Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
27.09.2020 21:26:18
mus011 - Instrumental and Vocal Performance / Basic Level (Course overview)
Institute of Music 9 KP
Module responsibility
  • Axel Weidenfeld
Module counceling
  • Christiane Abt
  • Peter Vollhardt
  • Silja Stegemeier
  • Axel Fries
module components Semester courses Wintersemester 2020/2021 Examination
Exercises (3 UE Einzelunterricht)
  • Unlimited access 3.05.0001 - Einzelunterricht instrumental/vokal headache
    • Theo Bodewits
    • Jörg Jacobi
    • Simone Frerichs
    • Andreas Heuwagen
    • Sebastian Hoffmann
    • Annette John
    • Hideki Kunai
    • Natalie König
    • Evelyn Lipke
    • Gudrun Ossoba
    • Rafael Rötzer
    • André Saad
    • Christoph Sinning
    • Beate Stanko
    • Anna Tasiemska
    • Utz Weißenfels
    • Jochen Zillessen
    • Nicholas Gibbs
    • Kateryna Stadnichenko
    • Karl-Ernst Went

    The course times are not decided yet.
Exercises (2 UE Gruppenunterricht oder Ensemble)
  • Limited access 3.05.011 - Gruppenunterricht: Angewandte Instrumental-/Musikpraxis Klavier headache
    • Christiane Abt

    Wednesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 21/10/20)

  • Limited access 3.05.012 - Gruppenunterricht: Improvisation für Klavier und andere Instrumente headache
    • Kateryna Stadnichenko

    Wednesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 21/10/20)

    Lehrveranstaltung ,,Improvisation für Klavier und andere Instrumente“ Dozentin: Kateryna Stadnichenko Ort und Zeit: BBB online Teilnahmevoraussetzungen: Keine Kunst der Improvisation ist in Europa seit Altgriechenland bekannt und ist schon deswegen ein bedeutender Teil der europäischen Musikgeschichte. Das Wort „Improvisation“ bedeutet im Allgemeinen „Unvermutetes“, „Unvorbereitetes“, etwas ,,unmittelbar“ und ,,spontan“ darzubieten oder darzustellen. Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden die Geschichte, Entwicklung und Bedeutung der Improvisation für die Musik sowie wichtige Aspekte des Improvisationsunterrichts in der Musikpädagogik geschildert. Inhaltlich vermittelt diese Veranstaltung Kenntnisse und Fertigkeiten zur Gestaltung von freier Improvisation sowohl im Einzelunterricht als auch in Gruppen. Hierbei wird freie Improvisation als „polystilistisch“ interpretiert. Das bedeutet, dass alle zur Verfügung stehenden musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten, die uns im Laufe der Musikgeschichte bekannt sind, stilistisch überbrückend zum Improvisieren genutzt werden können. Zur Veranschaulichung werden Musikbeispiele vorgeführt und besprochen, wobei der Schwerpunkt bei der Praxis liegt. Nach Mozarteum Univ. Prof. Eva Roscher (1925-2015) schlummert das Improvisationstalent in jedem von uns. Es wartet nur darauf, entdeckt zu werden! Die Lehrveranstaltung ist für die TeilnehmerInnen mit verschiedenen instrumentalen Fertigkeiten konzipiert.

  • Limited access 3.05.013 - Gruppenunterricht: Musiklehre anwenden: praktische Übungen (Klavier - Gitarre - Singen), Vertiefungen, Nachfragen headache
    • Axel Weidenfeld, M.A.

