bio472 - Marinbiologischer Kurs II (Veranstaltungsübersicht)

bio472 - Marinbiologischer Kurs II (Veranstaltungsübersicht)

Institut für Biologie und Umweltwissenschaften (IBU) 6 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Sommersemester 2024 Prüfungsleistung
Seminar
  • Eingeschränkter Zugang 5.02.470 - Marinbiologischer Kurs II - Exkursion nach Sylt Lehrende anzeigen
    • Dr. rer. nat. Wilko Ahlrichs
    • Dr. Alexander Kieneke, Dipl.-Biol.
    • Dr. rer. nat. Tanja Wilke

    Die Zeiten der Veranstaltung stehen nicht fest.
    Exkursion nach Sylte vom Di 09.07. - Fr. 19.07.2024 Wenn mehr Interessent_innen als Plätze vorhanden sind, wird ein Motivationsschreiben über die Teilnahme entscheiden.

Übung
  • Eingeschränkter Zugang 5.02.470 - Marinbiologischer Kurs II - Exkursion nach Sylt Lehrende anzeigen
    • Dr. rer. nat. Wilko Ahlrichs
    • Dr. Alexander Kieneke, Dipl.-Biol.
    • Dr. rer. nat. Tanja Wilke

    Die Zeiten der Veranstaltung stehen nicht fest.
    Exkursion nach Sylte vom Di 09.07. - Fr. 19.07.2024 Wenn mehr Interessent_innen als Plätze vorhanden sind, wird ein Motivationsschreiben über die Teilnahme entscheiden.

Exkursion
  • Eingeschränkter Zugang 5.02.470 - Marinbiologischer Kurs II - Exkursion nach Sylt Lehrende anzeigen
    • Dr. rer. nat. Wilko Ahlrichs
    • Dr. Alexander Kieneke, Dipl.-Biol.
    • Dr. rer. nat. Tanja Wilke

    Die Zeiten der Veranstaltung stehen nicht fest.
    Exkursion nach Sylte vom Di 09.07. - Fr. 19.07.2024 Wenn mehr Interessent_innen als Plätze vorhanden sind, wird ein Motivationsschreiben über die Teilnahme entscheiden.

Hinweise zum Modul
Teilnahmevoraussetzungen
Abschluss der Basismodule
Hinweise
Findet im Wechsel mit Bio470 Marinbiologischer Kurs I statt. (Wechsel zwischen Schwerpunkt Felswatt / Sandwatt.)
Sind mehr BewerberInnen als Plätze vorhanden, entscheidet ein Motivationschreiben über die Annahme.
Kapazität/Teilnehmerzahl 14 (
Bei mehr Bewerber_innen als Plätzen entscheidet ein Motivationschreiben über die Aufnahme.
)
Prüfungsleistung Modul
1 Portfolio; aktive Teilnahme in Seminar und Übung
Kompetenzziele
++biologische Fachkenntnisse
++Kenntnisse biologischer Arbeitstechniken
+biologierelevante naturwissenschaftliche/mathematische Grundkenntnisse
+Abstraktes, logisches, analytisches Denken
++vertiefte Fachkompetenz in biologischem Spezialgebiet
++Selbstständiges Lernen und (forschendes) Arbeiten
++Datenpräsentation und evidenzbasierte Diskussion in Wort und Schrift
+Teamfähigkeit
++(wissenschaftliche) Kommunikationsfähigkeit
+Projekt- und Zeitmanagement
 

Die Studierenden sollen lernen:

- Versiertheit im Umgang mit der Beobachtung von Lebendmaterial

- Marine Tiere und Pflanzen gezielt in entsprechenden marinen Lebensräumen zu finden

- Marine Tiere und Pflanzen aus Proben (z.B. Sedimenten) zu extrahieren

- Kultur- und Hälterungsmethoden

- Unterschiedliche Betäubungs- und Fixiermethoden

- Vorbereitende Maßnahmen für die molekulare Aufarbeitung mariner Pflanzen und Tiere.

- Statistische Methoden zur Verteilung mariner Pflanzen und Tiere.

 

Weiterhin:

- Kenntnisse der Autökologie dominanter Arten im Benthos und Plankton

- Kenntnisse der Entwicklungsbiologie mariner Tiere (inklusive Larvalbiologie) und Pflanzen

- Kenntnisse mariner Nahrungsketten

- Fähigkeit, die beobachteten Phänomene in biologische Gesamtzusammenhänge einzuordnen

- Kenntnisse der Evolution von  Anpassungen an den Lebensraum, sowie Reproduktions-, Ernährungs-, Feindabwehrstrategien der Organismen

- Kenntnisse zum Bau und spezifischen Leistungen von Organen und Organsystemen