101 (Hörsaal 1)
    Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 07/04/16), Location: A14 1-101 (Hörsaal 1)
    Dates on Tuesday. 28.06.16 20:00 - 21:00, Thursday. 07.07.16 08:00 - 10:00, Tuesday. 22.11.16 16:30 - 18:30, Location: A14 1-101 (Hörsaal 1), A11 1-101 (Hörsaal B)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. 2 Sitzungen pro Woche (4 LVS) Die Vorlesung gibt einen fundierten Überblick über die verschiedenen Bereiche der Deutschdidaktik. Sie vermittelt Grundlagenkenntnisse zu je drei gleichen Teilen in den Gebieten (1) sprachliche Kompetenzen, (2) literarische und mediale Kompetenzen sowie (3) Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in den Dimensionen (a) Kompetenzen/Standards, (b) Diagnostik/Lernstandserhebung, (c) Erwerbsphänomene/-prozesse und (d) Konzeptionalisierung von Lehr/Lernprozessen. Die Studenten/innen erhalten zentrale Einblicke in die Aufgabenfelder der Deutschdidaktik. Ziel ist der Aufbau eines fachlichen und didaktisch-methodischen (Handlungs)Wissens auf den Gebieten des Erst- und Schriftspracherwerbs, der Schreibentwicklung, der sekundären Literalisierung, der literarischen Sozialisation, der Lese- und Medienkompetenzentwicklung und der Vermittlung des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache. Dies soll den Studenten/innen den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und sie befähigen, daran teilnzunehmen. In eigener kritischer Auseinandersetzung und Reflexion wird die Entwicklung eigener Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen angebahnt. Hierzu dienen ergänzend die jeweiligen - die Vorlesung vertiefenden - Einführungsseminare. Grundlagenliteratur für Vorlesung und Seminar: (1) Vorlesungsreader (wird von den Dozenten/innen bereitgestellt). (2) Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 1. Sprach- und Mediendidaktik; hrsg. v. Huneke, Hans-Werner; 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 2. Literatur- und Mediendidaktik; hrsg. von Frederking, Volker/Krommer, Axel/Meier, Christel. 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik; hrsg. v. Frederking, Volker/Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren. Prüfungsart: 1 Klausur (90 min) (benotet)

Seminar
  • No access 3.01.031 a - Tutorium (Michael Vauth) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Monday: 08:00 - 10:00, fortnightly (from 18/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Fr, 08.04.2016 , 16.00 Uhr bis 30.04.2016, 23:59 Uhr.

  • No access 3.01.031 b - Tutorium (Anke Herten) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Monday: 16:00 - 18:00, fortnightly (from 18/04/16)
    Dates on Monday. 23.05.16 16:00 - 18:00

    Anmeldung über Stud.IP ab Fr, 08.04.2016 , 16.00 Uhr bis 30.04.2016, 23:59 Uhr.

  • No access 3.01.031 c - Tutorium (Sven Wolbers) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Monday: 18:00 - 20:00, fortnightly (from 18/04/16)
    Dates on Monday. 23.05.16 18:00 - 20:00

    Anmeldung über Stud.IP ab Fr, 08.04.2016 , 16.00 Uhr bis 30.04.2016, 23:59 Uhr.

  • No access 3.01.031 d - Tutorium (Merle Kraft) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Thursday: 08:00 - 10:00, fortnightly (from 21/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Fr, 08.04.2016 , 16.00 Uhr bis 30.04.2016, 23:59 Uhr.

  • No access 3.01.031 e - Tutorium (Fabian Radspieler) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Wednesday: 14:00 - 16:00, fortnightly (from 20/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Fr, 08.04.2016 , 16.00 Uhr bis 30.04.2016, 23:59 Uhr.

  • No access 3.01.031 f - Tutorium (Sarah Weichers) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Wednesday: 18:00 - 20:00, fortnightly (from 20/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Fr, 08.04.2016 , 16.00 Uhr bis 30.04.2016, 23:59 Uhr.