    Thursday: 12:15 - 13:45, weekly (from 22/10/20)

    Das ursprüngliche Konzept des Kurses sah vor (als Corona noch in weiter Ferne war), die Inhalte der Musiklehre-Kurse (meines eigenen um 14.15 und die anderer Lehrender, auch Jazz/Pop) praktisch am Instrument anzuwenden. Beispiele: Tonarten / Akkorde / Kadenzen am Klavier ausprobieren, Begleitungen / Harmonieauszüge spielen, ergänzende Beispiele aus der Literatur hören, analysieren und nachspielen (z.B. verminderte Septakkorde in Bach-Arien oder im real book oder im Blues), eigene Vokal-Arrangements in einer Kleingruppe einstudieren und singen und verbessern, Unklarheiten in ML-Aufgabenstellungen besprechen. Vielleicht lässt sich dieses Konzept unter den nun gegebenen veränderten Bedingungen immer noch umsetzen; Klärung in der ersten Veranstaltungswoche. Falls das nicht möglich sein sollte, bietet sich als Alternative an, meinen eigenen Kurs Musiklehre 1 (14.15) in zwei Teilgruppen in Präsenz aufzuteilen und eine dieser Gruppen auf den Termin 12.15 – 13.45 zu legen. Bei Interesse an dieser Belegungsoption wäre eine kurze mail hilfreich! Organisatorisches: Der Kurs ist nach jetzigem Stand (Mitte August) für Präsenzlehre im KMS in Kleingruppen vorgesehen. Der erste Termin am 22.10. findet aber um 12.15 Uhr noch als BBB-meeting mit allen dann eingetragenen Teilnehmer*innen statt. Wenn dann die Bedingungen einigermaßen geklärt sind, werde ich einen Vorschlag erarbeiten, wie die Veranstaltung für den weiteren Verlauf des WiSe durchgeführt (oder auch modifiziert) werden kann.

  • Limited access 3.05.014 - Gruppenunterricht - Angewandte Instrumentalpraxis: Liedbegleitung Gitarre für die Schule headache
    • Peter Janssen

    Monday: 12:00 - 14:00, weekly (from 19/10/20), online

    In der Veranstaltung geht es um den Erwerb elementarer Kenntnisse zur Liedbegleitung auf der Gitarre (Kadenzen in Form von Akkordgriffen, Schlagtechniken, Zupfmuster, etc.). Üblicherweise werden diese Fertigkeiten an schulbezogenem Material, welches die Studierenden auch gerne selbst einbringen können, angewandt und schließlich mit Schülern der Helene Lange Schule umgesetzt. Ob diese Möglichkeit derzeit überhaupt in Betracht kommt ist nicht absehbar. Aber neben der instrumentalen Erarbeitung sind auch Aspekte der schulorientierten Umsetzung gefragt. Der Kurs wendet sich auch an SonderpädagogInnen. Bei regem Zuspruch werden wir den Kurs in zwei Blöcke zu je einer Stunde teilen. Mit etwas fortgeschritteneren Studierenden – im zweiten Block – strebe ich an, ggf. unter einem thematischen Schwerpunkt zu arbeiten, beispielweise „Erstellen schulbezogener Gitarrenarrangements von Popsongs“ oder ähnlichem. Diese Lehrveranstaltung findet nach den aktuellen Corona-Regeln der Universität statt, d.h. ggf. als Hybrid, in Kleingruppen, digital o.ä. mit Durchführung der Hygienemaßnahmen.

  • Limited access 3.05.015 - Gruppenunterricht: Sprechen und Vortragen - Sprecherziehung / Textpräsentation headache
    • René Schack

    Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 20/10/20)

  • Limited access 3.05.016 - Gruppenunterricht: Sprechen und Vortragen - Sprecherziehung / Textpräsentation headache
    • René Schack

    Wednesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 21/10/20)

  • Limited access 3.05.017 - Gruppenunterricht: "Trau Dich!"- Stimmbildung und Gesang für AnfängerInnen headache
    • Silja Stegemeier

    Tuesday: 18:15 - 19:45, weekly (from 20/10/20)

    Dieser Kurs richtet sich vorwiegend an StudienanfängerInnen, die sich mit ihrer Singstimme noch nicht so sicher und wohl fühlen. Wir werden gemeinsam auf die Suche nach dem Wohlfühlen mit der eigenen Stimme gehen, denn eigentlich liegt es in der Natur von uns Menschen, dass wir gerne singen. Und nur wer gern singt kann das auch überzeugend mit anderen Menschen tun. Und da für alle Lehramts-Studierenden im Master eine fachpraktische Prüfung in Gesang und in Chorleitung erfolgt sollte man nicht zu spät damit anfangen, sich mit dem eigenen Instrument Stimme auseinander zu setzen. Auf Corona-Abstand und Hygiene-Bestimmungen wird natürlich geachtet.

