Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
03.12.2022 12:53:29
pb121 - Economics for Students of Natural Sciences (Course overview)
Department of Chemistry 6 KP
Module components Semester courses Sommersemester 2022 Examination
Lecture
Exercises
Seminar
Hinweise zum Modul
Reference text
Das Modul kann unabhängig vom sonstigen Studienfortschritt bearbeitet werden.
Prüfungszeiten
Klausur am Semesterende
Module examination
KL
Skills to be acquired in this module

Die Studierenden sollen
-den Erkenntnisbereich der Wirtschaftswissenschaften erkennen und Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Natur- und Wirtschaftswissenschaften beschreiben können.

 -die wirtschaftliche Bedeutung der chemischen (und verwandten) Industrie in Deutschland und im internationalen Umfeld erkennen und bewerten können.

-in die Lage versetzt werden, die gängigen wirtschaftsorientierten Begriffe zu verstehen und damit aktiv umgehen zu können.
-erkennen, welche Aufgaben die Unternehmensführung hat, welche Interdependenzen zwischen den verschiedenen Aktionsparametern bestehen und die Regelkreisfunktion erkennen.
-die grundsätzlichen Unterschiede der chemischen Industrie (allgemein: Prozessindustrie) zur fertigungsorientierten Industrie erkennen und die daraus folgenden Implikationen für die wirtschaftlichen Tätigkeiten einordnen können.
-die wesentlichen Planungs- und Entscheidungstechniken kennen lernen und an Beispielen aus der chemischen Industrie anwenden können.
-erkennen, welche externen Einflüsse auf die chemische Industrie einwirken.

 

Daraus folgt auch, dass die Studierenden erkennen sollen, welche Beschäftigungsmöglichkeiten (außer F+E) in der chemischen Industrie und dessen Umfeld für Naturwissenschaftler existieren.


Wesentliches Ziel ist es, das Verständnis von primär naturwissenschaftlich ausgebildeten Studierenden für wirtschaftliche Fragestellungen zu schärfen und diese damit für ihre spätere berufliche Tätigkeit vorzubereiten.