  • No access 3.01.031 g - Tutorium (Katharina Benz) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Thursday: 18:00 - 20:00, fortnightly (from 21/04/16)
    Dates on Thursday. 12.05.16 18:00 - 20:00

    Anmeldung über Stud.IP ab Fr, 08.04.2016 , 16.00 Uhr bis 30.04.2016, 23:59 Uhr.

  • No access 3.01.031 h - Tutorium (Marielena Stege) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Wednesday: 18:00 - 20:00, fortnightly (from 20/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Fr, 08.04.2016 , 16.00 Uhr bis 30.04.2016, 23:59 Uhr.

  • No access 3.01.031 i - Tutorium (Katharina Leismann) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Thursday: 18:00 - 20:00, fortnightly (from 21/04/16)
    Dates on Thursday. 23.06.16 18:00 - 20:00

    Anmeldung über Stud.IP ab Fr, 08.04.2016 , 16.00 Uhr bis 30.04.2016, 23:59 Uhr.

  • No access 3.01.031 j - Tutorium (Maximilian Felix Laurence Bzoch) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Friday: 08:00 - 10:00, fortnightly (from 22/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Fr, 08.04.2016 , 16.00 Uhr bis 30.04.2016, 23:59 Uhr.

  • No access 3.01.032 - Einführung in die Medienwissenschaften Show lecturers
    • Ina Cappelmann

    Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (from 07/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. Achtung: +++Dieses Seminar richtet sich an Studierende, die ein außerschulisches Berufsziel haben!+++ Der Medienbegriff ist nahezu omnipräsent - und dabei zugleich ein sehr weiter und schillernder Terminus. Im alltagssprachlichen Gebrauch wird er zumeist zur Bezeichnung technischer Kommunikationsmittel wie Fernsehen, Computer oder Mobiltelefon verwendet. Auch innerhalb des Einführungsseminars wird dieses Verständnis vorherrschen und mit den Medienwissenschaften das Hauptaugenmerk auf der gesellschaftlichen Verbreitung und Akzeptanz sowie auf dem wissenschaftlichen Umgang mit diesen technisch-medialen Errungenschaften liegen. Hierzu werden zum einen zentrale theoretische Texte der Medienwissenschaften, etwa von Marshall McLuhan, Roland Barthes, Laura Mulvey und Walter Bejamin, diskutiert und interpretiert. Diese sollen in einem zweiten Schritt mit konkreten medialen Werken zusammengebracht werden, um zu verdeutlichen, welchen hohen Stellenwert technisch-apparative Medien einnehmen in unserem täglichen Leben, so unter anderem in der Gestaltung von Kommunikationsprozessen (z.B. via „Facebook“), im Unterhaltungsbereich (z.B. durch Film und Fernsehen) und in der Wissensvermittlung (z.B. durch Zeitungen, Zeitschriften, gedruckt oder digital vorliegende Literatur etc.). Um diesen Teil des Seminars, den Transfer medienwissenschaftlicher Schlüsseltexte und -thesen auf konkrete Beispiele, möglichst vielfältig und 'alltagsnah' zu gestalten, wird explizit um das Einbringen eigener Vorschläge und Ideen gebeten! Prüfungsart: Moderation plus schriftliche Übung zum wissenschaftlichen Schreiben

  • No access 3.01.033 - Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Sprachdidaktik Show lecturers
    • Dr. Ursula Venn-Brinkmann

    Thursday: 16:00 - 18:00, weekly (from 07/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr.