  • Limited access 3.05.019 - Gruppenunterricht Violine und Viola für Anfänger*innen headache
    • Ursula Berger-Nashir

    Wednesday: 08:00 - 10:00, weekly (from 21/10/20)
    Wednesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 21/10/20)

    Studierende des Institut für Musik erhalten hier die Möglichkeit, Basistechniken und Spielweisen dieser Streichinstrumente kennenzulernen. Für die Teilnahme sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Instrumente bitte möglichst selbst organisieren und mitbringen. Leihinstrumente stehen in kleiner Anzahl zur Verfügung. Hierzu bitte Rücksprache mit mir halten.

  • Limited access 3.05.020 - Gruppenunterricht: Überblick Percussion, afrikanisch, brasilianisch, kubanisch headache
    • Axel Fries

    Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (from 22/10/20)

  • Limited access 3.05.021 - Gruppenunterricht: Musizieren und komponieren ohne Noten headache
    • Axel Fries

    Wednesday: 10:15 - 11:45, weekly (from 21/10/20), A09 0-018

    Vorbehaltlich der Genehmigung ist die Veranstaltung in Präsenz im KMS geplant

  • Limited access 3.05.022 - Gruppenunterricht: Tanzimprovisation und internationale Kreistänze headache
    • Daniel Jüdes

    Wednesday: 10:15 - 11:45, weekly (from 21/10/20), Online

  • Limited access 3.05.025 - Ensemble/Vokalpraxis: Ensemble Alte Musik headache
    • Axel Weidenfeld, M.A.

    Friday: 12:15 - 13:45, weekly (from 23/10/20)

    Repertoire: vor allem Vokalmusik in kleinen Besetzungen vom Mittelalter bis zum Barock. Madrigale, Motetten, Airs … zugleich ein gut ausführbares Repertoire auch für eine eigene Tätigkeit als Chorleiter*in. Der Kurs bietet auch ein Training für den sichereren Umgang mit der eigenen Stimme – auch als Einstieg für noch ungeübte Sänger*innen und ohne bisherige Erfahrungen im Bereich von Klassik oder Chorgesang. Organisatorisches: Der Kurs ist nach jetzigem Stand (Mitte August) für Präsenzproben im KMS in Kleingruppen (ca. 6 Sänger*innen) vorgesehen. Der erste Termin am 23.10. findet aber noch als BBB-meeting mit möglichst allen statt. Danach werde ich einen Vorschlag erarbeiten, welche Stücke geprobt werden können und wer wann mitwirken kann. Ein Unterschied zu früheren Semestern wird sein, dass pro Stimme immer nur ein*e Sänger*in anwesend sein kann / darf. Das bedeutet, dass verlässliche Anwesenheit erforderlich ist oder dass eine rechtzeitige Vertretung organisiert werden muss. Bei aktuellen Änderungen: Informationen dann ggf. auch als mail an alle über StudIP.

