Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
29.07.2021 03:40:31
ger033 - Acquisition and Teaching (Course overview)
Institute of German Studies 10 KP
Module components Semester courses Sommersemester 2018 Examination
Lecture
(
Vorlesung und Seminare des Moduls ger033 werden grundsätzlich immer nur im Sommersemester angeboten!
)
Seminar (und Tutorium (optional))
(
nur im Sommersemester
)
  • No access 3.01.031 aa - Supertutorium für die Tutor/innen des ger033 (Sven Wolbers) Show lecturers
    • Sven Wolbers

    Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (from 05/04/18)

  • No access 3.01.031 b - Tutorium (Narmina Abbasova) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Monday: 16:00 - 18:00, weekly (from 09/04/18)

  • No access 3.01.031 c - Tutorium (Miriam Klapproth) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Monday: 18:00 - 20:00, weekly (from 09/04/18)

  • No access 3.01.031 d - Tutorium (Imke Lunau) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Tuesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 10/04/18)

  • No access 3.01.031 e - Tutorium (Narmina Abbasova) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 10/04/18)

  • No access 3.01.031 f - Tutorium (Laura Deepen) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Wednesday: 08:00 - 10:00, weekly (from 11/04/18), Location: V03 3-S326
    Dates on Monday. 04.06.18, Monday. 02.07.18 12:00 - 14:00, Location: A10 1-121 (Hörsaal F), ((A10 Hörsaal F (s. 3.01.031 o)))

  • No access 3.01.031 g - Tutorium (Katharina Benz) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Wednesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 11/04/18)

  • No access 3.01.031 h - Tutorium (Johanna Köhler) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Wednesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 11/04/18)

  • No access 3.01.031 i - Tutorium (Lars Thöle) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Wednesday: 18:00 - 20:00, weekly (from 11/04/18)

  • No access 3.01.031 j - Tutorium (Maximilian Bzoch) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Thursday: 08:00 - 10:00, weekly (from 12/04/18), Location: A14 1-114, A14 1-115

  • No access 3.01.031 k - Tutorium (Janina Casjens) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Thursday: 12:00 - 14:00, weekly (from 12/04/18)

  • No access 3.01.031 l - Tutorium (Maximilian Bzoch) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Monday: 08:00 - 10:00, weekly (from 09/04/18)

  • No access 3.01.031 m - Tutorium (Frederike Spahn) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Thursday: 16:00 - 18:00, weekly (from 12/04/18)

  • No access 3.01.031 n - Tutorium (Sven Wolbers) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Monday: 18:00 - 20:00, weekly (from 09/04/18)

  • No access 3.01.031 o - Tutorium (Laura Deepen) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Friday: 08:00 - 10:00, weekly (from 13/04/18), Location: A06 4-418, A01 0-008
    Dates on Monday. 04.06.18, Monday. 02.07.18 12:00 - 14:00, Location: A10 1-121 (Hörsaal F), ((A10 Hörsaal F))

  • No access 3.01.031 p - Tutorium (Miriam Klapproth) Show lecturers
    • in Bearbeitung

    Friday: 14:00 - 16:00, weekly (from 13/04/18)

  • No access 3.01.032 - Einführung in die Medienwissenschaften - insbesondere für Studierende mit außerschulischem Berufsziel! Show lecturers
    • Ina Cappelmann

