Stud.IP Uni Oldenburg
University of Oldenburg
27.09.2020 09:48:28
mus710 - Music Practice (Course overview)
Institute of Music 10 KP
Module responsibility
  • Christiane Abt
Module counceling
  • Axel Weidenfeld
module components Semester courses Wintersemester 2020/2021 Examination
Exercises (Einzelunterricht)
  • Unlimited access 3.05.0001 - Einzelunterricht instrumental/vokal headache
    • Theo Bodewits
    • Jörg Jacobi
    • Simone Frerichs
    • Andreas Heuwagen
    • Sebastian Hoffmann
    • Annette John
    • Hideki Kunai
    • Natalie König
    • Evelyn Lipke
    • Gudrun Ossoba
    • Rafael Rötzer
    • André Saad
    • Christoph Sinning
    • Beate Stanko
    • Anna Tasiemska
    • Utz Weißenfels
    • Jochen Zillessen
    • Nicholas Gibbs
    • Kateryna Stadnichenko
    • Karl-Ernst Went

    The course times are not decided yet.
Exercises (Vokal (Chor))
  • Limited access 3.05.015 - Gruppenunterricht: Sprechen und Vortragen - Sprecherziehung / Textpräsentation headache
    • René Schack

    Tuesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 20/10/20)

  • Limited access 3.05.016 - Gruppenunterricht: Sprechen und Vortragen - Sprecherziehung / Textpräsentation headache
    • René Schack

    Wednesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 21/10/20)

  • Limited access 3.05.024 - Ensemble/Vokalpraxis: Vokales Ensemble (Aula) headache
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 14:15 - 15:45, weekly (from 20/10/20), Aula

    Aufgrund der Corona-Krise kann diese Übung analog nur unter besonderen Bedingungen stattfinden. Es dürfen immer nur wenige gleichzeitig auf der Bühne singen (ca. 6-7), die anderen hören jeweils mit Abstand aus der Aula zu. Die Teilnehmer der MA I - Chorleitungsübung sind die Dirigierenden, die aber auch umschichtig den Chor verstärken. Die Gruppe beider Übungen zusammen darf nicht zu groß werden!

  • Limited access 3.05.025 - Ensemble/Vokalpraxis: Ensemble Alte Musik headache
    • Axel Weidenfeld, M.A.

    Friday: 12:15 - 13:45, weekly (from 23/10/20)

    Repertoire: vor allem Vokalmusik in kleinen Besetzungen vom Mittelalter bis zum Barock. Madrigale, Motetten, Airs … zugleich ein gut ausführbares Repertoire auch für eine eigene Tätigkeit als Chorleiter*in. Der Kurs bietet auch ein Training für den sichereren Umgang mit der eigenen Stimme – auch als Einstieg für noch ungeübte Sänger*innen und ohne bisherige Erfahrungen im Bereich von Klassik oder Chorgesang. Organisatorisches: Der Kurs ist nach jetzigem Stand (Mitte August) für Präsenzproben im KMS in Kleingruppen (ca. 6 Sänger*innen) vorgesehen. Der erste Termin am 23.10. findet aber noch als BBB-meeting mit möglichst allen statt. Danach werde ich einen Vorschlag erarbeiten, welche Stücke geprobt werden können und wer wann mitwirken kann. Ein Unterschied zu früheren Semestern wird sein, dass pro Stimme immer nur ein*e Sänger*in anwesend sein kann / darf. Das bedeutet, dass verlässliche Anwesenheit erforderlich ist oder dass eine rechtzeitige Vertretung organisiert werden muss. Bei aktuellen Änderungen: Informationen dann ggf. auch als mail an alle über StudIP.