  • No access 3.01.034 - Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Prof. Dr. Jörn Brüggemann

    Tuesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 05/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Fachdidaktik Deutsch, insbesondere über die Literatur- und Mediendidaktik. Es vermittelt und vertieft Grundlagenkenntnisse in den Dimensionen (a) Kompetenzen/Standards, (b) Diagnostik/Lernstandserhebung, (c) Erwerbsphänomene/-prozesse und (d) Konzeptionalisierung von Lehr/Lernprozessen. Die Studierenden erhalten zentrale Einblicke in die Aufgabenfelder der Literatur- und Mediendidaktik mit dem Ziel eines Aufbaus von fachlichem und didaktisch-methodischem (Handlungs-)Wissen. Dies soll den Studierenden den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und sie befähigen, daran teilzunehmen. In eigener kritischer Auseinandersetzung und Reflexion wird die Entwicklung eigener Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen angebahnt. Das Seminar dient der Vertiefung der Vorlesung "Erwerb und Vermittlung". Grundlagenliteratur für das Seminar: Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 2. Literatur- und Mediendidaktik; hrsg. von Frederking, Volker/Krommer, Axel/Meier, Christel. 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik; hrsg. v. Frederking, Volker/Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren. Prüfungsart: Übung im wissenschaftlichen Schreiben (unbenotet)

  • No access 3.01.035 - Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Prof. Dr. Jörn Brüggemann

    Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 05/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Fachdidaktik Deutsch, insbesondere über die Literatur- und Mediendidaktik. Es vermittelt und vertieft Grundlagenkenntnisse in den Dimensionen (a) Kompetenzen/Standards, (b) Diagnostik/Lernstandserhebung, (c) Erwerbsphänomene/-prozesse und (d) Konzeptionalisierung von Lehr/Lernprozessen. Die Studierenden erhalten zentrale Einblicke in die Aufgabenfelder der Literatur- und Mediendidaktik mit dem Ziel eines Aufbaus von fachlichem und didaktisch-methodischem (Handlungs-)Wissen. Dies soll den Studierenden den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und sie befähigen, daran teilzunehmen. In eigener kritischer Auseinandersetzung und Reflexion wird die Entwicklung eigener Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen angebahnt. Das Seminar dient der Vertiefung der Vorlesung "Erwerb und Vermittlung". Grundlagenliteratur für das Seminar: Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 2. Literatur- und Mediendidaktik; hrsg. von Frederking, Volker/Krommer, Axel/Meier, Christel. 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik; hrsg. v. Frederking, Volker/Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren. Prüfungsart: Übung im wissenschaftlichen Schreiben (unbenotet)

  • No access 3.01.037 - Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Sprachdidaktik Show lecturers
    • Prof. Dr. Birgit Mesch

    Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 05/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. In dem Seminar werden exemplarisch Arbeits- und Forschungsfelder der Deutschdidaktik mit dem Schwerpunkt "Sprachdidaktik" vorgestellt, um die Aufgabenfelder (nicht nur) für zukünftige Deutschlehrer aufzuzeigen. Ziel ist es, grundlegende fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kenntnisse auf dem Gebiet sprachlicher und literarischer Erwerbs- und Vermittlungsprozesse aufzubauen und erste Analyse- sowie Entscheidungskompetenzen fachdidaktischen Handelns anzubahnen. Das Seminar nimmt Bezug auf die in der Vorlesung vorgestellten Kompetenzbereiche: Mündlichkeit-Schriftlichkeit, Sprachreflexion, Literalität, literarische Sozialisation und Umgang mit Medien. Ausgehend von einschlägigen fachdidaktischen Texten/Textausschnitten, authentischen Lehr/Lernmaterialien und/oder Schülerprodukten werden für die aktuelle Deutschdidaktik entscheidende Fragestellungen aufgezeigt und entwickelt. Dabei erhalten die Teilnehmer/innen erste Einblicke in fachliche, lerntheoretische und methodische Zusammenhänge einzelner Lerngegenstandsbereiche. Es werden so die Inhalte der Vorlesung erhellt und vertieft. Grundlagenliteratur für Vorlesung und Seminar: (1) Vorlesungsreader (wird von den Dozenten/innen bereitgestellt). (2) Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 1. Sprach- und Mediendidaktik; hrsg. v. Huneke, Hans-Werner; 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 2. Literatur- und Mediendidaktik; hrsg. von Frederking, Volker/Krommer, Axel/Meier, Christel. 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik; hrsg. v. Frederking, Volker/Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren. Prüfungsart: 1 Moderation (unbenotet) oder 1 schriftliche Übung im wissenschaftlichen Schreiben (unbenotet)