    Friday: 08:00 - 10:00, weekly (from 06/04/18), Location: A14 0-030, A06 5-531

    Bitte beachten: Diese Veranstaltung wird insbesondere für Studierende mit außerschulischem Berufsziel angeboten! Studierenden, die mit dem Berufsziel Schule studieren, wird +dringend+ empfohlen, eines der anderen Seminare aus dem Modul ger033 zu wählen! Der Medienbegriff ist nahezu omnipräsent - und dabei zugleich ein überaus weiter und schillernder Terminus; so kann als 'Medium', je nach Verständnis und Kontext, beispielsweise ein jedes vermittelnde Element, eine Kleidergröße, die Garstufe eines Steaks, aber auch eine Person bezeichnet werden, die über parapsychologische Fähigkeiten verfügt. Im alltäglichen Sprachgebrauch - und auch innerhalb des Einführungsseminars - werden technisch-apparative Kommunikationsmittel wie Zeitung, Fernsehen, Computer oder Mobiltelefon unter dem Medienbegriff gefasst. Das Ziel der Veranstaltung ist es, einen ersten Einblick in Möglichkeiten einer wissenschaftlichen Annäherung und Untersuchung an mediale Phänomene zu geben. Hierzu werden zum einen zentrale theoretische Texte der Medienwissenschaften, etwa von Marshall McLuhan, Walter Benjamin und Roland Barthes, erarbeitet und diskutiert. Zum anderen sollen die Ausführungen zur Theorie und Geschichte der sogenannten Massenmedien an Hand ausgewählter Beispiele verdeutlicht und im Zuge dessen analytische Verfahren erprobt werden, um die Funktions- und Wirkungsweise einzelner medialer Formate aus wissenschaftlicher Perspektive betrachten zu können. Die Bandbreite der Beispiele umfasst dabei Phänomene und konkrete Produktionen aus den Bereichen Print- und Online-Literatur (wie z.B. FanFiction), Film, Social Media (‚Facebook‘) und Fernsehen bzw. Video-on-Demand-Formate (wie z.B. die Serie „You are Wanted“), wobei Vorschläge und Ideen der Studierenden ausdrücklich erwünscht und sehr willkommen sind! Prüfungsart: Moderation/Präsentation und schriftliche Übung

  • No access 3.01.033 - Vertiefendes Einführungsseminar in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Prof. Dr. Jörn Brüggemann

    Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 03/04/18)

  • No access 3.01.034 - Vertiefendes Einführungsseminar in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Prof. Dr. Jörn Brüggemann

    Thursday: 12:00 - 14:00, weekly (from 05/04/18)

  • No access 3.01.035 - Vertiefendes Einführungsseminar in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Dr. Anne-Margret Wallrath-Janßen

    Wednesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 04/04/18)

    Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Fachdidaktik Deutsch, wobei der Schwerpunkt auf der Literatur- und Mediendidaktik liegen wird, aber auch darüber hinausgehende Aspekte (z.B. der Schreibdidaktik) in den Blick genommen werden. Es vermittelt und vertieft Grundlagenkenntnisse, die für das weitere Studium zentral sein werden. Sie erhalten zentrale Einblicke in wesentliche Aufgabenfelder der Literatur- und Mediendidaktik mit dem Ziel eines Aufbaus von fachlichem und didaktisch-methodischem (Handlungs-)Wissen. Dies soll Ihnen den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und Sie im Folgenden dazu befähigen daran teilzunehmen. Sie werden sich darüber hinaus mit grundlegenden Quellen und Hilfsmitteln der Fachdidaktik beschäftigen. In individueller wie gemeinsamer kritischer Auseinandersetzung und Reflexion lässt sich so die Entwicklung eigener (begründeter!) Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen anbahnen. Das Seminar dient der Vertiefung verschiedener Aspekte der Vorlesung "Erwerb und Vermittlung". Hintergrundliteratur für das Seminar: Frederking, Volker/ Huneke, Hans-Werner/ Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 2. Literatur- und Mediendidaktik. Hrsg. von Frederking, Volker/Krommer, Axel/Meier, Christel. 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik. Hrsg. v. Frederking, Volker/Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren [im Dauerhandapparat der Fachdidaktik Deutsch verfügbar] sowie ausgewählte Basisartikel und Unterrichtsmodelle aus einzelnen fachdidaktischen Zeitschriften, die über stud.ip zur Verfügung gestellt werden.

