Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
25.06.2022 12:51:00
phy310 - Graduation Module Experimental Physics (Course overview)
Institute of Physics 6 KP
Module components Semester courses Sommersemester 2017 Examination
Lecture
  • No access 5.04.4051 - Ultrakurze Laserpulse: Grundlagen und Anwendungen Show lecturers
    • Prof. Dr. Matthias Wollenhaupt, Dipl.-Phys.

    Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 04/04/17), Location: W03 2-240
    Dates on Wednesday. 19.07.17, Wednesday. 20.09.17 10:00 - 12:00, Location: W03 2-240, W04 1-172

    Diese Vorlesung auf dem Gebiet der Photonik beschäftigt sich mit der Wechselwirkung ultrakurzer Laserpulse mit Materie. Speziell wird die Erzeugung, Manipulation und Charakterisierung ultrakurzer Laserpulse beschrieben und die Wechselwirkung geformter Femtosekunden Laserpulse mit Atomen und Molekülen diskutiert. Zudem werden Anwendungen ultrakurzer Laserpulse vorgestellt.

  • No access 5.04.4071 - Fluiddynamik II Show lecturers
    • Prof. Dr. Joachim Peinke
    • Dr. Elia Daniele

    Monday: 08:00 - 10:00, weekly (from 03/04/17)

    Das zentrale Thema dieser Vorlesung sind turbulente Strömungen. Es werden Aspekte der numerischen Modellierung als auch der statistischen Charakterisierung behandelt (Reynolds-Gleichung, Schließungsproblem und Schließungsansätze, Turbulenzmodelle: Kaskadenmodelle - Stochastische Modelle)

  • No access 5.04.4071Ü - Fluiddynamik II Show lecturers
    • Prof. Dr. Joachim Peinke
    • Dr. Elia Daniele

    Monday: 16:00 - 18:00, weekly (from 10/04/17)

Exercises
Seminar
Notes for the module
Prerequisites
Bachelor-Module der Experimentalphysik und der Theoretischen Physik
Module examination
M
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden erwerben fortgeschrittene Kenntnisse entweder auf dem Gebiet der Photonik oder dem der Hydrodynamik. Sie erlangen Fertigkeiten zum sicheren und selbstständigen Umgang mit modernen Methoden der Experimentalphysik. Sie erweitern ihre Kompetenzen hinsichtlich der Fähigkeiten zur erfolgreichen Bearbeitung anspruchsvoller Probleme der Experimentalphysik mit modernen experimentellen und numerischen Methoden, zur eigenständigen Erarbeitung von Zugängen zu aktuellen Entwicklungen der Experimentalphysik sowie zum Verständnis übergreifender Konzepte und Methoden der Experimentalphysik und der Naturwissenschaften allgemein.