bio110 - Practical Biology Experiments for Science Education (Course overview)

bio110 - Practical Biology Experiments for Science Education (Course overview)

Institute for Biology and Environmental Sciences 6 KP
Module components Semester courses Summer semester 2024 Examination
Seminar
  • Limited access 5.02.111 I - Allgemeine biologische Schulversuche und aktuelle Themen des Biologieunterrichts Wahl I Show lecturers
    • Dr. Wiebke Rathje

    Monday: 14:00 - 16:00, weekly (from 08/04/24)
    Thursday: 16:00 - 18:00, weekly (from 04/04/24)

  • Limited access 5.02.111 II - Allgemeine biologische Schulversuche und aktuelle Themen des Biologieunterrichts Wahl II Show lecturers
    • Dr. Wiebke Rathje

    Dates on Friday, 31.05.2024, Friday, 07.06.2024 13:00 - 15:00, Monday, 08.07.2024 12:00 - 13:45, Monday, 08.07.2024 15:15 - 17:15, Tuesday, 09.07.2024 12:00 - 13:45, Tuesday, 09.07.2024 15:15 - 17:15, Wednesday, 10.07.2024 12:00 - 13:45, Wednesday, 10.07.2024 15:15 - 17:15, Thursday, 11.07.2024 12:00 - 13:45, Thursday, 11.07.2024 15:15 - 17:15, Friday, 12.07.2024 12:00 - 13:45 ...(more)
    Location: W03 2-204, W03 2-240

    Blockveranstaltung

Practical training
  • Limited access 5.02.111 I - Allgemeine biologische Schulversuche und aktuelle Themen des Biologieunterrichts Wahl I Show lecturers
    • Dr. Wiebke Rathje

    Monday: 14:00 - 16:00, weekly (from 08/04/24)
    Thursday: 16:00 - 18:00, weekly (from 04/04/24)

  • Limited access 5.02.111 II - Allgemeine biologische Schulversuche und aktuelle Themen des Biologieunterrichts Wahl II Show lecturers
    • Dr. Wiebke Rathje

    Dates on Friday, 31.05.2024, Friday, 07.06.2024 13:00 - 15:00, Monday, 08.07.2024 12:00 - 13:45, Monday, 08.07.2024 15:15 - 17:15, Tuesday, 09.07.2024 12:00 - 13:45, Tuesday, 09.07.2024 15:15 - 17:15, Wednesday, 10.07.2024 12:00 - 13:45, Wednesday, 10.07.2024 15:15 - 17:15, Thursday, 11.07.2024 12:00 - 13:45, Thursday, 11.07.2024 15:15 - 17:15, Friday, 12.07.2024 12:00 - 13:45 ...(more)
    Location: W03 2-204, W03 2-240

    Blockveranstaltung

Hinweise zum Modul
Prerequisites
Voraussetzung an der Teilnahme ist der erfolgreiche Abschluss des Moduls bio100.
Module examination
1 Portfolio zu einem ausgewählten Schulversuch; aktive Teilnahme in Seminar und Praktikum
Skills to be acquired in this module
Die Studierenden erwerben folgende Kompetenzen:
Studierende
  • lernen basale Arbeits-und Erkenntnismethoden der Biologie unter besonderer Berücksichtigung der Zoologie und Botanik kennen und wenden diese bei der Planung von Lernarrangements an
  • verfügen insbesondere über Kenntnisse und Fähigkeiten im hypothesengeleiteten Experimentieren, im kriteriengeleiteten Vergleichen, beim Nutzen von Modellen sowie im Handhaben von schulrelevanten Geräten
  • verfügen über grundlegende Kenntnisse allgemeiner Experimentiermethoden
  • können Unterrichtskonzepte und -medien fachgerecht gestalten und inhaltlich bewerten.
  • kennen Möglichkeiten zur Gestaltung von Lernarrangements insbesondere unter Berücksichtigung heterogener Lernvoraussetzungen
  • verfügen über grundlegende Kenntnisse zu potentiellen Lernschwierigkeiten und zu der Vielfalt von Schülervorstellungen in den behandelten Themengebieten unter Inklusionsbedingungen sowie über Grundlagen Standard- und kompetenzorierentierten Vermittlungsprozesse in heterogenen Lerngruppen
  • können auf der Grundlagen ihrer fachbezogenen Expertise hinsichtlich Planung und Gestaltung eines inklusiven Unterrichts mit sonderpädagogisch qualifizierten Lehrkräften gemeinsame fachliche Lernangebote entwickeln.
  • können digitale Lernmittel in ihren Lernarrangements integrieren und sie zur Differenzierung und individuellen Förderung im Unterricht einsetzen. 
  • sind in der Lage, Entwicklungen im Bereich Digitalisierung aus fachlicher und fachdidaktischer Sicht angemessen zu rezipieren sowie Möglichkeiten und Grenzen der Digitalisierung kritisch zu reflektieren. Sie können die daraus gewonnenen Erkenntnisse in fachdidaktischen Kontexten nutzen sowie in die Weiterentwicklung unterrichtlicher und curricularer Konzepte einbringen. Sie sind sensibilisiert für die Chancendigitaler Lernmedien hinsichtlich Barrierefreiheit und nutzen digitale Medien auch zur Differenzierung und individuellen Förderung im Unterricht