Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
27.01.2023 21:31:14
mus211 - Instrumental and Vocal Performance / Advanced Level (Course overview)
Institute of Music 9 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2022/2023 Examination
Exercises (3 UE Einzelunterricht)
Exercises (2 UE Gruppenunterricht oder 1 UE Gruppenunterricht und 1 UE Vorbereitung auf Prüfung)
(
Dauer: 3 Semester
3 UE Einzelunterricht
2 UE Gruppenunterricht
oder 1 UE Gruppen-unterricht und 1 UE Vorbereitung auf Prüfung
)
  • Limited access 3.05.011 - Gruppenunterricht: Angewandte Instrumental-/Musikpraxis Klavier Show lecturers
    • Christiane Abt

    Monday: 12:15 - 13:45, weekly (from 17/10/22)

    Kadenzen als Basis der Liedbegleitung sind unerlässlich; deshalb werden wir damit beginnen und über Rhythmuspattern kleine Begleitformeln erarbeiten. An ausgesuchten Liebesspielen werden wir dann ganze Songs erarbeiten, Vor- und Nachspiele sowie Zwischenspiele erfinden und natürlich weitere Inhalte der AM1-Prüfung erarbeiten.

  • Limited access 3.05.012 - Gruppenunterricht: Improvisation für Klavier und andere Instrumente Show lecturers
    • Kateryna Stadnichenko

    Wednesday: 16:15 - 17:45, weekly (from 19/10/22)

    Kunst der Improvisation ist in Europa seit Altgriechenland bekannt und ist schon deswegen ein bedeutender Teil der europäischen Musikgeschichte. Das Wort „Improvisation“ bedeutet im Allgemeinen „Unvermutetes“, „Unvorbereitetes“, etwas ,,unmittelbar“ und ,,spontan“ darzubieten oder darzustellen. Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden die Geschichte, Entwicklung und Bedeutung der Improvisation für die Musik sowie wichtige Aspekte des Improvisationsunterrichts in der Musikpädagogik geschildert. Inhaltlich vermittelt diese Veranstaltung Kenntnisse und Fertigkeiten zur Gestaltung von freier Improvisation sowohl im Einzelunterricht als auch in Gruppen. Hierbei wird freie Improvisation als „polystilistisch“ interpretiert. Das bedeutet, dass alle zur Verfügung stehenden musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten, die uns im Laufe der Musikgeschichte bekannt sind, stilistisch überbrückend zum Improvisieren genutzt werden können. Zur Veranschaulichung werden Musikbeispiele vorgeführt und besprochen, wobei der Schwerpunkt bei der Praxis liegt. Erstaunlich, aber das Improvisationstalent schlummert in jedem von uns! Es wartet nur darauf, entdeckt zu werden! Die Lehrveranstaltung ist für die TeilnehmerInnen mit verschiedenen instrumentalen Fertigkeiten konzipiert

  • Limited access 3.05.013 - Gruppenunterricht - Angewandte Instrumentalpraxis: Liedbegleitung Gitarre für die Schule Show lecturers
    • Peter Janssen
    • Heide Vogt

    Monday: 12:15 - 13:45, weekly (from 17/10/22)

    In der Veranstaltung geht es um den Erwerb elementarer Kenntnisse zur Liedbegleitung auf der Gitarre (Kadenzen in Form von Akkordgriffen, Schlagtechniken, Zupfmuster, etc.). Üblicherweise werden diese Fertigkeiten an schulbezogenem Material, welches die Studierenden auch gerne selbst einbringen können, angewandt. Aber neben der instrumentalen Erarbeitung sind auch Aspekte der schulorientierten Umsetzung gefragt. Der Kurs wendet sich auch an Sonderpädagog*innen. Bei regem Zuspruch werden wir den Kurs in zwei Blöcke zu je einer Stunde teilen. Mit etwas fortgeschritteneren Studierenden – im zweiten Block – strebe ich an, ggf. unter einem thematischen Schwerpunkt zu arbeiten, beispielweise „Erstellen schulbezogener Gitarrenarrangements von Popsongs“ oder ähnlichem. Diese Lehrveranstaltung findet nach den jeweils aktuellen Corona-Regeln der Universität statt, d.h. ggf. als Hybrid, in Kleingruppen, digital o.ä. mit Durchführung der Hygienemaßnahmen.

