mus823 - Special Branches of Science and Didactics (Course overview)

mus823 - Special Branches of Science and Didactics (Course overview)

Institute of Music 6 KP
Module components Semester courses Summer semester 2024 Examination
Seminar (Musikpädagogik)
  • Limited access 3.05.073 - Musik und Bewegung Show lecturers
    • Clemens Schneider

    Tuesday: 08:00 - 10:00, weekly (from 02/04/24)
    Dates on Sunday, 26.05.2024 10:00 - 14:00

    TERMINLICHER HINWEIS: Blocksitzung am so, 26.05., 10-14h! Musik gründet in körperlicher Bewegung, Musik ist Bewegung und löst Bewegung aus. Diese so enge Verbindung zwischen Musik und Bewegung verdeutlicht den hohen Stellenwert der Bewegung auch für eine gelingende musikpädagogische Arbeit. Auch in den Curricula der Schulen wird der Einbezug der Bewegung in die Musikvermittlung gefordert. In der Realität sieht es jedoch oft noch recht düster und bewegungsarm aus - nicht zuletzt durch eng getaktete Schulalltage und die kognitive Ausrichtung des Unterrichtes. Das Seminar möchte Möglichkeiten, Methoden und didaktische Potentiale einer in der Bewegung gegründeten Musikpädagogik aufzeigen und diese vor allem praktisch erproben. Aspekte die thematisiert werden sind beispielsweise das Tanzen im Unterricht, Bewegungslieder, Bodypercussion, freie Bewegungsübungen oder das Kennenlernen verwandter Disziplinen wie beispielsweise die der Eurythmie.

  • Limited access 3.05.311 - Musik und Inklusion - Kooperation mit der Lebensgemeinschaft Ovelgönner Mühle e.v. Show lecturers
    • Clemens Schneider

    Friday: 10:00 - 12:00, weekly (from 12/04/24)
    Dates on Saturday, 25.05.2024 10:00 - 14:00

    ACHTUNG: AUßERPLANMÄßIGER TERMIN am Sa, 25.05.: Besuch der Einrichtung Ovelgönner Mühle von 10-14h. Der Inklusions-Gedanke gewinnt in den letzten Jahren an großer Bedeutung in pädagogischen Wissenschaften, über ihn wird gesellschaftlich kontrovers diskutiert. Im Zentrum steht dabei die Frage wie sinnvoll und in welchem Maße Menschen mit Behinderungen in (Bildungs-) Systemen integriert werden sollen bzw. können. Die wenigsten Menschen haben dabei Erfahrungen in diesem Themenfeld gesammelt. Das Seminar verfolgt zum einen das Ziel solche Erfahrungen und Begegnungen statt finden zu lassen, zum anderen das Potential der Musik und ihrer Wirkung zu verdeutlichen und es gewinnbringend zu nutzen. Die Musik kann hier als wichtiges Medium einer nonverbalen Kommunikation dienen und neue Erfahrungen ermöglichen. Das musikpädagogische Arbeiten wirkt in diesem Themenfeld sowohl in fachübergreifenden und die Persönlichkeitsentwicklung betreffenden Bereichen (z.B. Selbstwahrnehmung oder Identitätsbildung) als auch in Bereichen, die die Musikalität fördern (z.B. sensomotorische & koordinative Fähigkeiten, Schulung der Rhythmusfähigkeiten, Aufbau und Entwicklung der Singstimme). Im Seminar sind nach inhaltlicher Einführung ca. 5-7 Seminarsitzungen mit Bewohnern der Einrichtung „Ovelgönner Mühle e.V.“ (https://ovelgoenner-muehle.de/) geplant. Hier sollen musikpraktische Übungen, Improvisationen und Spiele erprobt, angeleitet und gemeinsam erlebt werden. Unsere Gäste sind also (ca. 10) Menschen mit geistiger Behinderung, mit mentalen und kognitiven Einschränkungen, die durch ihre Spontaneität und Herzlichkeit einen Besonderen Blick auf unser musikpädagogisches Arbeiten werfen und viele Impulse für das gemeinsam Musik-Erleben bieten.

  • Limited access 3.05.432 - “Mapping Music Education Research: Psychology, Sociology and Research Methods” Show lecturers
    • Prof. Dr. Gunter Kreutz

    Dates on Thursday, 11.04.2024 - Friday, 12.04.2024 16:00 - 19:00, Monday, 10.06.2024 - Friday, 14.06.2024 09:00 - 15:00
Seminar (Kulturgesch./Gender/Syst. Musikwiss./Musik d. Welt/Musik u. Medien/Musik, Szene, Theater)
  • Limited access 3.05.483 - Psychology of Music and Wellbeing Show lecturers
    • Prof. Dr. Gunter Kreutz

    Monday: 10:00 - 12:00, weekly (from 08/04/24)

  • Limited access 3.05.484 - Musikästhetik Show lecturers
    • Prof. Dr. Gunter Kreutz

    Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 04/04/24)

  • Limited access 3.05.501 - American Soundscapes: Seminar accompanying the international conference on “American Soundscapes” (Oldenburg, 23-25 May 2024) Show lecturers
    • Prof. Dr. Mario Dunkel

    Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 04/04/24), Location: A11 0-011 (KMS), A11 0-009 (Aula)

    This seminar accompanies the international conference on "American Soundscapes" that takes place at the University of Oldenburg from 23-25 May 2024. The conference explores "the production and the perception of sounds and noises, their acoustic characteristics, material-technological conditions, their manifestation in other sign systems, as well as historically and culturally specific ways of hearing and listening" regarding the United States. The conference is a unique opportunity to see presentations by some of the leading scholars in the field, including Nina Sun Eidsheim (UCLA) and Jonathan Rosenberg (Hunter College, NYC). Eidsheim will be talking about jazz trumpeter and artist Leo Wadada Smith while Rosenberg will investigate the role of classical music in US foreign policy during the Cold War. The conference will also be featuring a panel on the role of sound and music in the 2024 US election campaign. This seminar will help students to prepare their attendance of some of the talks that will be given at this conference, allowing them to become familiar with the format of a large international conference and enabling them to follow and to critically inquire about some of the key presentations. It will also serve as a forum in which aspects of the conference will be discussed. It is open to students from a large variety of disciplines, including music and American studies. Link to conference website: https://uol.de/en/english-american/dgfa-70th-annual-meeting-23-25-may-2024

  • Limited access 3.05.503 - Just a Game? Musikproduktion, -vermittlung und -performance im Spiel Show lecturers
    • Dr. Jan Torge Claussen

    Wednesday: 12:00 - 14:00, weekly (from 10/04/24)

Hinweise zum Modul
Prüfungszeiten
Erfolgt in Absprache mit
den Dozentinnen und
Dozenten
Module examination
1 Prüfungsleistung:
1 Klausur (90 Min.) oder
1 Referat (15 bis 30 Minuten plus anschließende Diskussion)
oder
1 Hausarbeit (max. 15 Seiten) oder
1 Portfolio (2 bis 6 Teilleistungen) oder
1 mündl. Prüfung (15 Min.)
Skills to be acquired in this module
Erwerb fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Kenntnisse im Bereich
Musikpädagogik und Musikwissenschaft.