  • No access 3.01.036 - Vertiefendes Einführungsseminar in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Dr. Kirsten Kumschlies

    Friday: 12:00 - 14:00, weekly (from 06/04/18)

    Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Fachdidaktik Deutsch, insbesondere über die Literatur- und Mediendidaktik. Es vermittelt und vertieft Grundlagenkenntnisse in den Dimensionen (a) Kompetenzen/Standards, (b) Diagnostik/Lernstandserhebung, (c) Erwerbsphänomene/-prozesse und (d) Konzeptionalisierung von Lehr/Lernprozessen. Die Studierenden erhalten zentrale Einblicke in die Aufgabenfelder der Literatur- und Mediendidaktik mit dem Ziel eines Aufbaus von fachlichem und didaktisch-methodischem (Handlungs-)Wissen. Dies soll den Studierenden den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und sie befähigen, daran teilnzunehmen. In eigener kritischer Auseinandersetzung und Reflexion wird die Entwicklung eigener Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen angebahnt. Das Seminar dient der Vertiefung der Vorlesung "Erwerb und Vermittlung". Grundlagenliteratur für das Seminar: Frederking, Volker/Huneke, Hans-Werner/Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 2. Literatur- und Mediendidaktik; hrsg. von Frederking, Volker/Krommer, Axel/Meier, Christel. 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik; hrsg. v. Frederking, Volker/Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren. Prüfungsart: Moderation oder schriftliche Übung im wissenschaftlichen Schreiben

  • No access 3.01.037 - Vertiefendes Einführungsseminar in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Literatur- und Mediendidaktik Show lecturers
    • Dr. Bettina Noack

    Wednesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 04/04/18)

    In dem Seminar werden exemplarisch Arbeits- und Forschungsfelder der Sprach-, Literatur- und Mediendidaktik Deutsch vorgestellt, um so die Aufgabenfelder (nicht nur) für zukünftige Deutschlehrer aufzuzeigen. Ziel ist es, grundlegende fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kenntnisse auf dem Gebiet sprachlicher und literarischer Erwerbs- und Vermittlungsprozesse aufzubauen und erste Analyse- sowie Entscheidungskompetenzen fachdidaktischen Handelns anzubahnen. Exemplarisch greift das Seminar dazu jeweils Aspekte aus den in der Fachdidaktik Deutsch aktuell diskutierten Themen auf und nimmt Bezug auf die in der Vorlesung vorgestellten Kompetenzbereiche: Mündlichkeit-Schriftlichkeit, Sprachreflexion, Literalität, literarische Sozialisation und Umgang mit Medien. Ausgehend von einschlägigen fachdidaktischen Texten/-ausschnitten, authentischen Lehr-/Lernmaterialien und/oder Schülerprodukten werden für die aktuelle Deutschdidaktik entscheidende und relevante Fragestellungen aufgezeigt und entwickelt. Dabei erhalten die Teilnehmer/innen erste Einblicke in fachliche, lerntheoretische und methodische Zusammenhänge einzelner Lerngegenstandsbereiche. Auf diese Art und Weise werden die Inhalte der Vorlesung erhellt und vertieft. Prüfungsart: Moderation + schriftl. Übung im wiss. Schreiben (unbenotet)

  • No access 3.01.039 - Vertiefendes Einführungsseminar in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Sprachdidaktik Show lecturers
    • Stefan Tröster-Mutz

    Tuesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 03/04/18)

    Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Fachdidaktik Deutsch, insbesondere über die Sprachdidaktik. Es vermittelt und vertieft Grundlagenkenntnisse in den Dimensionen a) Kompetenzen/Standards, b) Diagnostik/Lernstandserhebung, c) Erwerbsphänomene/-prozesse, d) Konzeptionalisierung von Lehr/Lernprozessen. Die Studierenden erhalten zentrale Einblicke in die Aufgabenfelder der Sprachdidaktik mit dem Ziel eines Aufbaus von fachlichem und didaktisch-methodischem (Handlungs-)Wissen. Dies soll den Studierenden den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und sie befähigen, daran teilzunehmen. In eigener kritischer Auseinandersetzung und Reflexion wird die Entwicklung eigener Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen angebahnt. Das Seminar dient der Vertiefung der Vorlesung "Erwerb und Vermittlung". Prüfungsart: 1 Moderation (unbenotet) oder 1 schriftliche Übung im wissenschaftlichen Schreiben (unbenotet)

  • No access 3.01.0391 - Vertiefendes Einführungsseminar in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Sprachdidaktik Show lecturers
    • Dr. phil. Katrin Hee

    Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 03/04/18)

