che155 - Theory and Practice of Inorganic Wetchemical Analysis (Course overview)

che155 - Theory and Practice of Inorganic Wetchemical Analysis (Course overview)

Department of Chemistry 6 KP
Module components Semester courses Summer semester 2024 Examination
Lecture
Practical training
(
Für Studierende im 2-Fächer-Bachelor zu den vorlesungsfreien Zeiten im WiSe
Für Studierende im Fachbachelor im SoSe
)
  • Unlimited access 5.07.152 - Practical course of the basics of inorganic chemistry (for FB) Show lecturers
    • Dr. Alexander Weiz

    Tuesday: 10:00 - 17:00, weekly (from 09/04/24), nicht für Studierende, die am Dienstag Physikpraktikum haben
    Wednesday: 10:00 - 17:00, weekly (from 10/04/24), offen für alle
    Thursday: 10:00 - 17:00, weekly (from 11/04/24), nicht für Studierende, die am Donnerstag Physikpraktikum haben
    Friday: 09:00 - 13:00, weekly (from 12/04/24), offen für alle
    Dates on Tuesday, 28.05.2024 10:00 - 17:00

    1. Eine gültige Sicherheitseinweisung, nicht länger als ein Jahr her, ist erforderlich. 2. Eine verbindliche Anmeldung über das Prüfungsportal ist erforderlich. Die verbindliche Anmeldung erfolgt über das Stud.IP Tool zur Prüfungsanmeldung. Die Anmeldung zum Praktikum erfolgt durch eine Anmeldung zu der Prüfungsleistung zum Modul che155 mit der Prüfungsart "Übung" (fachpraktische Übung = Praktikum) mit dem Prüfungsdatum 31.09.2024. Anmeldezeitraum beachten: 11.03.2024 - 15.03.2024. Die Labore sind vom 02.04.2024 bis zum 17.05.2024 von 8:30-16:45 offen. Die Studierenden nutzen die Laborzeit für die Fertigstellung der Analysen nach eigenem Ermessen.

Hinweise zum Modul
Prerequisites
  • Gültige Sicherheitsbelehrung
  • erfolgreicher Abschluss des Moduls che105: Grundlagen der Chemie
Module examination
G
Skills to be acquired in this module
  • Die Studierenden verfügen nach Abschluss des Modules breitangelegte Kenntnisse über die speziellen chemischen Gleichgewichte wie das Säure-/Base-, Löslichkeits-, Komplex- und Redoxgleichgewicht.
  • Die Studierenden sind in der Lage die Funktionsweise und den Geltungsbereich quantitativer nasschemischer Analysen anhand der chemischen Gleichgewichte nachzuvollziehen und einzuordnen.
  • Darüber hinaus verfügen die Studierenden nach Abschluss des Moduls über Kenntnissen der Stoffeigenschaften anorganischer Substanzen und ihrer Reaktionen.
  • Die handwerklichen Fähigkeiten und der Umgang mit Gefahren und Gefahrstoffen im chemischen Labor werden vertieft.
  • Die Studierenden erkennen die Wichtigkeit sauberen Arbeitens und Dokumentierens im chemischen Labor für die Aussagekraft ihrer Experimente.