  • Limited access 3.05.027 - Musizieren als Theater - Pianozirkus headache
    • Christiane Abt

    Tuesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 20/10/20)
    Tuesday: 12:15 - 13:45, weekly (from 20/10/20), Probenzeiten

    Wir werden Klavier-Kompositionen aus den frühen 1960ern bis heute untersuchen und in Teilen neu gestalten bzw. originalgetreu musizieren und evtl. am Semesterende aufführen. Kennenlernen werdet Ihr die Grundzüge von Fluxus, Minimal music, Atonalität sowie die berühmten drei Cs: Cage, Cowell und Crumb am, im und um das Klavier herum. Es besteht gleichermaßen auch die Möglichkeit, eigene Performances zu entwickeln. Unterrichtsform ist Präsenz und digital, je nach Gruppengröße müssen wir uns aufteilen , um die Kapazität des KMS nicht zu überlasten. Wichtig ist mir aber, dass jede/r zur Musikpraxis am Flügel (!) kommt und dort die verschiedenen Spieltechniken kennenlernen kann.

  • Limited access 3.05.028 - Ensemble: Hochschulorchester headache
    • Rida Murtada

    Thursday: 20:00 - 22:00, weekly (from 22/10/20), Online

  • Limited access 3.05.030 - Ensemble: Lateinamerikanische Musik headache
    • Joaquin Andrés Alem

    Tuesday: 20:00 - 22:00, weekly (from 20/10/20)

  • Limited access 3.05.031 - Ensemble: Big Band headache
    • Heidi Bayer

    Thursday: 18:00 - 20:00, weekly (from 22/10/20)
    Thursday: 20:00 - 22:00, weekly (from 22/10/20)

    Präsenzlehre in reduzierter Form; Termine finden nicht wöchentlich statt, sondern als Blocktermine an bestimmten Terminen im Semester (nach Absprache) in der Zeit donnerstags von 18.15 - 21.45 Uhr im KMS vorbehaltlich der Bewilligung des Antrags;

  • Limited access 3.05.032 - Ensemble: Ensemblespiel Popularmusik headache
    • Heidi Bayer

    Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (from 22/10/20), Aula

    Präsenzlehre in extrem reduzierter Form (Rhythmusgruppe plus ggf. wenige Bläser); Termine finden nicht wöchentlich statt, sondern nach Absprache zur angegebenen Uhrzeit. Vorbehaltlich der Bewilligung des Antrags.

  • Limited access 3.05.033 - Ensemble: Ensemblepraxis Jazz für Einsteiger*innen headache
    • Sebastian Büscher

    Monday: 18:00 - 20:00, weekly (from 19/10/20)

    Der Kurs richtet sich an Studenten, die schon etwas Erfahrung mit Jazz und Improvisation haben aber bisher noch nicht im Bandkontext spielen konnten. Voraussetzung sind theoretischen Grundlagen in funktionaler und modaler Harmonik und etwas Routine mit Akkorden und Skalen auf dem Instrument bzw. singend. Ein Offenheit für die musikalische Bandbreite des Jazz wird erwartet. In dem Kurs wollen wir verschiedene Bandkonzepte spielend erforschen, Interaktion zwischen Solist und Rhythmusgruppe, solistische Konzepte, Formen der Begleitung etc. Die genauen Inhalte richten sich nach der Besetzung und den Möglichkeiten der Band. ACHTUNG: Im WS2020 wird vermutlich nur ein Online-Programm möglich sein. Wir können die Zeit aber gut nutzen um anhand von Aufnahmen Bandkonzepte zu erforschen und Stücke vorzubereiten.

  • Limited access 3.05.034 - Ensemble: Unplugged - Band ohne Strom headache
    • Peter Janssen

    Tuesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 20/10/20)

    Angeleitetes Bandprojekt im Rahmen der Ensemblepraxis. Neben dem Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten, die man zum Spielen in einer Band braucht (Spielen nach Leadsheats, Spielen nach Gehör, Improvisieren, Arrangieren, Anfertigen von Teilarrangements, Backgroundsingen, Grooveübungen), geht es um das Eine: Musikmachen! (Mit diesem Ensemble bestreiten wir auch externe Konzerte und musikalische Begleitung im Rahmen repräsentativer universitärer Veranstaltungen.) Sehr begrenzte Teilnahme über mehr als ein Semester nur nach vorheriger Absprache mit dem Dozenten. Diese Lehrveranstaltung findet nach den aktuellen Corona-Regeln der Universität statt, d.h. ggf . als Hybrid, in Kleingruppen o.ä. mit Durchführung der Hygienemaßnahmen.