  • Limited access 3.05.014 - Gruppenunterricht: Blattspielen und Ensemblepraxis mit Gitarren Show lecturers
    • Axel Weidenfeld, M.A.

    Thursday: 14:15 - 15:45, weekly (from 20/10/22)

    Zusammenspiel mit mehreren Gitarren (elektrisch, klassisch, Western … anything goes) – Möglichkeiten, Repertoire, Training. An diesen Themen soll im Kurs gearbeitet werden: Ablesen/Umsetzen einer notierten Stimme, Fingersatz-Muster für Tonarten, Akkorde und Skalen, Rhythmustraining: Tempo/timing/ komplexere Rhythmen, Zählen, Pausen und Einsätze, aufeinander Hören, Phrasieren auf der Gitarre: Gestalten von Melodien und Begleitungen. Eine Auswahl des gespielten Repertoires aus verschiedenen Stilbereichen nach den Interessen und den vorhanden praktischen Fertigkeiten aller können wir am Beginn des Kurses treffen. Sinnvolle Vorkenntnisse: Grundlagen-Spieltechnik = Melodie- und Akkordspiel in unteren Lagen, Barréegriffe. Im Zweifelsfall einfach zur ersten Sitzung kommen und ausprobieren.

  • Limited access 3.05.015 - Gruppenunterricht: Sprechen und Vortragen - Sprecherziehung / Textpräsentation Show lecturers
    • René Schack

    Wednesday: 12:15 - 13:45, weekly (from 19/10/22)

  • Limited access 3.05.016 - Gruppenunterricht: „Sprechen und Vortragen“ - Sprecherziehung / Textpräsentation Show lecturers
    • René Schack

    Wednesday: 10:15 - 11:45, weekly (from 19/10/22)

  • Limited access 3.05.017 - Gruppenunterricht Ensemble-Singen: Aufbaukurs Gehörbildung, Blattsingen Show lecturers
    • Silja Stegemeier

    Tuesday: 14:15 - 15:45, weekly (from 18/10/22)

    Dieses Ensemble Kurs wird vom 6.-11. März 2023 als Blockveranstaltung stattfinden. Wir werden in einem Gruppenhaus an der Nordsee wohnen (Altes Internat, Butjadingen) und ca 5 Stunden am Tag gemeinsam singen. Auch wenn wir selbst einkaufen und kochen werden - je nach Zahl der Teilnehmenden - ca 200 Euro Kosten pro Person für Unterkunft und Verpflegung anfallen. Es ist nicht sicher, ob die Uni finanzielle Unterstützung geben kann. Inhaltlich wird es um gemeinsames Singen gehen mit allen Facetten von musikalischer und stimmtechnischer Gestaltung. Im Schwierigkeitsgrad wird es sich steigern von leichter Zweistimmigkeit bis komplexerer Mehrstimmigkeit in verschiedenen Stilistiken. Dabei werden auch die Studierenden kleine Chorleitungsversuche machen und vor allem - in der Weiterführung der Theorie- und Gehörbildungskurse - das Zuhören üben: Melodische und harmonische Zusammenhänge entdecken und verstehen. Dieser Ensemble-Kurs führt auf keine Prüfung hin. Erleben und Spaß am Singen und Dirigieren sollen im Vordergrund stehen.

  • Limited access 3.05.019 - Gruppenunterricht Violine für Anfänger*innen Show lecturers
    • Ursula Berger-Nashir

    Wednesday: 16:15 - 17:45, weekly (from 19/10/22), Aula

  • Limited access 3.05.020 - Gruppenunterricht: Trommeln rund um den Globus – Die Steel Band: Calypso und anderes für Steel Drums Show lecturers
    • Gereon Voß

    Tuesday: 10:15 - 11:45, weekly (from 18/10/22)

    Steel Drums - das sind zu Musikinstrumenten umfunktionierte Ölfässer, die den ganz besonderen Sound der Insel Trinidad in der Karibik ausmachen. Die damalige Kolonialregierung verbot traditionelle Instrumente und so behalf man sich mit dem, was die dortige Ölindustrie in Massen liegen ließ. Und diesem Sound wollen wir in diesem Semester nachgehen, das Institut für Musik der Uni Oldenburg besitzt nämlich auch solche Steel Drums. Wir spielen klassischen Calypso wie auch Arrangements von Popstücken für Steelband, wir arrangieren selber und kreieren passende Begleitungen für die Rhythmusgruppe.

