mat320 - Mathematical Modelling (Course overview)

mat320 - Mathematical Modelling (Course overview)

Department of Mathematics 6 KP
Module components Semester courses Summer semester 2024 Examination
Lecture
Exercises
Hinweise zum Modul
Prerequisites
mat020 Analysis I, mat030 Analysis IIa und mat050 Lineare Algebra
Prüfungszeiten
nach Ende der Veranstaltung, Übungsaufgaben laufend
Module examination
KL
Skills to be acquired in this module
  • Exemplarisches Kennenlernen weiterer mathematischer Gebiete und damit Erweiterung des eigenen mathematischen Wissens
  • Kennenlernen von Anwendungen
  • Vertiefung, auch exemplarisch, der im Grundlagenbereich erworbenen Kenntnisse
  • Vernetzung des eigenen mathematischen Wissens durch Herstellung von Bezügen zwischen verschiedenen mathematischen Bereichen
  • Kenntnis verschiedener mathematischer Modellierungen realer Prozesse
  • Einblick in unterschiedliche Modellierungstechniken, insbesondere einfache Iterationen und gewöhnliche Differentialgleichungen
  • Kennenlernen der Grundlagen der mehrdimensionalen Analysis
  • Fähigkeit zur Formulierung, Anpassung und Überprüfung von mathematischen Modellen
  • Befähigung zum wissenschaftlichen Dialog mit Anwendern in Physik, Chemie, Biologie, Ökologie und Ökonomie
  • Querverbindungen bestehen vor allem zu Inhalten der Physik/Chemie (Beschreibung einfacher Mechanik und Reaktionskinetik durch gewöhnliche DGL, Entdimensionalisierung), Biologie/Ökologie (Beschreibung von Populationsdynamik durch Iterationen und gewöhnliche DGL) und Ökonomie (z. B. Betrachten von Erntestrategien)
  • Digitale Kompetenzen durch reflektierten Einsatz digitaler Werkzeuge,  z. B. zum Zeichnen von Funktionen mehrerer Veränderlicher und von  Phasenporträts ebener Systeme, sowie durch Kennenlernen moderner  Modelle und Methoden im Bereich "Big Data", z. B. in Form der  Grundlagen des google page-rank Algorithmus