Stud.IP Uni Oldenburg
Universität Oldenburg
25.09.2021 05:31:14
inf660 - Nachhaltigkeitsinformatik (Veranstaltungsübersicht)
Department für Informatik 6 KP
Modulteile Semesterveranstaltungen Sommersemester 2021 Prüfungsleistung
Vorlesung
Übung oder Praktikum
Hinweise zum Modul
Hinweise
Die Lehrveranstaltung wird im Masterstudiengang Sustainability Economics and Management als practical project anerkannt.
Prüfungsleistung Modul
Portfolio oder Projekt
Kompetenzziele
Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sollen Studierende in der Lage sein, einen zielgruppenorientierten Nachhaltigkeitsbericht für eine beliebige Organisationsform zusammenzustellen.

Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, die verfügbaren Standards und Richtlinien zu verstehen und anzuwenden sowie hinsichtlich der Auswirkung von Datendefekten die Umsetzbarkeit mittels aktueller Informations- und Kommunikationstechnologien zu analysieren.

Das Modul vermittelt die Bedeutung der Nachhaltigkeitsberichterstattung als Instrument der Unternehmenskommunikation und gibt einen umfassenden Überblick zu relevanten Kennzahlen, Kenngrößen, Standards und Richtlinien. Darauf aufbauend wird der Umgang mit Datendefekten diskutiert und verschiedene Möglichkeiten der Nachhaltigkeitsberichterstattung umgesetzt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Umsetzung der Zielgruppenorientierung während der Berichtslegung und der Berichtspräsentation.

Fachkompetenzen
Die Studierende:
  • können die Relevanz verschiedener Kennzahlen, Kenngrößen, Standards und Richtlinien beurteilen.
  • kennen verschiedene Methoden der Datenerhebung und Möglichkeiten zur Interpolation fehlender oder fehlerhafter Daten sowie deren Einfluss auf die Aussagekraft des zu erstellenden Berichts.
  • entwickeln Konzepte zur Umsetzung einer Zielgruppenorientierung


Methodenkompetenzen
Die Studierende:
  • erstellen einen im Umfang reduzierten Nachhaltigkeitsbericht und müssen hierfür entscheiden, ob und wenn ja, welcher existierende Standard zum Einsatz kommen kann.
  • erfassen benötigte Daten und analysieren diese.
  • bereiten die erfassten Daten zielgruppengerecht auf


Sozialkompetenzen
Die Studierende:
  • arbeiten in Gruppen und müssen so Arbeitspakete identifizieren und Verantwortlichkeiten wahrnehmen.
  • präsentieren und diskutieren die eigenen (Teil-)Ergebnisse auf fachlicher Ebene


Selbstkompetenzen
Die Studierende:
-nehmen Kritik an und verstehen sie als Vorschlag für die Weiterentwicklung des eigenen Handelns