  • Limited access 3.05.021 - Gruppenunterricht: Mit Blumentopf und Backpapier: Musizieren auf Alltagsgegenständen Show lecturers
    • Gereon Voß

    Monday: 12:15 - 13:45, weekly (from 17/10/22)

    Der Titel sagt es schon: wir werden unsere Umgebung nach Materialien absuchen, mit denen es sich gut musizieren lässt. Was steht oder liegt in der Küche herum, was finde ich im Wald und was hat ein gut sortierter Baumarkt so zu bieten? Aus diesen Materialien werden wir aber nicht nur Musik herauskitzeln, wir werden auch an einfachen Kompositionsmodellen arbeiten, um dem ganzen eine Struktur zu geben.

  • Limited access 3.05.023 - Gruppenunterricht: Rhythmus-Power-Präsenz: Flamencotanz u. Kastagnetten Show lecturers
    • Daniel Jüdes

    Wednesday: 10:15 - 11:45, weekly (from 19/10/22), A09 0-018

  • Limited access 3.05.024 - Ensemble/Vokalpraxis: Hochschulchor (Aula) Show lecturers
    • Silja Stegemeier

    Tuesday: 18:15 - 19:45, weekly (from 18/10/22), Aula
    Dates on Tuesday. 06.12.22 18:15 - 22:00, Tuesday. 20.12.22 19:45 - 21:45, Tuesday. 24.01.23 19:45 - 22:00

    Der UniChor probt in zwei Gruppen. Von 18.00-19.00 Uhr singen wir eher leichte, schnell eingängige Stücke aus verschiedenen Genres und kulturellen Zusammenhängen. Von 19:10 bis 20:10 Uhr probt der Kammerchor anspruchsvolle Werke aus Barock, Klassik und Romantik. Hierfür wird sängerische Erfahrung und ein gutes Maß an Vom-Blatt-Singen erfordert. Vorsingen für den Kammerchor: Mi, 12.10., 16 Uhr Raum A9 1 103 oder nach Vereinbarung. Bitte Anmeldung zum Vorsingen per Email. Regelmäßige Teilnahme ist in beiden Chorgruppen unerlässlich!

  • Limited access 3.05.025 - Ensemble/Vokalpraxis: Vokales Ensemble (Aula) Show lecturers
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 14:15 - 15:45, weekly (from 18/10/22), Aula

  • Limited access 3.05.026 - Ensemble/Vokalpraxis: Ensemble Alte Musik Show lecturers
    • Axel Weidenfeld, M.A.

    Friday: 12:15 - 13:45, weekly (from 21/10/22)

    Ensemble/ Vokalpraxis: Ensemble Alte Musik Proben in Präsenz in Raum A9 0 017 und auch im besser klingenden Flur davor. Repertoire: Vokalmusik in kleinen Besetzungen vor allem aus der Renaissance (16. Jahrhundert). Ein Auftritt oder auch zwei ist schon für Ende November geplant - vorausgesetzt, dass viele/alle aus dem SoSe weiter teilnehmen. Gerne auch eigene Wünsche einbringen!

  • Limited access 3.05.027 - Ensemble/Vokalpraxis: Pop- und Jazzchor (Aula) Show lecturers
    • Susanne Menzel

    Monday: 18:15 - 19:45, weekly (from 17/10/22), Location: A11 0-009 (Aula)
    Dates on Saturday. 21.01.23 08:15 - 21:45, Friday. 27.01.23 12:15 - 21:45, Friday. 27.01.23 16:15 - 21:45, Friday. 27.01.23 17:30 - 2 ...(more), Location: A11 0-011 (KMS), A11 0-009 (Aula), A09 0-017 (+2 more)

