Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
28.09.2021 18:45:27
mus810 - Musical Practice (Course overview)
Institute of Music 5 KP
Module components Semester courses Sommersemester 2020 Examination
Exercises (Einzelunterricht)
  • No access 3.05.0001 - Einzelunterricht instrumental/vokal Show lecturers
    • Theo Bodewits
    • Sarina Lal
    • Simone Frerichs
    • Andreas Heuwagen
    • Sebastian Hoffmann
    • Annette John
    • Hideki Kunai
    • Natalie König
    • Evelyn Lipke
    • Gudrun Ossoba
    • Rafael Rötzer
    • André Saad
    • Christoph Sinning
    • Beate Stanko
    • Anna Tasiemska
    • Utz Weißenfels
    • Jochen Zillessen
    • Nicholas Gibbs
    • Kateryna Stadnichenko
    • Karl-Ernst Went
    • Helmuth Schall
    • Axel Fries
    • Jörg Jacobi

    The course times are not decided yet.
Exercises (Ensembleleitung od. Chorleitung od. Musiktheaterproduktion)
  • No access 3.05.018 - Singen in der Sek 1: Probenmethodik, leichte Mehrstimmigkeit Show lecturers
    • Silja Stegemeier

    Dates on Wednesday. 29.04.20 14:00 - 15:30
    Das Blockseminar in Kroatien wurde bereits vorzeitig beworben, da die Anmeldung im Gästehaus schon erfolgen musste. Daher sind nun alle Plätze belegt. NachrückerInnen können sich gern noch eintragen- vor allem Männerstimmen wären gern gesehen :-)

  • No access 3.05.030 - Ensemble/Vokalpraxis: Vokales Ensemble (Aula) Show lecturers
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 21/04/20), Aula

  • No access 3.05.032 - Ensemble: Kammerchor für Fortgeschrittene Show lecturers
    • Birgit Wendt-Thorne

    Monday: 10:00 - 12:00, weekly (from 20/04/20)

  • No access 3.05.072 - Musical-Ensemble Show lecturers
    • Volker Schindel

    Monday: 16:00 - 18:00, weekly (from 20/04/20)
    Monday: 16:00 - 18:00, weekly (from 20/04/20)

    Musical-Enthusiasten aller Semester vereinigt Euch (wieder). Wie erstmals im WiSe 19/20 wird hier musik- und bühnenpraktisch an Musicals gearbeitet und es können besonders geliebte Stücke aus unterschiedlichsten Zusammenhängen zusammen gebracht und in der jeweiligen Besetzung umgesetzt werden. Präsentation zum Semesterende möglich aber kein Muss. Wenn es einen Bezug zu Menschenrechten gibt wäre eine Aufführung in der Kulturscheune Oldenburg am 11. Juli 2020 möglich (vgl. meine LVA "Human Rights - Menschenrechte musikalisch und performativ"). Zum Arbeiten stehen uns wieder Aula + KMS zur Verfügung, so dass z.B. auch instrumentale und vokale Proben bzw. Proben von verschiedenen Gruppen zeitgleich stattfinden können. Am Musical-Ensemble interessierte Studierende sollten möglichst zu der Aufführung des Musical-Ensembles aus dem WiSe 19/20 am Fr. dem 20.03.2020 um 20 Uhr in die Aula der Universität kommen. Vorher (um 19 Uhr) werden zwei Stummfilme mit Livemusik von zwei Oldenburger Schulen präsentiert).

  • No access 3.05.262 - Ensembleleitung: Chorleitung einsemestrig (PO ab Studienbeginn 2013 auch im MA Ed) Show lecturers
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 21/04/20)

    Prüfung nach einem Semester;

  • No access 3.05.265 - Ensembleleitung: Leitung von Kinder- und Jugendchören Show lecturers
    • Silja Stegemeier

    Wednesday: 08:00 - 10:00, weekly (from 22/04/20)

    In der ersten Hälfte des Semesters bereiten wir vor, was wir in der zweiten Semesterhälfte in der Grundschule Ofen anwenden: Liedvermittlung, Stimmbildung, Dirigat/Singeleitung. Eingebettet in das Musikunterrichtsthema der Grundschule vermitteln wir Lieder von "großen Komponisten": Vivaldi, Bach, Händel, Haydn, Mozart, Beethoven usw. bis Strawinsky. Literatur: Wieland Kleinbub: Die Komponistenwerkstatt. 12 Meister und ihre Musik. Eine Materialsammlung mit Liedern und Arbeitsblättern. Fidula. Die Chorleitungsprüfung kann abgelegt werden, entweder in der Schule oder in einem anderen Chor. Es bietet sich an, zusätzlich das Seminar "Didaktik/Methodik der Liedvermittlung" zu belegen (dienstags, 16-18 Uhr). Da haben wir mehr Zeit, die Methoden der Liedvermittlung zu durchdringen und zu üben und Stimmbildung in Ruhe zu erproben, das Gehör zu schulen.

  • No access 3.05.351 - Ensembleleitung für offene Instrumentalbesetzungen Show lecturers
    • Volker Schindel

    Monday: 10:00 - 12:00, weekly (from 20/04/20)

    Grundlegende Techniken, Methoden und Prinzipien der Ensembleleitung inkl. Schlagtechnik (Dirigieren) mit Fokus auf Instrumentalensembles werden thematisiert und in Übungssettings mit den weiteren Teilnehmer*innen praktisch erprobt, reflektiert und individuell weiter entwickelt. Die Lehrveranstaltung ist als einsemestrige Übung konzipiert, die mit einer Prüfung am Ende des Sommersemesters abgeschlossen werden kann (aber nicht muss). Zur Vermeidung von Missverständnissen: Die jeweilige Erstellung von ein bis zwei Arrangements im Rahmen des Kurses ist erwünscht, wird jedoch NICHT benotet, da es sich nicht um einen Arrangierkurs handelt. Zum Arrangieren können Vorlagen verwendet oder bereits arrangierte Stücke angepasst werden für die jeweilige Besetzung. Je nach eigenen Ambitionen können jedoch auch neue Arrangements oder Eigenkompositionen erstellt werden. In diesem Kurs wird bei Interesse auch mit Videounterstützung das Anleiten trainiert und das Bewusstsein für die eigene körperliche, sprachliche und "energetische" Leitungskompetenz verbessert. Sehr praxisorientierter Buchtipp: Barbara Rucha (2016): Crashkurs Dirigieren. Mainz: Schott https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&cqlMode=true&query=idn%3D1081261250

Notes for the module
Time of examination
Erfolgt in Absprache mit den Dozentinnen und Dozenten
Module examination
G
Skills to be acquired in this module
Vertiefung der instrumental/vokalen Fertigkeiten mit künstlerischem Schwerpunkt, insbesondere unter Aspekten stilistischer Vielfalt, technischer Fertigkeiten und im Hinblick auf unterrichtspraktische Anwendungssituationen
Praxis in Ensemblespiel und -leitung unterschiedlicher Genres