Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
26.11.2022 14:29:53
pb336 - Researching-Approaches to University Collections (Course overview)
Institute of Material Culture 6 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2022/2023 Examination
Seminar or exercise
  • Unlimited access 5.02.483 - Forschungsprojekte im Herbarium Show lecturers
    • Dr. rer. nat. Maria Will

    The course times are not decided yet.
    Die Übung vermittelt Kompetenzen im Bereich Sammlungsmanagement und -erschließung (Digitalisierung, Inventarisierung, Provenienzforschung) und gibt Einblick in (präventive) Konservierung und die Arbeit in / die Aufgaben von Herbarien. Eine Kooperation mit dem Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg ermöglicht auch Einblicke in außeruniversitäre botanische Sammlungen. Neben Herbarien werden außerdem die Sammlungen der Biologie-Didaktik thematisiert/beforscht (z.B. historische Lehrmittel) Für die Vergabe der Themen und die theoretische Einfühung, ist die Eintragung in die LV zu Semesterbeginn empfohlen. Das sammlungsbasierte Projekt kann dann aber später starten. Der Termin wird über StudIP kommuniziert. Die Zahl der TN:innen ist begrenzt. Sobald Projekte abgeschlossen sind, können Personen von einer Warteliste nachrücken. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vorab an Frau Will (maria.will@uol.de) Für BA Studierende ist eine Empfehlung, pb336 mit pb335 (ebenfalls im WiSe) zu kombinieren. Für MA Studierende entsprechend bio783 und bio777. Wer beide LV absolviert, hat die Möglichkeit zusätzlich zum BA/MA-Zeugnis, am Zertifikatsprogramm "Kustodische Praxis an Universitätssammlungen" teilzunehmen und ein entsprechendes Zertifikat zu erwerden → https://uol.de/kustodien/zertifikatsprogramm

  • Limited access 5.02.484 - Sammlungsbezogenes Praktikum (Herbarium) Show lecturers
    • Dr. rer. nat. Maria Will

    The course times are not decided yet.
    Die Übung vermittelt den praktischen Umgang mit universitären Sammlungen und Kompetenzen im Bereich Sammlungsmanagement und -erschließung (Digitalisierung, Inventarisierung, Provenienzforschung). Sie gibt Einblick in (präventive) Konservierung und die Arbeit in / die Aufgaben von Herbarien. Insgesamt sind 40h (1 Woche ganztags oder gesplittete Termine über einen längeren Zeitraum) im Herbarium der Universiät (OLD) zu absolvieren. In Rücksprache können die 40h auch in einer andern Sammlung der Uni absolviert werden, z.B. in der STAK (Sammlung Textile Alltagskultur).

Practical training
Hinweise zum Modul
Prerequisites
- Erfolgreicher Abschluss des Moduls pb335
Reference text
- Zusammen mit dem Modul pb335 bildet dieses Modul das Zertifikatsprogramm „Kustodische Praxis an Universitätssammlungen“.
Kapazität/Teilnehmerzahl 8
Prüfungszeiten
Abgabe immer zum 15.09.
Module examination
HA
Skills to be acquired in this module
- Fähigkeit zur gezielten Wahl und exemplarischen Anwendung von Forschungsmethoden zur Beforschung der Objekte einer exemplarisch untersuchten Universitätssammlung; - Zusammenführung der eigenen Forschungsergebnisse in einem wissenschaftlichen Text; - Fähigkeit zur praktischen Anwendung konservatorischer Maßnahmen in der Betreuung einer Bestandsgruppe; - Fähigkeiten zur wissenschaftlichen Objektbeschreibung unter Verwendung fachspezifischen Vokabulars; - Fähigkeit in der Analyse und Übertragung wissenschaftlicher Systematiken im Umgang mit Sammlungen.