    Der Pop-& Jazzchor befindet sich 2022 - post-pandemiebedingt - noch in einer Wiederaufbauphase oder Neustartphase. Sollte die Situation es zulassen, werden wir gemeinsam am Ende dieses Semesters 1 (-2) Konzerte und vorherige Extra-Probe(n) durchführen. Der Chor singt 2-4 coole Arrangements im Bereich Pop bis Jazz. Vorgeschichte zur den Konzerten: Über 25 Jahre - bis Frühjahr 2020 - gab es die legendären "A Cappella Abende", jeweils gegen Ende des Wintersemesters. Dies wollen wir gemeinsam als „Vokal-Band“ versuchen nun wieder zu beleben. Wenn es die Situation im Januar erlaubt. Weitere Vokal-Ensembles wären wünschenswert, dürfen sich auch neu hierfür bilden und einen ersten Auftritt dort wagen. INFOS: TEILNEHMENDE im CHOR - nahezu ausschliesslich Musikstudierende, Ausnahmen kann es individuell geben, nach Rücksprache. WICHTIGES / TERMINE: Liebe Studierende, zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine Informationen darüber, in welcher Form und/oder Gruppen-Größe wir als Chor im Wintersemester 2022/23 in der Aula proben werden dürfen. Folgende Termine spielen jedoch pro forma für uns alle eine Rolle, sollte es ein halbwegs normales Semester werden können: Extra-Proben (Teilnahme obligatorisch): Sa/So 21./ 22.01.2023 im KMS (Zeitrahmen ca. 10-17:30, sollte der Chor an beiden Tagen proben, dann zeitlich kürzer). Genaues klärt sich Anfang November. Konzerte: Aufbau und Probe für Konzert(e): Fr 27.01.2023 Konzert: Sa 28.01.2023 / So 29.01.2023 (ein optional 2. Konzert) Bitte habt bei einer Anmeldung im Hinterkopf, daß eine Teilnahme am Chor nur sinnvoll ist, wenn ihr diese Tage/Daten zusagen und einhalten könnt. Mit eurer Eintragung werte ich dies als Termin-Zusage. Wir sind gemeinsam wie eine Band, daher plant mit ein, daß jeder - neben dem Spaß im Ensemble - eine kleine bis größere Aufgaben übernehmen sollte/könnte/kann/wird. Betreffend Proben/Orga für Konzert (auch Durchführung am VA-Tag). Setzt euch gerne mit mir ab dem 24.09.22 in Kontakt (Mail), eine Anmeldung ist erst nach einer direkten Kontaktaufnahme und evt. einem Vorsingen (bei Neu-Einsteigern, dies geht auch ggf. online) möglich. Tragt euch zwar schon in StudIP ein, eine Garantie für die Teilnehame ist es zu dem Zeitpunkt noch nicht. Kontakt: susanne.menzel@uol.de Herzliche Grüße, Susanne Menzel TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN ....sind Chorerfahrung/Singerfahrung, gute Intonation & Rhythmusgefühl, Notenkenntnisse und grundlegende Lesefähigkeit im Probenverlauf. Musikstudierende werden bei Platzvergabe für die Stimmen SATB bevorzugt berücksichtigt. Eine weitere Voraussetzung ist die Teilnahme an oben genannten Extra-Terminen/Proben/Konzert. Bei Problemen bitte melden. VORSINGEN-TERMINE nach Terminabsprache, BZW. EINTRAGUNG: Aktualisierung folgt noch. ONLINE (bitte unter Sprechstunden bei mir in StudIP nach Terminen schauen und sich dort eintragen. Falls vorhanden, Aktualisierung folgt.) Termine für Vorsingen vor Ort werden für die Tage Do/Fr 13./14.10.2023 folgen. Bei Fragen? NACH/AB dem 24.09.2022 melden.

  • Limited access 3.05.028 - Ensemble/Vokalpraxis: Musical-Ensemble Show lecturers
    • Volker Schindel

    Monday: 16:15 - 17:45, weekly (from 17/10/22), Location: A11 0-009 (Aula)
    Monday: 16:15 - 17:45, weekly (from 17/10/22), Aula, Location: A11 0-011 (KMS)
    Dates on Friday. 20.01.23 08:15 - 22:00, Friday. 20.01.23 12:15 - 22:00, Location: A11 0-009 (Aula), A11 0-011 (KMS)