  • No access 3.01.038 - Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Dr. Anne-Margret Wallrath-Janßen

    Wednesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 06/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Fachdidaktik Deutsch, wobei der Schwerpunkt auf der Literatur- und Mediendidaktik liegen wird, aber auch darüber hinausgehende Aspekte (z.B. der Schreibdidaktik) in den Blick genommen werden. Es vermittelt und vertieft Grundlagenkenntnisse, die für das weitere Studium zentral sein werden. Sie erhalten zentrale Einblicke in wesentliche Aufgabenfelder der Literatur- und Mediendidaktik mit dem Ziel eines Aufbaus von fachlichem und didaktisch-methodischem (Handlungs-)Wissen. Dies soll Ihnen den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und Sie im Folgenden dazu befähigen daran teilzunehmen. Sie werden sich darüber hinaus mit grundlegenden Quellen und Hilfsmitteln der Fachdidaktik beschäftigen. In individueller wie gemeinsamer kritischer Auseinandersetzung und Reflexion lässt sich so die Entwicklung eigener (begründeter!) Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen anbahnen. Das Seminar dient der Vertiefung unterschiedlicher Aspekte der Vorlesung "Erwerb und Vermittlung". Grundlagenliteratur für das Seminar: Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 2. Literatur- und Mediendidaktik. Hrsg. von Frederking, Volker/Krommer, Axel/Meier, Christel. 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik. Hrsg. v. Frederking, Volker/Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren [im Dauerhandapparat der Fachdidaktik Deutsch verfügbar] sowie ausgewählte Basisartikel und Unterrichtsmodelle aus einzelnen fachdidaktischen Zeitschriften. Prüfungsart: Übungen im wiss. Schreiben - unbenotet -

  • No access 3.01.039 - Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Dr. Anne-Margret Wallrath-Janßen

    Friday: 12:00 - 14:00, weekly (from 08/04/16), Location: A01 0-006, A11 0-018

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Fachdidaktik Deutsch, wobei der Schwerpunkt auf der Literatur- und Mediendidaktik liegen wird, aber auch darüber hinausgehende Aspekte (z.B. der Schreibdidaktik) in den Blick genommen werden. Es vermittelt und vertieft Grundlagenkenntnisse, die für das weitere Studium zentral sein werden. Sie erhalten zentrale Einblicke in wesentliche Aufgabenfelder der Literatur- und Mediendidaktik mit dem Ziel eines Aufbaus von fachlichem und didaktisch-methodischem (Handlungs-)Wissen. Dies soll Ihnen den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und Sie im Folgenden dazu befähigen daran teilzunehmen. Sie werden sich darüber hinaus mit grundlegenden Quellen und Hilfsmitteln der Fachdidaktik beschäftigen. In individueller wie gemeinsamer kritischer Auseinandersetzung und Reflexion lässt sich so die Entwicklung eigener (begründeter!) Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen anbahnen. Das Seminar dient der Vertiefung unterschiedlicher Aspekte der Vorlesung "Erwerb und Vermittlung". Grundlagenliteratur für das Seminar: Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 2. Literatur- und Mediendidaktik. Hrsg. von Frederking, Volker/Krommer, Axel/Meier, Christel. 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik. Hrsg. v. Frederking, Volker/Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren [im Dauerhandapparat der Fachdidaktik Deutsch verfügbar] sowie ausgewählte Basisartikel und Unterrichtsmodelle aus einzelnen fachdidaktischen Zeitschriften. Prüfungsart: Übungen im wiss. Schreiben - unbenotet -

  • No access 3.01.0391 - Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Dr. Kirsten Kumschlies

    Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 05/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Fachdidaktik Deutsch, insbesondere über die Literatur- und Mediendidaktik. Es vermittelt und vertieft Grundlagenkenntnisse in den Dimensionen (a) Kompetenzen/Standards, (b) Diagnostik/Lernstandserhebung, (c) Erwerbsphänomene/-prozesse und (d) Konzeptionalisierung von Lehr/Lernprozessen. Die Studierenden erhalten zentrale Einblicke in die Aufgabenfelder der Literatur- und Mediendidaktik mit dem Ziel eines Aufbaus von fachlichem und didaktisch-methodischem (Handlungs-)Wissen. Dies soll den Studierenden den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und sie befähigen, daran teilzunehmen. In eigener kritischer Auseinandersetzung und Reflexion wird die Entwicklung eigener Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen angebahnt. Das Seminar dient der Vertiefung der Vorlesung "Erwerb und Vermittlung". Grundlagenliteratur für das Seminar: Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 2. Literatur- und Mediendidaktik; hrsg. von Frederking, Volker/Krommer, Axel/Meier, Christel. 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik; hrsg. v. Frederking, Volker/Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren. Prüfungsart: Moderation oder schriftliche Übung im wissenschaftlichen Schreiben (unbenotet)

  • No access 3.01.0392 - Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Dr. Kirsten Kumschlies

    Wednesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 06/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Fachdidaktik Deutsch, insbesondere über die Literatur- und Mediendidaktik. Es vermittelt und vertieft Grundlagenkenntnisse in den Dimensionen (a) Kompetenzen/Standards, (b) Diagnostik/Lernstandserhebung, (c) Erwerbsphänomene/-prozesse und (d) Konzeptionalisierung von Lehr/Lernprozessen. Die Studierenden erhalten zentrale Einblicke in die Aufgabenfelder der Literatur- und Mediendidaktik mit dem Ziel eines Aufbaus von fachlichem und didaktisch-methodischem (Handlungs-)Wissen. Dies soll den Studierenden den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und sie befähigen, daran teilzunehmen. In eigener kritischer Auseinandersetzung und Reflexion wird die Entwicklung eigener Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen angebahnt. Das Seminar dient der Vertiefung der Vorlesung "Erwerb und Vermittlung". Grundlagenliteratur für das Seminar: Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 2. Literatur- und Mediendidaktik; hrsg. von Frederking, Volker/Krommer, Axel/Meier, Christel. 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik; hrsg. v. Frederking, Volker/Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren. Prüfungsart: Moderation oder schriftliche Übung im wissenschaftlichen Schreiben (unbenotet)

  • No access 3.01.0393 - Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Dr. Bettina Noack

    Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 05/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. In dem Seminar werden exemplarisch Arbeits- und Forschungsfelder der Sprach-, Literatur- und Mediendidaktik Deutsch vorgestellt, um so die Aufgabenfelder (nicht nur) für zukünftige Deutschlehrer aufzuzeigen. Ziel ist es, grundlegende fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kenntnisse auf dem Gebiet sprachlicher und literarischer Erwerbs- und Vermittlungsprozesse aufzubauen und erste Analyse- sowie Entscheidungskompetenzen fachdidaktischen Handelns anzubahnen. Exemplarisch greift das Seminar dazu jeweils Aspekte aus den in der Fachdidaktik Deutsch aktuell diskutierten Themen auf und nimmt Bezug auf die in der Vorlesung vorgestellten Kompetenzbereiche: Mündlichkeit-Schriftlichkeit, Sprachreflexion, Literalität, literarische Sozialisation und Umgang mit Medien. Ausgehend von einschlägigen fachdidaktischen Texten/-ausschnitten, authentischen Lehr-/Lernmaterialien und/oder Schülerprodukten werden für die aktuelle Deutschdidaktik entscheidende und relevante Fragestellungen aufgezeigt und entwickelt. Dabei erhalten die Teilnehmer/innen erste Einblicke in fachliche, lerntheoretische und methodische Zusammenhänge einzelner Lerngegenstandsbereiche. Auf diese Art und Weise werden die Inhalte der Vorlesung erhellt und vertieft. Prüfungsart: Moderation
 + 
schriftl. Übung im wiss. Schreiben (unbenotet)