  • No access 3.01.0392 - Vertiefendes Einführungsseminar in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Sprachdidaktik Show lecturers
    • Aneta Wichers

    Monday: 08:00 - 10:00, weekly (from 09/04/18)

    Das Seminar gibt einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Fachdidaktik Deutsch mit Schwerpunkt auf sprachdidaktischen Themen. Es vermittelt und vertieft Grundlagenkenntnisse in den Aufgabenfeldern auch, aber nicht nur für zukünftige Deutschlehrer/innen insbesondere bezüglich Kompetenzen und Standards, Diagnostik und Lernstandserhebung, Erwerbsphänomenen und -prozessen sowie Konzeptionalisierung von Lehr-/Lernprozessen. Sie erhalten zentrale Einblicke in wesentliche Inhalte der Sprachdidaktik mit dem Ziel eines Aufbaus von fachlichem und didaktisch-methodischem (Handlungs-)Wissen. Dies soll Ihnen den Anschluss an den fachwissenschaftlichen sowie fachdidaktischen Diskurs ermöglichen und Sie befähigen, daran teilzunehmen. In gemeinsamer und eigener kritischer Auseinandersetzung und Reflexion wird die Entwicklung eigener (begründeter) Positionen und Einstellungen gegenüber einschlägigen fachdidaktischen Phänomenen und Konzeptionen angebahnt. Das Seminar dient der Vertiefung der Vorlesung „Erwerb und Vermittlung“. Grundlagenliteratur fürs Seminar: Frederking, Volker/ Huneke, Hans-Werner/ Krommer, Axel/ Meier, Christel (Hrsg.) (2013/2014): Taschenbuch des Deutschunterrichts. Bd. 1. Sprach- und Mediendidaktik; hrsg. v. Huneke, Hans-Werner; 2., neu bearb. und erw. Aufl., 2013. Bd. 3: Aktuelle Fragen der Deutschdidaktik; hrsg. v. Frederking, Volker/ Krommer, Axel (2014): Schneider Verlag Hohengehren. Prüfungsart: 1 Moderation (unbenotet) oder 1 schriftliche Übung im wissenschaftlichen Schreiben (unbenotet)

  • No access 3.01.0393 - Vertiefendes Einführungsseminar in die Fachdidaktik Deutsch: Schwerpunkt Sprachdidaktik Show lecturers
    • Dr. phil. Katrin Hee

    Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 03/04/18), Location: A14 0-030, V02 1-113

  • No access 3.01.0394 - Mehrsprachigkeit in der Schule Show lecturers
    • Dr. Madjid Nezhad Masum

    Monday: 10:00 - 12:00, weekly (from 09/04/18)

    Ziel der Lehrveranstaltung ist, einen Überblick über didaktische und methodische Fragen und Probleme des schulischen Unterrichts des Deutschen als Zweitsprache zu geben. Sie thematisiert die sprachlichen Kompetenzen Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben und geht darauf ein, wie sie im schulischen Kontext aufgebaut, gefördert und evaluiert werden. Dabei werden einige Techniken, Aufgaben und Übungen exemplarisch bekannt gemacht, während auch die Rolle der Lernstrategien in der Bewusstmachung der Lernprozesse und Förderung der sprachlichen Kompetenzen erläutert wird. Ebenso werden zwei Verfahren zur Sprachstandserfassung bei SchülerInnen exemplarisch vorgestellt und praktiziert. Schlussendlich befasst sich die Lehrveranstaltung mit dem Begriff Fehler und auch damit, welche Rolle sprachlichen Fehlern in der heutigen Sprachendidaktik zugeschrieben wird. Prüfungsart: Moderation oder schriftliche Übung

Notes for the module
Time of examination
Vorlesung: semesterbegleitend; Seminar: vorlesungsfreie Zeit
Module examination
G
Skills to be acquired in this module
Ziel des Moduls ist es, grundlegende fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kenntnisse auf dem Gebiet sprachlicher und literarischer Erwerbs- und Vermittlungsprozesse aufzubauen und erste Analyse- sowie Entscheidungskompetenzen fachdidaktischen Handelns anzubahnen.