Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
08.12.2022 13:46:52
mus813 - Musical Practice (Course overview)
Institute of Music 6 KP
Module components Semester courses Wintersemester 2022/2023 Examination
Exercises (Musiktheaterproduktion)
  • Limited access 3.05.413 - Motion - Sound - Performance Show lecturers
    • Volker Schindel
    • Thomas Bisitz

    Wednesday: 10:15 - 11:45, weekly (from 19/10/22), Location: A11 0-009 (Aula)
    Dates on Wednesday. 04.01.23 - Thursday. 05.01.23 17:00 - 21:00, Sunday. 15.01.23 18:00 - 22:00, Location: A11 0-011 (KMS), A11 0-009 (Aula)

    Präsenzveranstaltung Künstlerisch orientierte, einsemestrige Lehrveranstaltung mit dem Ziel einer Aufführung/Abschlusspräsentation zum Semesterende. Es handelt sich um eine Zusammenarbeit zwischen Volker Schindel und Thomas Bisitz, dem Entwickler der "Motion Soundboxes", der am 19.01.2022 bei Campus Kreativ zu Besuch war. https://uol.de/campuskreativ Das musikalische und performative Potenzial dieser innovativen und bewegungsgesteuerten Klangboxen (die auch für die inklusive Arbeit hervorragend geeignet sind) soll im Rahmen dieser sehr praktisch angelegten Übung ausgelotet und in eine Aufführungsform überführt werden. Wir entwickeln zusammen spielerisch und explorativ eine gemeinsame Abschlusspräsentation in der und für die Aula. Weitere Ressourcen, instrumentale und vokale Fähigkeiten, tänzerische und choreographische Leidenschaften und Begabungen sind herzlich willkommen!

Exercises (Einzelunterricht)
Exercises (Ensembleleitung oder Chorleitung)
  • Limited access 3.05.017 - Gruppenunterricht Ensemble-Singen: Aufbaukurs Gehörbildung, Blattsingen Show lecturers
    • Silja Stegemeier

    Tuesday: 14:15 - 15:45, weekly (from 18/10/22)

    Dieses Ensemble Kurs wird vom 6.-11. März 2023 als Blockveranstaltung stattfinden. Wir werden in einem Gruppenhaus an der Nordsee wohnen (Altes Internat, Butjadingen) und ca 5 Stunden am Tag gemeinsam singen. Auch wenn wir selbst einkaufen und kochen werden - je nach Zahl der Teilnehmenden - ca 200 Euro Kosten pro Person für Unterkunft und Verpflegung anfallen. Es ist nicht sicher, ob die Uni finanzielle Unterstützung geben kann. Inhaltlich wird es um gemeinsames Singen gehen mit allen Facetten von musikalischer und stimmtechnischer Gestaltung. Im Schwierigkeitsgrad wird es sich steigern von leichter Zweistimmigkeit bis komplexerer Mehrstimmigkeit in verschiedenen Stilistiken. Dabei werden auch die Studierenden kleine Chorleitungsversuche machen und vor allem - in der Weiterführung der Theorie- und Gehörbildungskurse - das Zuhören üben: Melodische und harmonische Zusammenhänge entdecken und verstehen. Dieser Ensemble-Kurs führt auf keine Prüfung hin. Erleben und Spaß am Singen und Dirigieren sollen im Vordergrund stehen.

  • Limited access 3.05.351 - Ensembleleitung: Chorleitung einsemestrig Show lecturers
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 16:15 - 17:45, weekly (from 18/10/22), Aula

  • Limited access 3.05.401 - Ensembleleitung für offene Instrumentalbesetzungen Show lecturers
    • Volker Schindel

    Monday: 10:15 - 11:45, weekly (from 17/10/22), Aula

    Präsenzveranstaltung Grundlegende Techniken, Methoden und Prinzipien der Ensembleleitung inkl. Schlagtechnik (Dirigieren) mit Fokus auf Instrumentalensembles werden thematisiert und in Übungssettings mit den weiteren Teilnehmer*innen praktisch erprobt, reflektiert und individuell weiter entwickelt. Die Lehrveranstaltung ist als einsemestrige Übung konzipiert, die mit einer Prüfung am Ende des Wintersemesters abgeschlossen werden kann (aber nicht muss). Zur Vermeidung von Missverständnissen: Die jeweilige Erstellung von ein bis zwei Arrangements im Rahmen des Kurses ist erwünscht, wird jedoch NICHT benotet, da es sich nicht um einen Arrangierkurs handelt. Zum Arrangieren können Vorlagen verwendet oder bereits arrangierte Stücke angepasst werden für die jeweilige Besetzung. Je nach eigenen Ambitionen können jedoch auch neue Arrangements oder Eigenkompositionen erstellt werden. In diesem Kurs wird bei Interesse auch mit Videounterstützung das Anleiten trainiert und das Bewusstsein für die eigene körperliche, sprachliche und "energetische" Leitungskompetenz verbessert. Sehr praxisorientierter Buchtipp: Barbara Rucha (2016): Crashkurs Dirigieren. Mainz: Schott http://d-nb.info/1081261250

  • Limited access 3.05.402 - Ensembleleitung: Leitung von Kinder- und Jugendchören Show lecturers
    • Silja Stegemeier

    Wednesday: 08:15 - 09:45, weekly (from 19/10/22)

    Mit Kindern einer vierten Klassen werden wir ca 10 Wochen mittwochs morgens eine Stunde lang singen und dabei auf die Aspekte Stimmbildung, Methoden der Liedvermittlung, Anbahnung von Mehrstimmigkeit und Dirigat eingehen. Ich empfehle, sich zusätzlich noch eine weitere Chorgruppe zu suchen, um mehr Unterrichtserfahrung zu sammeln und die verschiedenen Methoden zu erproben (auch ohne, dass das ganze Seminar und die Dozentin zugucken). Chorleitung ist ein sehr vielschichtiges Unterrichten, und man muss sich und der Chorgruppe Zeit geben, gemeinsame Ziele zu definieren und zu erarbeiten. Erfahrungsgemäß ist ein Semester dazu zu kurz. Die Prüfungen zu Semesterende finden also eigentlich am Anfang des Lernprozesses statt und sollen keinen unüberwindbaren Stressfaktor darstellen. Sie können in unserer Übungsklasse der Grundschule Ofen durchgeführt werden oder gern auch in anderen Kinder- oder Jugendchören.

Hinweise zum Modul
Prüfungszeiten
Erfolgt in Absprache mit
den Dozentinnen und
Dozenten
Module examination
2 Prüfungsleistungen
1 fachpraktische Prüfung Instrumentalspiel*/ Gesang /
Sprechen (20 Min.) und
1 fachpraktische Prüfung Ensembleleitung od. oder Chorleitung
Skills to be acquired in this module
Vertiefung der instrumental/vokalen Fertigkeiten mit künstlerischem Schwerpunkt,
insbesondere unter Aspekten stilistischer Vielfalt, technischer Fertigkeiten und im
Hinblick auf unterrichtspraktische Anwendungssituationen.
Praxis in Ensemblespiel und -leitung unterschiedlicher Genres.