Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
28.11.2021 19:23:44
päd212 - Agents of socialisation and stages of life from an educational perspective (Course overview)
Department of Educational Sciences 6 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2018/2019 Examination
Seminar (Grundbegriffe/Seminarschiene I)
(
Bitte wählen Sie ein Seminar aus.
)
  • No access 1.01.112 - Ausgewählte Theorien der Sozialisation (Seminarschiene I) Show lecturers
    • Dr. Stefan Walter

    Wednesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 17/10/18)

    Unter Sozialisation wird zum einen der Prozess verstanden, mit dem ein Mensch seine Handlungsfähigkeit erlangt. Zum anderen wird darunter der Prozess der Integration des Individuums in eine soziale Ordnung verstanden. Mit Sozialisationstheorien wird versucht, diese Prozesse näher zu beschreiben und für die Erklärung sozialer Phänomene und menschlichen Verhaltens fruchtbar zu machen. Aufbauend auf der Klärung grundlegender Begriffe werden im Seminar ausgewählte Theorien der Sozialisation vorgestellt und deren pädagogische Implikationen anhand relevanter Fragestellungen diskutiert. Als Nachweis der aktiven Teilnahme am Seminar dient die Bereitschaft, sich an der Moderation einer Sitzung zu beteiligen.

  • No access 1.01.113 - Sozialisation, Identität und Medien (Seminarschiene I) Show lecturers
    • Melanie Schaumburg

    Monday: 10:00 - 12:00, weekly (from 15/10/18)
    Dates on Monday. 11.02.19, Thursday. 21.03.19 10:00 - 14:00, Thursday. 21.03.19 10:30 - 14:00

  • No access 1.01.118 - Medien-Bildung-Sozialisaton (Seminarschiene I) Show lecturers
    • Dr. phil. Michael Viertel

    Thursday: 12:00 - 14:00, weekly (from 25/10/18)

    Im Seminar werden wir uns vertiefend mit Grundbegriffen (Sozialisation, Erziehung, Bildung, Entwicklung, Persönlichkeit, Reifung, Enkulturation, usw.), zentralen Theorien sowie spezifischen Lebensphasen und Instanzen der Sozialisation auseinandersetzen. Am Beispiel einer tiefgreifenden gesellschaftlichen Mediatisierung sollen diese Zusammenhänge mit Blick auf den sozialen und kulturellen Wandel und deren pädagogischen Implikationen in den Fokus rücken. Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung ist die regelmäßige (wöchentliche) Bearbeitung der Seminarlitertatur.

  • No access 1.01.119 - Vorurteile (Seminarschiene I) Show lecturers
    • Dr. Stefan Walter

    Monday: 18:00 - 20:00, weekly (from 15/10/18)

  • No access 1.01.120 - Diversitybewusste Perspektive auf Sozialisation und Identität (Seminarschiene I) Show lecturers
    • Dr. Lucyna Darowska

    Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 25/10/18)

Seminar (Vertiefung von Themenbereichen/Seminarschiene II)
(
Bitte wählen Sie ein Seminar aus.
)
Notes for the module
Module examination
PF
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden entwickeln während der Absolvierung des Moduls folgende Kompetenzen:
  • Aufbau von Wissen und Kenntnissen bezüglich Sozialisationsinstanzen und deren Bedeutung (für Pädagogik und Pädagog*Innen)
  • Wissen und Kenntnisse über Zusammenhänge zwischen pädagogischen Institutionalisierungen, pädagogischem Handeln und Prozessen des Lebenslaufs und der Biografien von Subjekten
  • Fachliche Kompetenz zur wissenschaftlich basierten Reflexion der historischen, systematischen und internationalen Dimensionen der o.g. Zusammenhänge
  • Fähigkeit zur wissenschaftlich basierten Reflexion der sozialstrukturellen, ethnischen, migrationsbezogenen und geschlechterbezogenen Dimensionen dieser Zusammenhänge
  • Verstehen der Zusammenhänge zwischen (individuellen) Lebensläufen und Biographien sowie des sichdarauf beziehenden pädagogischen Handelns
  • Entwicklung von Kompetenzen zur Analyse und Planung lebensphasen- und biographiebezogener Bildungs-, Erziehungs- und Lehr- und Lernprozesse(n)