  • Limited access 3.05.035 - Ensemble: Soul- und Funk-Band headache
    • Peter Janssen

    Tuesday: 20:00 - 22:00, weekly (from 20/10/20)

    Angeleitetes Bandprojekt im Rahmen der Ensemblepraxis. Neben dem Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten, die man zum Spielen in einer Band braucht (Spielen nach Leadsheats, Spielen nach Gehör, Improvisieren, Arrangieren, Anfertigen von Teilarrangements, Backgroundsingen, Grooveübungen), geht es um das Eine: Musikmachen! (Mit diesem Ensemble bestreiten wir auch externe Konzerte und musikalische Begleitung im Rahmen repräsentativer universitärer Veranstaltungen.) Sehr begrenzte Teilnahme über mehr als ein Semester nur nach vorheriger Absprache mit dem Dozenten. Diese Lehrveranstaltung findet nach den aktuellen Corona-Regeln der Universität statt, d.h. ggf. als Hybrid, in Kleingruppen, o.ä. mit Durchführung der Hygienemaßnahmen.

  • Limited access 3.05.036 - Ensemble: World Music Ensemble headache
    • Nangialai Nashir

    Wednesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 21/10/20)

    Geprobt werden dieses Semester nur Instrumentalstücke (ohne Gesang), in kleineren Besetzungen und ohne Blasinstrumente (teilnehmende Bläser und SängerInnen dürfen auf andere Instrumente, Arrangement, Anleiten umsteigen). Wegen Corona wäre eine geringere Teilnehmendenanzahl als sonst wünschenswert; d.h. wir werden diesmal die Maximalteilnehmeranzahl nicht überschreiten, wie sonst immer. Je nach Lage der Pandemie, müsste wir die Anzahl der Präsenzteilnehmenden ggf. im Laufe des Semesters reduzieren, sodass wir auf "Hybrid" umschalten. Und je nach Inhalt/Repertoire/Thema könnte dies wie folgt aussehen -2 Gruppen zeitgleich in 2 Räumen, sofern vorhanden -2 Gruppen, die komplementär alle 2 Wochen in Präsenz erscheinen und in der anderen Woche jeweils Aufgaben zu Hause erledigen bzw. per Bildschirm zugeschaltet werden -2 Gruppen, welche jede Woche je 45min in Präsenz erscheinen

  • Limited access 3.05.039 - Ensemble: "Drumline": Marching - Band Trommelgruppe headache
    • Christian Schoenefeldt

    Friday: 10:00 - 12:00, weekly (from 23/10/20)

  • Limited access 3.05.040 - Ensemble: Schlagwerk-Ensemble headache
    • Axel Fries

    Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 20/10/20)

Exercises (1 UE Vokalpraxis)
  • Limited access 3.05.018 - Gruppenunterricht: Sprecherziehung headache
    • Rita Schoon

    Monday: 14:00 - 16:00, weekly (from 19/10/20)

  • Limited access 3.05.024 - Ensemble/Vokalpraxis: Vokales Ensemble (Aula) headache
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 14:15 - 15:45, weekly (from 20/10/20), Aula

    Aufgrund der Corona-Krise kann diese Übung analog nur unter besonderen Bedingungen stattfinden. Es dürfen immer nur wenige gleichzeitig auf der Bühne singen (ca. 6-7), die anderen hören jeweils mit Abstand aus der Aula zu. Die Teilnehmer der MA I - Chorleitungsübung sind die Dirigierenden, die aber auch umschichtig den Chor verstärken. Die Gruppe beider Übungen zusammen darf nicht zu groß werden!