    Präsenzveranstaltung Fortsetzung der Arbeit des Musical-Ensembles (Neueinstieg möglich!), wiederum mit dem Gesangsdozenten Markus Hanse für das Vocal-Coaching. Wir arbeiten in Präsenz (je nach Lage und individueller Situation mit oder ohne MNS) in der Aula (Schwerpunkt vokal, Markus Hanse) und im KMS (Schwerpunkt instrumental, Volker Schindel). Das Repertoire besteht aus einer Mischung verschiedener Musical-Titel mit Gesang, Instrumenten/Bands/Piano sowie Choreografien. Auf allen Ebenen könnt Ihr Euch einbringen mit eigenen Vorschlägen, Talenten, Vorlieben. Zur Orientierung tragt Euch am besten alle in das Wiki ein mit Euren Stimmlagen und Vorlieben. An den ersten beiden Terminen gibt es eine Einführung von Markus in Gesangstechnik (Schwerpunkt Musical), vgl. Ablaufplan. Am 7.11., nach dem Feiertag, geht es dann los mit der Arbeit an den Ensemblestücken. Am letzten Montag im Semester (30.01.2023) ist die Abschlussaufführung/-präsentation geplant. Ein weiterer Probentag oder zwei weitere halbe Probentage kommen voraussichtlich noch dazu und werden zusammen festgeklopft. Neue Teilnehmer:innen aller Semester sind herzlich willkommen. Weitere Instrumentalist*innen für die Band sind ebenso herzlich willkommen!

  • Limited access 3.05.029 - Ensemble: Hochschulorchester (Aula) Show lecturers
    • Rida Murtada

    Thursday: 20:15 - 21:45, weekly (from 20/10/22), Location: A11 0-009 (Aula)
    Dates on Thursday. 24.11.22 20:15 - 21:45, Location: A11 0-011 (KMS), A09 0-019, A09 0-017

  • Limited access 3.05.031 - Ensemble: Big Band Show lecturers
    • Christian Kappe

    Thursday: 18:15 - 19:45, weekly (from 20/10/22)

  • Limited access 3.05.032 - Ensemble: Ensemblepraxis Jazz für Einsteiger*innen Show lecturers
    • Sebastian Büscher

    Monday: 18:15 - 19:45, weekly (from 17/10/22)

  • Limited access 3.05.033 - Ensemble: Unplugged - Band ohne Strom Show lecturers
    • Peter Janssen

    Tuesday: 18:15 - 19:45, weekly (from 18/10/22)

    Angeleitetes Bandprojekt im Rahmen der Ensemblepraxis. Neben dem Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten, die man zum Spielen in einer Band braucht (Spielen nach Leadsheats, Spielen nach Gehör, Improvisieren, Arrangieren, Anfertigen von Teilarrangements, Backgroundsingen, Grooveübungen), geht es um das Eine: Musikmachen! Mit diesem Ensemble bestreiten wir auch externe Konzerte und musikalische Begleitung im Rahmen repräsentativer universitärer Veranstaltungen. Sehr begrenzte Teilnahme über mehr als ein Semester nur nach vorheriger Absprache mit dem Dozenten. Diese Lehrveranstaltung findet nach den jeweils aktuellen Corona-Regeln der Universität statt, d.h. ggf . als Hybrid, in Kleingruppen o.ä. mit Durchführung der Hygienemaßnahmen.

  • Limited access 3.05.034 - Ensemble: Soul- und Funk-Band Show lecturers
    • Peter Janssen

    Tuesday: 20:15 - 21:45, weekly (from 18/10/22)

    Angeleitetes Bandprojekt im Rahmen der Ensemblepraxis. Neben dem Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten, die man zum Spielen in einer Band braucht (Spielen nach Leadsheats, Spielen nach Gehör, Improvisieren, Arrangieren, Anfertigen von Teilarrangements, Backgroundsingen, Grooveübungen), geht es um das Eine: Musikmachen! Mit diesem Ensemble bestreiten wir auch externe Konzerte und musikalische Begleitung im Rahmen repräsentativer universitärer Veranstaltungen. Sehr begrenzte Teilnahme über mehr als ein Semester nur nach vorheriger Absprache mit dem Dozenten. Diese Lehrveranstaltung findet nach den jeweils aktuellen Corona-Regeln der Universität statt, d.h. ggf. als Hybrid, in Kleingruppen, o.ä. mit Durchführung der Hygienemaßnahmen.