  • No access 3.01.0394 - Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Dr. Bettina Noack

    Wednesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 06/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. In dem Seminar werden exemplarisch Arbeits- und Forschungsfelder der Sprach-, Literatur- und Mediendidaktik Deutsch vorgestellt, um so die Aufgabenfelder (nicht nur) für zukünftige Deutschlehrer aufzuzeigen. Ziel ist es, grundlegende fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kenntnisse auf dem Gebiet sprachlicher und literarischer Erwerbs- und Vermittlungsprozesse aufzubauen und erste Analyse- sowie Entscheidungskompetenzen fachdidaktischen Handelns anzubahnen. Exemplarisch greift das Seminar dazu jeweils Aspekte aus den in der Fachdidaktik Deutsch aktuell diskutierten Themen auf und nimmt Bezug auf die in der Vorlesung vorgestellten Kompetenzbereiche: Mündlichkeit-Schriftlichkeit, Sprachreflexion, Literalität, literarische Sozialisation und Umgang mit Medien. Ausgehend von einschlägigen fachdidaktischen Texten/-ausschnitten, authentischen Lehr-/Lernmaterialien und/oder Schülerprodukten werden für die aktuelle Deutschdidaktik entscheidende und relevante Fragestellungen aufgezeigt und entwickelt. Dabei erhalten die Teilnehmer/innen erste Einblicke in fachliche, lerntheoretische und methodische Zusammenhänge einzelner Lerngegenstandsbereiche. Auf diese Art und Weise werden die Inhalte der Vorlesung erhellt und vertieft. Prüfungsart: Moderation
 + 
schriftl. Übung im wiss. Schreiben (unbenotet)

  • No access 3.01.0395 - Einführung in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Dr. Tobias Stark

    Thursday: 16:00 - 18:00, weekly (from 07/04/16)

    Anmeldung über Stud.IP ab Di, 22.03.2016 , 10:00 Uhr bis 15.04.2016, 23:59 Uhr. Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Fachdidaktik Deutsch, insbesondere über die Literatur- und Mediendidaktik. Es vermittelt und vertieft Grundlagenkenntnisse in den Dimensionen (a) Kompetenzen/Standards, (b) Diagnostik/Lernstandserhebung, (c) Erwerbsphänomene/-prozesse und (d) Konzeptionalisierung von Lehr/Lernprozessen. Die Studierenden erhalten zentrale Einblicke in die Aufgabenfelder der Literatur- und Mediendidaktik mit dem Ziel eines Aufbaus von fachlichem und didaktisch-methodischem (Handlungs-)Wissen. Dies soll den Studierenden den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und sie befähigen, daran teilzunehmen. In eigener kritischer Auseinandersetzung und Reflexion wird die Entwicklung eigener Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen angebahnt. Das Seminar dient der Vertiefung der Vorlesung "Erwerb und Vermittlung". Grundlagenliteratur für das Seminar: Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 2. Literatur- und Mediendidaktik; hrsg. von Frederking, Volker/Krommer, Axel/Meier, Christel. 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik; hrsg. v. Frederking, Volker/Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren. Prüfungsart: Moderation oder schriftliche Übung im wissenschaftlichen Schreiben (unbenotet)

Notes for the module
Prerequisites
BM1 und BM2 der Germanistik
Time of examination
Vorlesung: semesterbegleitend; Seminar: vorlesungsfreie Zeit
Module examination
G
Skills to be acquired in this module
Ziel des Moduls ist es, grundlegende fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kenntnisse auf dem Gebiet sprachlicher und literarischer Erwerbs- und Vermittlungsprozesse aufzubauen und erste Analyse- sowie Entscheidungskompetenzen fachdidaktischen Handelns anzubahnen.