  • Limited access 3.05.026 - Ensemble/Vokalpraxis: Pop- und Jazzchor (Aula) headache
    • Susanne Menzel

    Monday: 18:15 - 19:45, weekly (from 19/10/20)
    Dates on Saturday. 30.01.21 10:00 - 18:00

    Liebe Chorteilnehmer/innen, Liebe neue Interessent(inn)en, vorraussichtlich werden wir in sehr kleinen Gruppen-Einteilungen u.a. in Präsenz proben können. Mal in Chor-Stimmen, mal in festen Klein-Ensembles, welche 2-3 Arrangements erproben. Wenn eine Gruppe gerade nicht in Präsenz proben kann/darf, trifft diese sich innerhalb der Gruppe zur normalen VA-Uhrzeit montags 18:15h online. Hier steht eure Eigenverantwortung für das Gelingen ganz vorne. Wenn man mal das Prositive ganz stark vordergründig ansieht: ihr werdet viel Klang-Platz und auch gute Herausforderung innerhalb der Gruppen haben. Wir werden uns somit mal untereinander live sehen:) können. Musik machen. Genauere Infos lasse ich euch vorab noch zukommen. Vorherige Teilnehmer*innen: solltet ihr Interesse haben wieder dabei zu sein, in welcher Form auch immer es stattfinden wird, tragt euch bitte ein. Neue Teilnehmer*innen: Vor Beginn jeder Erst-Teilnahme gibt es ein kleines Vorsingen (ausserhalb der Corona-Zeit ist es in Präsenz) bei mir. Dies wird nun durch einen kleinen Online-Termin mit mir ersetzt. Eintragen könnt ihr euch trotzdem schon, jedoch unter Vorbehalt: es besteht die Möglichkeit, daß ich euch vorerst vertrösten/austragen werde! Wichtig zu wissen: solltet ihr einsteigen wollen, plant es als langfristiges Projekt. Vorsing-Termine findet ihr hier: https://elearning.uni-oldenburg.de/dispatch.php/consultation/admin/index/1#block-38290 Den Zugang zum "Meeting" mit mir finden Sie auch unter der VA Pop- und Jazzchor. https://bbbl20.virt.uni-oldenburg.de/html5client/join?sessionToken=bymorgmvfwl6ealx Plätze im Chor nochmals begrenzter, dies bitte nicht persönlich nehmen. Bei Fragen bitte melden, Viele Grüße, Susanne Menzel P.S: Es kann natürlich jederzeit passieren, daß die UNI uns bei erhöhten Fallzahlen in Online-Lehre schickt. ich gehe aber erstmal von einem positivem Erfolg aus.

Notes for the module
Entry requirements
bestandene Eignungsprüfung (Instrumentalspiel/Gesang); bzw. musikalische Grundkompetenzen, die sich an den Inhalten der Aufnahmeprüfung orientieren
Reference text
Prüfungsordnung 2013:
9 KP | 3 Ü: Einzelunterricht; 2 Ü: Gruppenunterricht, Ensembles, 1Ü: Gruppenunterricht Ensemble Vokalpraxis] 1. bis 3. FS, PM | Weidenfeld

Ältere Prüfungsordnungen:
9 KP | 3 Ü: Einzelunterricht; 2 Ü: Gruppenunterricht, Ensembles| 1. bis 3. FS, PM | Weidenfeld
Time of examination
während des 1., 2. oder 3. Semesters
Module examination
PM
Skills to be acquired in this module
Weiterentwicklung musikpraktischer Fertigkeiten am Hauptinstrument/Gesang und anwendungsbezogene Basis-Fertigkeiten auf zusätzlichen Instrumenten/Gesang.
Fähigkeit, musikpraktische Fertigkeiten in Ensembles einzubringen und öffentlich darzustellen.
Teamfähigkeit durch Integration des Einzelunterrichts in den Gruppenunterricht sowie die Mitwirkung in Ensembles angestrebt.