  • Limited access 3.05.035 - Ensemble: Brazilian Jazz Show lecturers
    • Klaus Müller

    Tuesday: 18:15 - 19:45, weekly (from 18/10/22)

  • Limited access 3.05.036 - Ensemble: World Music Ensemble Show lecturers
    • Nangialai Nashir

    Wednesday: 18:15 - 19:45, weekly (from 19/10/22), Location: A11 0-011 (KMS)
    Dates on Saturday. 21.01.23 10:15 - 21:45, Sunday. 22.01.23 08:15 - 17:45, Sunday. 22.01.23 10:15 - 18:15, Wednesday. 01.02.23 18:15 - 21:45, Wednesday. 01.02.23 20:15 - 21:45, Location: A09 0-017, A09 0-018, A11 0-009 (Aula) (+1 more)

  • Limited access 3.05.038 - Ensemble: Angewandte Instrumentalpraxis und schulbezogene Arrangements Show lecturers
    • Jan-Olaf Rodt

    Monday: 14:15 - 15:45, weekly (from 17/10/22)

  • Limited access 3.05.040 - Ensemble: Percussion-Ensemble: Originales und Arrangiertes für Schlagzeug-Ensemble Show lecturers
    • Gereon Voß

    Tuesday: 16:15 - 17:45, weekly (from 18/10/22)

  • Limited access 3.05.040a - Ensemble: Großes Bläserensemble (Arbeitstitel) Show lecturers
    • Christina Hejny

    Thursday: 16:15 - 17:45, weekly (from 03/11/22), Location: A11 0-011 (KMS)
    Thursday: 16:15 - 17:45, weekly (from 03/11/22), Location: A11 0-009 (Aula), (heute nur im KMS)

    In diesem Ensemble sind sowohl Bläser als auch Schlagzeuger und Bassisten willkommen. Es sollen moderne Arrangements gespielt und aufgeführt werden. Den genauen Plan, die Stückauswahl und auch den Ensemblenamen werden wir - je nach Interessen und Kompetenzen - gemeinsam in dem neuen Ensemble entwickeln. Seid dabei und bringt euch ein!

  • Limited access 3.05.041 - Ensemble: Minimal Music - maximum efficiency: Kompositionen von Frederic Rzewski, Steve Reich und Tom Johnson Show lecturers
    • Gereon Voß

    Monday: 14:15 - 15:45, weekly (from 17/10/22)

    Die in den 60er Jahren in den USA entstandene Minimal Music zeichnet sich u.a. durch ihre repetetiven Strukturen und das Arbeiten mit kurzen rhythmischen Pattern aus und ist stark beeinflusst von traditioneller asiatischer und afrikanischer Musik. Andersherum beeinflusste die Minimal Music Genres wie Techno oder Electrpop. In dieser Veranstaltung wollen wir uns intensiv und praktisch mit diesem Genre beschäftigen, dazu gehören dann Klassiker von Steve Reich, politisches von Frederic Rzewski und äusserst humorvolles zum Thema Musik und Mathematik von Tom Johnson. Alle Kompositionen die wir erarbeiten sind für variable Besetzungen, es ist also jedes Instrument willkommen, egal ob Geige, Stimme, Nasenflöte, E-Bass etc. Am Ende des Semesters wird es natürlich ein spannendes Konzert geben.

  • Limited access 3.05.261 - Ensemble: Ensemblespiel Popularmusik (Aula) Show lecturers
    • Christian Kappe

    Thursday: 14:15 - 15:45, weekly (from 20/10/22), Location: A11 0-009 (Aula), A09 0-017, (A11 KMS siehe 3.05.264)

Hinweise zum Modul
Prerequisites
Kompetenzen, wie sie im Basismodul 1 beschrieben werden, werden für das Aufbaumodul 1 vorausgesetzt.
Reference text
9 KP |3 Ü: Einzelunterricht; 2 Ü: Gruppenunterricht, Ensembles oder 1 Ü: Gruppenunterricht Ensemble und 1Ü:| 4. bis 6. FS, PM/WPM | Weidenfeld
Prüfungszeiten
Ab dem 4. Semester möglich.
Module examination
PM
Skills to be acquired in this module
An anwendungsbezogener Professionalität ausgerichtete Weiterentwicklung musikpraktisch-künstlerischer Fertigkeiten auf mehreren Musikinstrumenten einschließlich der Stimme. Fähigkeit, mit Ensembles Musik unterschiedlicher Stilistiken einzustudieren und anzuleiten.