  • Limited access 3.05.026 - Ensemble/Vokalpraxis: Pop- und Jazzchor (Aula) headache
    • Susanne Menzel

    Monday: 18:15 - 19:45, weekly (from 19/10/20)
    Dates on Saturday. 30.01.21 10:00 - 18:00

    Liebe Chorteilnehmer/innen, Liebe neue Interessent(inn)en, vorraussichtlich werden wir in sehr kleinen Gruppen-Einteilungen u.a. in Präsenz proben können. Mal in Chor-Stimmen, mal in festen Klein-Ensembles, welche 2-3 Arrangements erproben. Wenn eine Gruppe gerade nicht in Präsenz proben kann/darf, trifft diese sich innerhalb der Gruppe zur normalen VA-Uhrzeit montags 18:15h online. Hier steht eure Eigenverantwortung für das Gelingen ganz vorne. Wenn man mal das Prositive ganz stark vordergründig ansieht: ihr werdet viel Klang-Platz und auch gute Herausforderung innerhalb der Gruppen haben. Wir werden uns somit mal untereinander live sehen:) können. Musik machen. Genauere Infos lasse ich euch vorab noch zukommen. Vorherige Teilnehmer*innen: solltet ihr Interesse haben wieder dabei zu sein, in welcher Form auch immer es stattfinden wird, tragt euch bitte ein. Neue Teilnehmer*innen: Vor Beginn jeder Erst-Teilnahme gibt es ein kleines Vorsingen (ausserhalb der Corona-Zeit ist es in Präsenz) bei mir. Dies wird nun durch einen kleinen Online-Termin mit mir ersetzt. Eintragen könnt ihr euch trotzdem schon, jedoch unter Vorbehalt: es besteht die Möglichkeit, daß ich euch vorerst vertrösten/austragen werde! Wichtig zu wissen: solltet ihr einsteigen wollen, plant es als langfristiges Projekt. Vorsing-Termine findet ihr hier: https://elearning.uni-oldenburg.de/dispatch.php/consultation/admin/index/1#block-38290 Den Zugang zum "Meeting" mit mir finden Sie auch unter der VA Pop- und Jazzchor. https://bbbl20.virt.uni-oldenburg.de/html5client/join?sessionToken=bymorgmvfwl6ealx Plätze im Chor nochmals begrenzter, dies bitte nicht persönlich nehmen. Bei Fragen bitte melden, Viele Grüße, Susanne Menzel P.S: Es kann natürlich jederzeit passieren, daß die UNI uns bei erhöhten Fallzahlen in Online-Lehre schickt. ich gehe aber erstmal von einem positivem Erfolg aus.

  • Limited access 3.05.261 - Ensembleleitung: Chorleitung MA I headache
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 12:15 - 13:45, weekly (from 20/10/20), Online
    Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 20/10/20)

    Aufgrund der Corona-Krise kann diese Übung analog nur unter besonderen Bedingungen stattfinden. Es dürfen immer nur wenige gleichzeitig auf der Bühne singen und dirigieren (ca. 6-7), die anderen hören jeweils mit Abstand aus der Aula zu bzw. machen die Übungen von dort aus mit. Wir beginnen um 13 Uhr, um Grundlagen der Schlagtechnik zu klären und ggf. zu wiederholen. Ab 14 Uhr sind dann die regulären Proben. Die Teilnehmer bilden ab dann gemeinsam mit dem Ensemble den Chor - allerdings weiterhin zu den oben genannten Bedingungen, dass immer jeweils viele nur zuhörend gut verteilt in der Aula sitzen.

  • Limited access 3.05.263 - Ensembleleitung: Popularmusik I headache
    • Heidi Bayer

    Thursday: 14:15 - 15:45, weekly (from 22/10/20), Online

    Kombination aus Onlinelehre mit Präsenzanteilen (genaue Präsenztermine werden noch bekanntgegeben) vorbehaltlich der Bewilligung des Antrags;

  • Limited access 3.05.352 - Ensembleleitung: Leitung von Kinder- und Jugendchören headache
    • Silja Stegemeier

    Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 20/10/20)

    Wir dürfen real vor Ort miteinander Chorleitung üben - Hurra! Eine Kooperation mit einer Schulklasse wird wohl nicht möglich sein, aber wir werden wenigstens unter uns ausprobieren können, wie man Stimmbildung aufbaut und für verschiedene Altersgruppen sinnvoll und ansprechend verpackt. Wir werden vielfältige Methoden zur Vermittlung von Liedern erproben und Wege betrachten, um in die leichte Mehrstimmigkeit zu gelangen. Die Chorleitungsprüfung (einsemestrig) ist möglich für alle Lehrämter. Corona-Abstand hat für das Singen strenge Vorgaben, aber das kriegen wir gut organisiert. Für Risiko-Leute, die nicht in die Uni kommen dürfen können wir zur Not auch online-Variante anbieten. Aber wirklich nur zur Not! Chorleitung kann man am Computer nicht wirklich lernen!

