Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
20.05.2022 16:33:03
wir011 - Einführung in die BWL (Veranstaltungsübersicht)
Department für WiRe (VWL) 6 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Wintersemester 2021/2022 Prüfungsleistung
Vorlesung
  • Uneingeschränkter Zugang 2.02.101 - Einführung in die Betriebswirtschaftslehre Lehrende anzeigen
    • Prof. Dr. Jörn Hoppmann
    • Katharina Gärtner

    Donnerstag: 08:00 - 10:00, wöchentlich (ab 21.10.2021), Ort: (online)
    Termine am Montag. 14.02.22, Dienstag. 01.03.22 08:00 - 09:00, Ort: A07 0-030 (Hörsaal G), A11 1-101 (Hörsaal B), A14 1-101 (Hörsaal 1) (+5 weitere)

    Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die wesentlichen Konzepte, Instrumente und Modelle der Betriebswirtschaftslehre. Hierfür werden zunächst wichtige Grundbegriffe vorgestellt und ein Überblick über die Geschichte, Ziele, Gliederung und Forschungsströmungen der BWL gegeben. Im Anschluss erhalten die Studierenden in 12 Themenblöcken Einsichten in die wichtigsten Bereiche betriebswirtschaftlichen Handelns: (1) Unternehmensgründung, (2) Unternehmensführung, (3) Organisation, (4) Materialwirtschaft und Logistik, (5) Produktionswirtschaft, (6) Marketing und Vertrieb, (7) Rechnungswesen und Controlling, (8) Investition und Finanzierung, (9) Technologie- und Innovationsmanagement, (10) Personalmanagement, (11) Informationsmanagement und (12) Nachhaltigkeitsmanagement. Das in der Vorlesung erworbene Wissen wird in Tutorien angewandt und vertieft. Des Weiteren umfasst die Veranstaltung Gastvorträge von Unternehmensvertretern, die die praktische Relevanz des Erlernten verdeutlichen.

Tutorium
Hinweise zum Modul
Prüfungszeiten
zum Ende des Semesters
Prüfungsleistung Modul
1 Prüfungsleistung:
1 Klausur/Antwort-Wahl-Verfahren
(Multiple Choice) (i. d. R. 60 – 90 Min.)
oder
1 mündl. Prüfung (i. d. R. 20 Min.) oder
1 Hausarbeit (max. 15 Seiten) oder
1 Referat (max. 30 Min.) oder
1 Portfolio (max. 5 Leistungen)
Kompetenzziele
Ziel des Moduls/Kompetenzen:

Die Studierenden sind in der Lage
- grundlegende Fachbegriffe und Abläufe der betrieblichen Praxis zu kennen und zu verstehen
- bedeutende wissenschaftliche Strömungen und Ansätze der betriebswirtschaftlichen Forschung zu benennen
- wichtige betriebswirtschaftliche Modelle und Instrumente anzuwenden, um selbständig Lösungen für praktische Herausforderungen in Unternehmen zu entwickeln
- gängige Instrumente und Modelle kritisch zu hinterfragen und deren Vor- und Nachteile in spezifischen Entscheidungssituationen zu beurteilen
- das gesammelte Wissen in einen größeren Kontext einzuordnen, um es im Laufe des weiteren Studiums und Berufslebens gezielt vertiefen zu können