  • Limited access 3.05.353 - Ensembleleitung: Chorleitung einsemestrig headache
    • Johannes von Hoff

    Tuesday: 16:15 - 17:45, weekly (from 20/10/20), Online

    Aufgrund der Corona-Krise kann diese Übung analog nur unter besonderen Bedingungen stattfinden. Es dürfen immer nur wenige gleichzeitig auf der Bühne singen und dirigieren (ca. 6-7), die anderen hören jeweils mit Abstand aus der Aula zu bzw. machen die Übungen von dort aus mit.

Exercises (Instrumental)
  • Limited access 3.05.032 - Ensemble: Ensemblespiel Popularmusik headache
    • Heidi Bayer

    Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (from 22/10/20), Aula

    Präsenzlehre in extrem reduzierter Form (Rhythmusgruppe plus ggf. wenige Bläser); Termine finden nicht wöchentlich statt, sondern nach Absprache zur angegebenen Uhrzeit. Vorbehaltlich der Bewilligung des Antrags.

  • Limited access 3.05.262 - Ensembleleitung: Einstudieren und Leiten von Instrumentalensembles headache
    • Rida Murtada

    Thursday: 18:15 - 19:30, weekly (from 22/10/20), Online, Location: A11 0-009 (Aula)
    Dates on Tuesday. 04.08.20 10:00 - 14:00, Tuesday. 04.08.20 15:00 - 18:00, Wednesday. 05.08.20 10:00 - 14:00, Wednesday. 05.08.20 15:00 - 18:00, Location: A11 0-011 (KMS)

  • Limited access 3.05.351 - Ensembleleitung für offene Instrumentalbesetzungen headache
    • Volker Schindel

    Monday: 10:15 - 11:45, weekly (from 19/10/20), Online

    Grundlegende Techniken, Methoden und Prinzipien der Ensembleleitung inkl. Schlagtechnik (Dirigieren) mit Fokus auf Instrumentalensembles werden thematisiert und in Übungssettings mit den weiteren Teilnehmer*innen praktisch erprobt, reflektiert und individuell weiter entwickelt. Die Lehrveranstaltung ist als einsemestrige Übung konzipiert, die mit einer Prüfung am Ende des Wintersemesters abgeschlossen werden kann (aber nicht muss). Zur Vermeidung von Missverständnissen: Die jeweilige Erstellung von ein bis zwei Arrangements im Rahmen des Kurses ist erwünscht, wird jedoch NICHT benotet, da es sich nicht um einen Arrangierkurs handelt. Zum Arrangieren können Vorlagen verwendet oder bereits arrangierte Stücke angepasst werden für die jeweilige Besetzung. Je nach eigenen Ambitionen können jedoch auch neue Arrangements oder Eigenkompositionen erstellt werden. In diesem Kurs wird bei Interesse auch mit Videounterstützung das Anleiten trainiert und das Bewusstsein für die eigene körperliche, sprachliche und "energetische" Leitungskompetenz verbessert. Sehr praxisorientierter Buchtipp: Barbara Rucha (2016): Crashkurs Dirigieren. Mainz: Schott https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&cqlMode=true&query=idn%3D1081261250 Im WiSe 20/21 wird dieser Kurs in (reduzierter) Präsenzlehre angeboten und nur ausnahmsweise online.

Notes for the module
Entry requirements
Basis- und Aufbaumodule Musikpraxis (mus011 und mus211) oder Äquivalent wird vorausgesetzt.
Reference text
10 KP | 2 Ü: Einzelunterricht (mus011); 3 Ü: Ensembleleitung Chor u. Instrumentalensemble | 1. bis 3. FS, PM | Abt
Time of examination
2./3. Semester
Module examination
G
Skills to be acquired in this module
Vertiefung der instrumental/vokalen Fertigkeiten mit künstlerischem Schwerpunkt, insbesondere unter Aspekten der Werkanalyse, der stilistischen Vielfalt und technischen Fertigkeiten";
Praxis in Ensemble- und Chorleitung unterschiedlicher Genres